Impressum und AGB

 

Details zur Veranstaltung

Bildungs- und Schulleitungssymposium

25. - 27. September 2019, PH Zug

 

Verantwortlichkeit

Für die Inhalte dieser ConfTool-Installation ist verantwortlich:

Adresse:

Institut für Bildungsmanagement und Bildungsökonomie (IBB)
Pädagogische Hochschule Zug (PH Zug)
Zugerbergstraße 3
6300 Zug
Schweiz

Telefon: +41 41 7271 270

Kontaktadresse:

Homepage: https://www.zg.ch/behoerden/direktion-fur-bildung-und-kultur/phzg

 
 

Anmelde- und Zahlungsbedingungen WELS 2019

 

  • Die Anmeldung erfolgt durch das Absenden des Anmeldeformulars innerhalb der ConfTool-Umgebung.
  • Die Anmeldung zur Teilnahme ist verbindlich.
  • Die Anmeldegebühr wird sofort mit der Anmeldung fällig und ist innerhalb von 30 Tagen nach dem Erhalt der Rechnung zu bezahlen.
  • Ein Anspruch auf Teilnahme besteht erst nach Eingang des gesamten Teilnahmebetrages.
  • Der Veranstalter behält sich vor, Anmeldungen ohne Angaben von Gründen abzulehnen.
  • Erfolgt der Zahlungseingang der Anmeldegebühr nicht innerhalb von 40 Tagen nach der Registrierung, wird die Anmeldung automatisch storniert.
  • Banküberweisungs- und Kreditkartengebühren sind vom Teilnehmer / von der Teilnehmerin zu bezahlen.
  • Tritt ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin von seiner/ihrer Anmeldung zurück und wird dadurch eine Erstattung der Tagungsgebühren nötig, wird ein Teil der Gebühr einbehalten. Erfolgt der Rücktritt bis zum 31. März 2019, werden 60 CHF des bereits bezahlten Betrags einbehalten. Erfolgt der Rücktritt bis zum 30. Juni 2019, werden 50% der entrichteten Gebühren erstattet. Bei späterem Rücktritt oder bei Nichtteilnahme ist die Rückzahlung der Teilnehmergebühren nicht möglich. Ersatzweise teilnehmende Personen (der gleichen oder einer niedrigen Anmeldekategorie) werden gegen eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50 akzeptiert. Beiträge für den Gesellschaftsabend werden bei Rücktritt nach dem 30. April 2019 vollständig einbehalten.
  • Änderungen und Irrtümer im Konferenzprogramm sind vorbehalten. Ansprüche können daraus nicht abgeleitet werden.
  • Sofern die Veranstaltung aus Gründen der höheren Gewalt abgesagt werden muss, werden die Anmeldegebühren rückerstattet. Es bestehen keine weiteren Verpflichtungen des Organisators gegenüber dem Teilnehmer / der Teilnehmerin. Die Anmeldungen bleiben hingegen gültig, falls die Veranstaltung verschoben werden muss. Weitergehende Ansprüche aufgrund des kompletten Ausfalls der Veranstaltung, einzelner Programmpunkte oder einer zeitlichen Verschiebung sind ausgeschlossen.
  • Der Teilnehmer / die Teilnehmerin stimmt zu, dass Name und E-Mail Adresse in der Teilnehmerliste geführt und öffentlich publiziert werden darf.
  • Die/der Teilnehmer/-Teilnehmerin erkennt das Urheberrecht der Referenten und Referentinnen an den von diesen erstellten Werken (Präsentationsunterlagen, etc.) an. Eine Vervielfältigung und/oder Verbreitung der vorgenannten Werke durch den/die Teilnehmer-/Teilnehmerin bedarf der vorherigen Einwilligung der Referenten und Referentinnen.
  • Der Veranstalter haftet nicht für Informationen der Referenten / Referentinnen und zwar weder für deren Richtigkeit noch Vollständigkeit, noch dafür, dass sie frei von Rechten Dritter sind.
  • Die per Conftool eingereichten Beiträge werden (bei Annahme) direkt aus dem ConfTool-System in das Programmheft und Abstractheft importiert. Diese werden auf der Konferenz sowie der Tagungswebseite zur Verfügung gestellt. Mit der Annahme dieser Bedingungen willigt die Teilnehmer / die Teilnehmerin der Nutzung seiner/ihrer eingereichten Beiträge auf diese Weise ein.
  • Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, Verschulden bei Vertragsschluss und unerlaubter Handlung sind ausgeschlossen, soweit nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorliegt.
  • Mit der Anmeldung wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während der Konferenz Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit zu verwenden.
  • Sollten einzelne Klauseln dieser Vertragsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Unwirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt. An Stelle der unwirksamen oder fehlenden Klauseln treten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
  • Für die Bedingungen und die Durchführung gilt Schweizer Recht.

Registration- and Payment Terms WELS 2019

 

  • Registration is conducted through filling out the registration form in Conftool.
  • Registration to participate in the WELS is binding.
  • The participation fees are due immediately upon registration and are payable within 30 days after receiving the invoice.
  • Participation is not guaranteed until full payment of the registration fee is received.
  • The organizers reserve the right to deny conference registration without specification of reasons.
  • In case the conference fee is not received within 40 days after registration, registration is automatically cancelled.
  • Bank transfer and credit card fees have to be paid by the participant.
  • In case you need to cancel your registration, you will get fees refunded if you cancel until March 31st 2019. In that case, a 60 CHF processing fee will be charged. If you cancel until June 30th 2019, you will get 50% of the fees refunded. In all other cases, the financial responsibilities of the participants remain fully effective. If you want to send someone in your place, this can be arranged for a fee of 50 CHF. Please contact us to arrange this. Please note that fees for the social event can only be reimbursed if you cancel on or before April 30th 2019.
  • The conference program may be subject to changes. No claims can be made based on that.
  • Payments will be refunded if the conference should be cancelled by the organizer in any case of force majeure. In that case, the organizer will have no further liability to the client. Registrations remain valid if the conference has to be postponed. Any further claims due to cancellation of the whole conference or of individual sessions or due to postponement shall be excluded.
  • Participants agree to publication of their names and email addresses in the "list of participants".
  • The participants acknowledge the copyright of presented works and studies at the conference. Duplication, dissemination, making retrievable or available online (take over on other websites) of contributions, or parts of a contribution, in changed or unchanged form is only permissible after having received written permission by its author to do so.
  • Participants who have submitted a contribution per Conftool (which has been accepted) agree to publication of what they have submitted in the conference program, the abstract booklet and on the homepage.
  • The organizers are not liable for any claims for damages except in cases of gross negligence.
  • Participants grant the organizers of the symposiums permission to make still or motion pictures, separately or in combination, and also give a production company approved by organizers permission to use the finished pictures and/or videos for promotional and documentary purposes (including online presentation).
  • The organizers are not liable for information regarding presentations and presenters being accurate (with regard to it being complete, correct and not in violation of rights of third parties).
  • If individual clauses of these conditions are invalid or if a clause should be missing, all other clauses are not affected and remain valid. The invalid clause is in that case replaced by regulations as established by or derived from current law.
  • Swiss law applies.

 

 

This is ConfTool Pro - Conference Management Tool · Version 2.6.128

If you want to know more about ConfTool Pro, please send an e-mail to or have a look at the ConfTool Website.

 
Impressum und AGB · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: WELS 2019
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.128+CC
© 2001 - 2019 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany