Conference Agenda

Overview and details of the sessions of this conference. Please select a date or location to show only sessions at that day or location. Please select a single session for detailed view (with abstracts and downloads if available).

 
 
Session Overview
Session
Workshop: Open Access models free of charge
Time:
Thursday, 17/Sept/2020:
9:00am - 10:00am


Show help for 'Increase or decrease the abstract text size'
Presentations

Gebührenfreie Open-Access-Modelle: Update und Roadmap zu einer gemeinschaftlichen Finanzierung

Kathrin Ganz1, Marcel Wrzesinski2

1Freie Universität Berlin; 2Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft

Kooperatives und gebührenfreies Open-Access leistet einen wichtigen Beitrag zur Bibliodiversität. Dies gilt insbesondere mit Blick auf kleine Fächer, interdisziplinäre und emergente Forschungsfelder sowie Forschung mit starkem Regionalbezug außerhalb der anglo-amerikanischen Welt. Die nachhaltige Finanzierung von Infrastruktur und Redaktionsarbeit in diesen Bereichen stellt jedoch nach wie vor eine große Herausforderung dar. Im Workshop wird deshalb nach Lösungsansätzen und Strategien für eine gemeinschaftliche Finanzierung von gebührenfreien Open-Access-Projekten gesucht. Ein vielversprechender Ansatz ist die Bildung eines Finanzierungsnetzwerkes bzw. (Bibliotheks-)Konsortiums, das sich um die nachhaltige und faire finanzielle Unterstützung von solchen Open-Access-Projekten kümmert. Die konsortialen Mittel könnten etwa für das Hosting von Publikationsinfrastrukturen, die Entlohnung fester Redakteur*innen oder den professionellen Wissenstransfer eingesetzt werden.

Der Workshop dient als Follow-up zur Veranstaltung “(Bibliotheks-)Konsortien für gebührenfreies Open Access” Anfang Mai diesen Jahres, bei der bereits erste Überlegungen zur Gestaltung eines solchen Finanzierungsnetzwerks angestellt wurden. Im Anschluss an diese Veranstaltung sollten die beteiligten Zeitschriften ihre Bedarfe konkretisieren und eine gemeinsame Roadmap zusammen mit Vertreter*innen von Bibliotheken erstellen. Auf den OA-Tagen 2020 werden wir diese Zwischenergebnisse diskutieren und das weitere Vorgehen im Kontext von möglichen landes- und bundesweiten Netzwerken planen.

Der Workshop wird per Videokonferenz mit max. 30 Teilnehmenden durchgeführt und ist als Update-Format auf ca. 60 Minuten angelegt. Roadmap und Bedarfsanalyse werden den Teilnehmer*innen vor und zur Diskussion gestellt. Wir wollen insbesondere den Kontext lokaler Unterstützungsstrategien beleuchten. Dazu werden interaktiv (via Miro) Modelle gesammelt mit denen Redaktionen über das Hosting hinaus unterstützt werden können. Die daran anschließende Strategieplanung wird in einem Pad dokumentiert.