Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Datum: Freitag, 24.05.2019
8:30
-
9:00
2.1 Keynote: Individualisierung von Bildungswegen
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Gudrun Kammasch
 

Individualisierung von Bildungswegen in den Ingenieurwissenschaften: Das H-Modell der BTU Cottbus-Senftenberg

Matthias Koziol

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Deutschland

9:00
-
10:00
2.2: Hochschuldidaktik gestalten
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Joachim Hoefele
 
9:00 - 9:15

Gestaltungsoptionen zur curricularen Einbindung von Trendthemen in Diplom- und konsekutiven Masterstudiengängen der Ingenieurwissenschaften

Timon Umlauft, Kristina Wopat

TU Bergakademie Freiberg, Deutschland



9:15 - 9:30

Erfahrungen aus drei Semestern „MYEIT- Studium mit angepasster Geschwindigkeit“

Thomas Betz, Sibylle Basten, Till Neukamp, Nicolas Alberti

Hochschule Darmstadt, Deutschland



9:30 - 9:45

Flipped Classroom in der Ingenieurausbildung am Beispiel der Konstruktionslehre

Thomas Müller, Bernd Bellair

Hochschule Zittau / Görlitz, Deutschland

10:00
-
11:15
2.3 Poster: Posterpräsentation inkl. Kaffeepause
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Stefan Patzelt
 
10:00 - 10:10

Kurzvorstellung der Poster im Plenum

Stefan Patzelt

Universität Bremen, Deutschland



Augmented Reality Content Management System für den Einsatz in praxisorientierten Lernszenarien

Jan Luca Siewert1, Mario Wolf1, Sulamith Frerich2

1: Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland; 2: Virtualisierung verfahrenstechnischer Prozesse, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland



Augmentierte Realität: Von Peppers Geist (1862) über das DamoklesSchwert (1968) zur Hololens 2 (2019) und Anwendung in der technischen Bildung

Daniel Winkler, Thomas Müller, Ronny Freudenreich

Hochschule Zittau / Görlitz, Deutschland



Denken wie ein/e Ingenieur/in - nutzerzentriertes Vorgehen beim Erstellen eines Lehr-Lern-Szenarios für die Technische Mechanik

Franziska Weidle, Anna Seidel, Claudia Börner, Lukas Flagmeier, Jonas Vossler

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Deutschland



Ein Beitrag zur Integration der Digitalisierung ins didaktische Design des Wirtschaftsingenieurwesens

Martin Hieronymus, Bernhard Meussen, Matthias Finck

Nordakademie - Hochschule der Wirtschaft, Deutschland



»Augmentation versus Reduktion« – Möglichkeiten und Chancen didaktischer Reduktion durch augmentierte Realität in der technischen Bildung

Daniel Winkler

Hochschule Zittau / Görlitz, Deutschland



Umsetzung problemorientieren und problembasierten Lernens in hochschuldidaktischen Konzepten für Lehrveranstaltungen zur Ingenieursmathematik

Peter Schuster

Universität Siegen, Deutschland



Variable Roboterkonstruktion zum verbesserten Verständnis der Modellbildung

Andrea Dederichs-Koch1, Ulrich Zwiers2

1: FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Deutschland; 2: Hochschule Bochum, Deutschland



Gestaltungskompetenz für eine humane digitalisierte Arbeitswelt am Beispiel einer Smart-Factory

Christian Daniel, Raphael von Galen, Claudia Fenzl

Universität Bremen, Deutschland



Der Digitale Freischwimmer - Ein Online-Lernangebot für Lehrende

Nicole Podleschny, Sabine Schermeier

Technische Universität Hamburg, Deutschland

11:15
-
12:30
2.4.a Workshop: Ethik in der digitalen Welt
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Matthias A Schönbeck
 

Ethik in der digitalen Welt

Matthias Schönbeck1, Joachim Hoefele2, Gudrun Kammasch3, Hans-Bernhard Woyand4, Timo Greger5

1: Hochschule Koblenz, FB bauen-kunst-werkstoffe, Deutschland; 2: Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Schweiz; 3: Beuth Hochschule Berlin; 4: Bergische Universität Wuppertal, Deutschland; 5: Ludwig-Maximilians-Universität München

2.4.b Workshop: Online-Einheiten - Ein zielgruppenadäquates Lehr-Lernkonzept im Blended Learning Setting
Ort: BITZ - Raum K1/K2
Chair: Katharina Thülen
 

Online-Einheiten - Ein zielgruppenadäquates Lehr-Lernkonzept im Blended Learning Setting

Katharina Thülen, Silke Bock

Technische Hochschule Mittelhessen, Deutschland

12:30
-
13:30
Mittagspause
Ort: Uni Bremen - Mensa
13:30
-
14:30
2.5.a: Lehre für die Digitalisierung gestalten I
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Christian Daniel
 
13:30 - 13:45

Digitalisierung aus der Perspektive fachdidaktischer Forschung und ingenieurwissenschaftlicher Lehrpraxis

Brit-Maren Block1, Benjamin Klusemann1,2

1: Leuphana Universität Lüneburg, Institut für Produkt- und Prozessinnovation; 2: Helmholtz-Zentrum Geesthacht, Institut für Werkstoffforschung, Werkstoffmechanik



13:45 - 14:00

Lehre für die Industrie 4.0 – Ein ganzheitliches Konzept für Studierende von Morgen

Christian Scheiderer, Max Hoffmann, Thomas Otte

Institut für Informationsmanagement im Maschinenbau, RWTH Aachen, Deutschland



14:00 - 14:15

Digitalisierung und Internationalisierung: Virtuelle Laborversuche als Vorbereitung für internationale Studierende

Diana Keddi1, Nilgün Ulbrich2, Natascha Strenger2, Sulamith Frerich1

1: Arbeitsgruppe Virtualisierung verfahrenstechnischer Prozesse, Ruhr-Universität Bochum; 2: Lehrstuhl für Feststoffverfahrenstechnik, Ruhr-Universität Bochum

2.5.b: Berufliche Bildung gestalten
Ort: BITZ - Raum K1/K2
Chair: Eckehard Müller
 
13:30 - 13:45

Entwicklung einer Methode zur Identifikation und Offenlegung von impliziten Wissen basierend auf Arbeitsprozessanalysen

Sui Ping Yuen

Universität Siegen, Deutschland



13:45 - 14:00

Perspektiven in der beruflichen Bildung und der Ingenieurpädagogik – zu neuem Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Friedhelm Eicker, Christoph Bohne

bbw – Beruf • Bildung • Wissenschaft, Deutschland



14:00 - 14:15

Selbstorganisiertes Lernen als Vorbereitung für das lebenslange Lernen im Lehrberuf

Katharina Bartsch1, Christian Daniel2, Claus Emmelmann1

1: Technische Universität Hamburg, Deutschland; 2: Universität Bremen, Deutschland

14:30
-
15:30
2.6.a: Lehre für die Digitalisierung gestalten II
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Henning Klaffke
 
14:30 - 14:45

Service Learning-Projekt im B. Sc. Maschinenbau zur Unterstützung einer zukunftsorientierten Ingenieur*Innen-Ausbildung

Kristina Lampe, Alexandra Dorschu, Gerhard Wischmann, Laura Keders, Simon Lange

Hochschule Ruhr West, Deutschland



14:45 - 15:00

Digitalisierung in der Studiengangsentwicklung – Erwartung von Stakeholdern und Umsetzungsbeispiele im Bau- und Umweltingenieurwesen

Klaus Vosgerau, Claas Menke

Technische Universität Hamburg, Deutschland



15:00 - 15:15

Profilgebundene WissensChecks: Digitale Wege zur Ingenieurwissenschaftlichen Bildung

Marlen Meißner

Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Deutschland

2.6.b: Lehramtsausbildung gestalten
Ort: BITZ - Raum K1/K2
Chair: Friedhelm Eicker
 
14:30 - 14:45

Kompetenzorientierte Lehrerbildung an Fachhochschulen – Herausforderungen und hochschuldidaktische Ansätze

Tamara Riehle

Universität Siegen, Deutschland



14:45 - 15:00

Integration von Schülerprojekten in der Ausbildung von zukünftigen Lehrkräften

Matthias Haack, Thomas Knief, Thomas N. Jambor

Leibniz Universität Hannover, Deutschland



15:00 - 15:15

Studiengangsentwicklung im Kontext der Digitalisierung am Beispiel eines Studienganges in der beruflichen Bildung

Bianca Schmitt, Maren Petersen, Falk Howe

Universität Bremen, Deutschland

15:30
-
15:50
Kaffeepause
15:50
-
16:20
2.7: 4ING
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Gudrun Kammasch
 

Thesen

Hans-Joachim Bargstädt

Bauhaus-Universität Weimar, Deutschland



Statements

Jürgen Petzoldt1, Matthias Koziol2

1: Technische Universität Ilmenau; 2: Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

16:20
-
17:20
2.8: 4ING-Session: Digitalisierung in der Forschung - Auswirkungen auf die Kompetenzanforderungen von Studierenden
Ort: BITZ- Raum K4/K5
Chair: Hans-Joachim Bargstädt
 
16:20 - 16:35

How International Study Programs Help To Improve Interdisplinary And Intercultural Competencies

Ralf-Detlef Kutsche

TU Berlin, Germany



16:35 - 16:50

Digitale Kompetenzen in der Hochschullehre – 10.000 Schritte in den Fussstapfen eines „Pickers“

Sophia Keil, Kevin Mühlan, Fabian Lindner, Daniel Winkler

Hochschule Zittau / Görlitz, Deutschland



16:50 - 17:05

Konzept zu neuen Lernwegen in der technischen Bildung

Andrea Dederichs-Koch1, Ralph Dreher2, Daniel Schilberg3

1: FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Deutschland; 2: Universität Siegen, Deutschland; 3: Hochschule Bochum, Deutschland

18:30
-
22:00
Abendprogramm
Ort: Bremen - Schlachte

 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: IPW 2019
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.128
© 2001 - 2019 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany