Conference Agenda

Overview and details of the sessions of this conference. Please select a date or location to show only sessions at that day or location. Please select a single session for detailed view (with abstracts and downloads if available).

 
 
Session Overview
Session
Workshop: Open Access for early career researchers
Time:
Thursday, 17/Sept/2020:
11:30am - 1:00pm


Show help for 'Increase or decrease the abstract text size'
Presentations

Open Access für den wissenschaftlichen Nachwuchs

Katharina Schulz, Andrea Ehrmann

Fachhochschule Bielefeld, Deutschland

Studierende stehen selten im Fokus von Open-Access-Aktivitäten, obwohl gerade sie auf den uneingeschränkten Zugang zu Forschungsliteratur angewiesen sind. Welche Möglichkeiten bietet die Open-Access-Transformation dem wissenschaftlichen Nachwuchs?
Für Studierende ist Open Access vor allem aus zwei Perspektiven relevant: Einerseits, wenn sie selbst publizieren möchten, was i. d. R. eher höhere Semester betrifft; und andererseits, weil der Zugang zu wissenschaftlicher Literatur für sie schon früh im Studium essentiell ist. Gerade Studierende sind in erster Linie auf die Ressourcen angewiesen, die ihre Hochschule ihnen bereitstellt. Wenn aufgrund steigender Subskriptionsgebühren und sinkender Bibliotheksetats der Zugang eingeschränkt wird, trifft sie das ganz konkret. Online-Publikationen, die im Studium ohne Kosten- und Lizenzbarrieren genutzt und geteilt werden können, eignen sich in besonderem Maße für digitale Lehr- und Forschungskontexte.
Im Workshop sollen nach Möglichkeit konkrete Ansätze entwickelt werden, um folgende Fragestellungen zu beantworten: Wie können Studierende von der Open-Access-Transformation profitieren? Wie können sie die Transformation mitgestalten? Welche Angebote, Dienstleistungen oder Infrastrukturen brauchen wir dafür? Die Teilnehmenden sind aufgefordert, weitere Fragestellungen einzubringen. Besonders die Teilnahme von Studierenden, Promovierenden und anderen Nachwuchswissenschaftler*innen wird begrüßt.
Methoden: Nach Abstimmung der Fragestellungen im Plenum werden die Teilnehmenden zur Bearbeitung in Gruppen eingeteilt, die in Breakout-Rooms bzw. Gruppenräumen weiterarbeiten. Je nach Teilnehmendenzahl und Art der Fragestellungen werden in einer weiteren Gruppenphase oder im Plenum erste Ideen zur praktischen Umsetzung gesammelt.



 
Contact and Legal Notice · Contact Address:
Privacy Statement · Conference: OAT 2020
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.135
© 2001 - 2020 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany