Logo

14. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung 2019 (GfHf)

21. - 22. März 2019

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 

Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Datum: Donnerstag, 21.03.2019
9:00
-
10:00
WELCOME / KEYNOTE: Prof. Dr. Sabine Maasen - Innovation & Relevanz von Wissenschaft: Und die Anforderungen an die „Organisationszentren des Wissenschaftssystems"
Ort: Hörsaal 6
Chair: Pohlenz Philipp
Wissenschaft und die Hochschulen als „Organisationszentren des Wissenschaftssystems“ werden einerseits durch die gestiegene Bedeutung der Forschung für Innovation und dem zugleich gestiegenen Bedarf nach ihrer Legitimation herausgefordert. Die Erwartung von neuem und praktisch relevantem Wissen durch Forschung sowie der Zwang zur Rechtfertigung der eigenen wissenschaftlichen Arbeit prägten die moderne Wissenschaft zwar seit jeher. Mittlerweile werden die Erwartungen an instrumentelle Verwertbarkeit und Rechtfertigung jedoch noch ausdrücklicher an die Forschung herangetragen und zudem in ambivalenter Art und Weise verknüpft: Auf der einen Seite gilt Wissen als wichtige Ressource für Wachstum und Kompetitivität, auf der anderen Seite droht die Gefahr, den Blick auf normative Ansprüche ebenso wie auf epistemische Aspekte guter Forschung zu verlieren. Das sorgt auf Seiten der Wissenschaft für erhöhtes Engagement etwa in Sachen Responsivität, Partizipation und Nachhaltigkeit – und es sorgt...
10:15
-
11:15
Transform A 01: Track I
Ort: G40B-238
Chair: Pohlenz Philipp
 

Bibliometric Review – Eine Antwort auf die zunehmende Wissensproduktion?

Isabel Steinhardt


Erschließen, Gestalten, Zuständig werden: Zum Zusammenhang zwischen Akademisierung von Ausbildung und der Konstruktion von Betätigung

Annemarie Matthies, Christoph Schubert

Transform B 01: Track II
Ort: G40B-326
Chair: Kalle Hauss
 

Auswirkung von MINT-Vorkursen auf das Kompetenzerleben im Studienverlauf. Empirische Ergebnisse einer hochschulübergreifenden Längsschnittstudie.

Annika Felix, Sarah Berndt

Transform C 01: Track III
Ort: G40B-331
Chair: Maria Kondratjuk
 

Die Vergesellschaftung der Wissenschaft in der Wissensgesellschaft? - Vom Zusammenhang des Wissens- und Technologietransfers mit der normativen Orientierung von Wissenschaftler*innen

Nicolai Götze, Christian Schneijderberg


Gelingensbedingungen für einen erfolgreichen Transfer in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Linda Häßlich

Transform D 01: Track IV
Ort: G40B-140
Chair: Anika Hädicke
 

Politische Steuerung von Hochschulen mittels Kennzahlenberichten

Björn Möller


Ökonomisierung der Hochschulen: ein Analysemodell und Überlegungen zu einer Forschungsagenda

Bernd Kleimann

Transform E 01: Open Track
Ort: G40B-332
Chair: René Krempkow
 

Die Transformation von Universitäten zu stärker inklusiven Hochschulen – gesellschaftliche Ansprüche, politische Steuerungsanreize und organisationsinterne Praktiken beim Umgang mit Behinderung und/oder chronischer Krankheit im Wissenschaftssystem

Marco Miguel Valero Sanchez


Wissenschaft und Populismus

Markus Seyfried

Transform F 01: Track VI (Englisch)
Ort: G40B-330
Chair: Liudvika Leisyte
 

Transformation of Teaching at the Global South: The Maelstrom of Colombian Teacher Online Programs

Pedro Pineda


Measuring mismatch in cognitive skills: implications for higher education in Russia

Vera Maltseva

11:30
-
12:30
Transform A 02: Track I
Ort: G40B-238
Chair: Markus Seyfried
 

Wie Forscher/innen Erwartungen gesellschaftlicher Relevanz begegnen – das Beispiel Experimentalphysik

Melike Janßen, Schimank Uwe


Chancen und Risiken einer digitalen Transformation der Hochschulen aus Sicht von Professorinnen und Professoren

Yvette Hofmann

Transform B 02: Track II
Ort: G40B-326
Chair: Judit Anacker
 

Ausdifferenzierung individueller Studienverläufe

Sylvi Mauermeister, Melinda Erdmann, Olaf Ratzlaff


Erhöhte Vergleichbarkeit von Noten durch Steuerungsmöglichkeiten für Hochschulen

Elena Tsarouha

Transform C 02: Track III
Ort: G40B-331
Chair: Sarah Berndt
 

“Lehre lieber ungewöhnlich”: Vermittlungsaktivitäten der Kinderuni Wien 2018 aus Sicht der Lehrenden

Daniela Fasching, Vanessa Hannesschlaeger


Boom des dualen Studiums: Kritische Reflexion quantitativer und qualitativer Entwicklungen

Lisa Mordhorst, Saskia Ulrich, Sigrun Nickel

Transform D 02: Track IV
Ort: G40B-140
Chair: Maria Kondratjuk
 

Informationsmanagement an deutschen Universitäten – Entwicklungen, Herausforderungen, Perspektiven

Felix Niggemann, Axel Oberschelp


Governance-Transformation im Schatten der Hierarchie?

Karsten König

Transform E02: Open Track
Ort: G40B-332
Chair: Annika Felix
 

Schaffen individuelle und strukturierte Promotionsformen und ihre Lernbedingungen unterschiedliche Startvoraussetzungen für Karrieren innerhalb und außerhalb der Wissenschaft?

Susanne de Vogel


ProWi+ – Quo vadis Post-Doc: Professur, Wirtschaft oder prekäres Arbeitsverhältnis? Individuelle, soziale und organisationale Faktoren für die Laufbahnentwicklung und den Laufbahnerfolg des wissenschaftlichen Nachwuchses

Simone Kauffeld, Daniel Spurk, Luisa Barthauer, Philipp Kaucher, Nora Nixon

Transform F 02: Track VI (Englisch)
Ort: G40B-330
Chair: Liudvika Leisyte
 

Coercion, Mimesis, and Normativity in UK Social Science Doctoral Funding Policy

Richard Budd


The Value of PhD in the Changing World of Work: traditional and alternative research career

Galina Volkova, Natalia Shmatko

13:30
-
14:30
Transform A 03: Track I
Ort: G40B-238
Chair: Susen Seidel
 

Das Konzept der Transdisziplinarität als Antwort auf das Verhältnis von Wissenschaft und Gesellschaft

Maria Kondratjuk


Mehr als Fassadenmanagement?! Diversity Policies an deutschen Universitäten zwischen Anspruch und Realität

Marlene Langholz-Kaiser

Transform B 03: Track II
Ort: G40B-326
Chair: Markus Seyfried
 

MOOCs als disruptive Technologie im Wissenschaftssystem ?!

Sebastian Tieke, Johanna Meemann


Studentische Heterogenität im Spiegel hochschulischer Homogenitätsorientierung – zur Komposition Studierender verschiedener Bildungswege und Studienberechtigungen und deren Implikationen für das Studium.

Philipp Bornkessel, Sonja Heißenberg, Karsten Becker

Transform C 03: Track III
Ort: G40B-331
Chair: Anika Hädicke
 

Innovative curriculare Transformationen im Bachelorstudium: Liberal Arts Studiengänge in Großbritannien und den Niederlanden.

Tim Hoff


Wie interdisziplinär sind interdisziplinäre Studiengänge? Intellektuelle Integration und Studienoutcomes

Anna M. Claus, Bettina S. Wiese

Transform D 03: Track IV
Ort: G40B-140
Chair: Kalle Hauss
 

Qualitative Methoden in der Hochschul- und Wissenschaftsforschung - Potentiale und Herausforderungen

Laura Behrmann, Adisa Beširović, Dilek Īkiz, Veronika Rückamp, Daniel Völk


Qualitative und quantitative Evaluationen von Forschung und die innerorganisationale Handlungskoordination in Universitäten. Ein internationaler Vergleich

Laura Behrmann, Thorben Sembritzki

Transform E 03: Open Track
Ort: G40B-332
Chair: Annika Felix
 

Karrierezielprofile und das Zusammenspiel von subjektiver Karriereunsicherheit und Selbstmanagementkompetenz: Eine Längsschnittstudie mit Nachwuchswissenschaftler/innen

Ruth Noppeney, Aida Alisic, Christian L. Burk, Anna M. Stertz, Bettina S. Wiese


Beschäftigungsverläufe Promovierter in Deutschland: der Record-Linkage-Ansatz des Projekts WISKIDZ_2 (FoWiN / 16FWN016) und erste Auswertungen

Guido Bünstorf, Dominik Heinisch, Johannes König, Anne Otto

Transform F 03: Track VI (Englisch)
Ort: G40B-330
Chair: Liudvika Leisyte
 

What are the international students’ success rates in Germany’s Institutes of Higher Education?

Marita McGrory


Organizational Development Related to Digital Performance Data Management in Learning and Teaching. A Case Study of Six European Universities Based on Benchlearning and Strategic SWOT Analysis

Theodor Leiber

15:00
-
16:30
HOFONA Ideenforum
Ort: G40B-140
Chair: Jana M. Gieselmann
Präsentationen

Fächerkulturen oder die Fachkultur Lehramt? Eine Untersuchung am Beispiel normativer Orientierungen von Studierenden unterschiedlicher lehramtsbezogener Erst- und Zweifächer / Thomas Fischer

Zur Entstehung von Transaktionskosten in Zielvereinbarungsprozessen zwischen Bundesländern und Universitäten/ Leonie Weißenborn

Zielgerichtete Steuerung in Hochschulen/ Felix Otto
Transform A 04: Track I
Ort: G40B-238
Chair: Pohlenz Philipp
 

Imaginary Friends

Silvio Suckow


Medialisierungstendenzen im Wissenschaftssystem – Einflüsse der Medienorientierung auf die Binnenstruktur der Hochschule

Helena Berg


Die Datafizierung der Wissensproduktion und ihre sozialen Implikationen

Martina Franzen

Transform B 04: Track II
Ort: G40B-326
Chair: Sarah Berndt
 

Schnelles Studium, fundiertes Fachwissen und Schlüsselqualifikationenserwerb – geht das?

René Krempkow


Zur Transformation hochschulischer Ausbildungsformen im Bereich der Frühpädagogik

Annett Maiwald

Transform C 04: Track III
Ort: G40B-331
Chair: Maria Kondratjuk
 

Differenz in der Hochschullehre - gesellschaftliche Erwartungen in medialen und Professionsdiskursen

Nadine Bernhard


Organisationsherausforderung Third Mission. Neuausrichtung der Machtstrukturen in der Hochschule durch Aufwertung der Rolle des Wissenschaftsmanagements

Justus Henke

Transform E 04: Open Track
Ort: G40B-332
Chair: Martin Winter
 

Was motiviert Wissenschaftler*innen zu einer akademischen Karriere? - Eine Untersuchung der Unterstützungsbedingungen, deren Einfluss auf die Identifikation mit dem Wissenschaftler-Beruf und Konsequenzen für die Karriereaspirationen von promovierten Lebenswissenschaftlern anhand einer Teilstudie von E-Prom

Julia S. Meuleners, Julia Eberle, Birgit J. Neuhaus


Promovierendenerfassung in Deutschland: Neue Chancen für die Hochschulforschung

Jens Brauer

Transform F 04: Track VI (Englisch)
Ort: G40B-330
Chair: Liudvika Leisyte
 

The emergence of interdisciplinary structures in academic project settings – A case study of inclusive teacher training at a German university

Anna-Lena Rose


Governance of the third mission at a multi-campus university: the case of cooperative study programs

Benjamin Schiller

16:00
-
17:00
Postersession
Ort: Foyer Hörsaal 6
17:00
-
18:30
GfHf - Mitgliederversammlung
Ort: Hörsaal 6
VDI - Forum
Ort: G40B-025
 
19:00
-
22:00
Abendveranstaltung
Datum: Freitag, 22.03.2019
9:00
-
10:15
Podiumsdiskussion: Internationalisierung der Wissenschaft - Chancen und Potentiale internationaler Zusammenarbeit - Welche Rolle spielt sie für die Entwicklung der Gesellschaft?
Ort: Hörsaal 6
Chair: Margret Bülow-Schramm
Chair: René Krempkow

5 DiskutantInnen vertreten jeweils eine erkennbare Position zu einem Thema vor dem Hintergrund ihrer Fachgesellschaft. Nach einer kurzen inhaltlichen Einführung, beantworten die Podiumsgäste in 3 Statementrunden Fragen zum Thema. Das Publikum kann sich im Anschluss an die Statementrunden mit Fragen und Kommentierungen an der Diskussion beteiligen.

Inhaltliche Einführung: Susan Harris-Hümmert (SRHE)

Podiumsgäste:
- Liudvika Leysite (GfHf)
- Antonia Scholkmann (dghd)
- Maria Kondratjuk (DGWF)
- Philipp Pohlenz (DeGEval)
- Anne Schreiter (Netzwerk Wissenschaftsmanagement)

10:30
-
11:30
Transform A 05: Track I
Ort: G40B-238
Chair: Roland Bloch
 

„National Academics Panel Study (Nacaps)“ – Eine Panelstudie zum wissenschaftlichen Nachwuchs in Deutschland

Jens Ambrasat, Kolja Briedis, Susanne Redeke, Uwe Ruß, Andreas Sarcletti, Ulrike Schwabe


„I have never taken a real sociology course“ – Über die Erfahrung Teil eines international vergleichenden Forschungsprojektes in den Sozialwissenschaften zu sein

Jennifer Dusdal

Transform B 05: Track II
Ort: G40B-326
Chair: Judit Anacker
 

Öffnung der Hochschulen für Geflüchtete durch Digitalisierung - Welche Unterstützung braucht es?

Belma Halkic, Patricia Arnold


Guided Start für Studierende – Eine Antwort auf Veränderungsprozesse in der österreichischen Universitätslandschaft

Andrea Bernhard

Transform C 05: Open Track
Ort: G40B-331
Chair: Maria Grabmann
 

„… da wird von Chancengerechtigkeit irgendwie erzählt, ähm, in meinen Augen is das ne Illusion …“ – Studienabbruch in der „Wissensgesellschaft“

Natalie Pape, Kerstin Heil, Heidrun Schneider


Disruption oder Evolution? Entwicklung von Policies für die Digitalisierung in der Hochschulbildung

Justus Henke, Sebastian Schneider

Transform D 05: Track IV
Ort: G40B-140
Chair: Claudia Wendt
 

Kooperative Governance - die neue Rolle der Verwaltungsführungskräfte an Österreichs Universitäten

Andrea Widmann


Die externe Begutachtung in Berufungsverfahren an deutschen Universitäten – Zwischenstand aus einem laufenden Projekt

Lisa Walther, Maren Klawitter

Transform E 05: Open Track
Ort: G40B-332
Chair: Maria Kondratjuk
 

Hochschullehrende: Manageriale Hochschul-Governance und die Lehr-Motivation von DozentInnen in der wissenschaftlichen Weiterbildung

Christian Schmid, Uwe Wilkesmann


Kurzformate in der wissenschaftlichen Weiterbildung – Ein Lösungsansatz um den Bedürfnissen heterogener Zielgruppen gerecht zu werden?

Sigrun Nickel, Anna-Lena Thiele


Zur Analyse und Gestaltung des Verhältnisses von Theorie und Praxis in der wissenschaftlichen Weiterbildung – erste Ergebnisse und Schlussfolgerungen aus zwei empirischen Studien

Anita Mörth, Eva Cendon, Uwe Elsholz

Transform F 05: Open Track
Ort: G40B-330
Chair: Jacqueline Mehler
 

Wofür Anwesenheitspflicht? Außeruniversitäre Einflüsse versus inneruniversitäre Wahrnehmung

Jennifer Weßeler, Stefanie van Ophuysen


Transformation der universitären Lehre im Spannungsfeld zwischen New Public Management und Bolognareform

Katharina Mojescik, Caroline Richter, Jessica Pflüger

11:45
-
12:45
Transform A 06: Track I
Ort: G40B-238
Chair: Susen Seidel
 

Gleicher Titel, ungleiche Entlohnung. Wie können geschlechtsspezifische Lohnunterschiede unter Promovierten erklärt werden?

Lea Goldan


Macht sich ein Doktortitel heute noch bezahlt? Eine Untersuchung der Entwicklung promotionsbezogener Gehaltsunterschiede in der letzten Dekade.

Thorsten Euler, Fabian Trennt

Transform B 06: Track II
Ort: G40B-326
Chair: Kalle Hauss
 

Hat sich das Lehrengagement seit der Einführung des New Public Managements verändert?

Uwe Wilkesmann, Sabine Lauer


Bewertung universitärer Lehre: Gegenwärtige Praxis in Deutschland und internationale Beispiele

Axel Oberschelp, Edith Braun, Ulrike Schwabe

Transform C 06: Open Track
Ort: G40B-331
Chair: Maria Grabmann
 

Mehr Kräfte freisetzen als binden: Digitalisierung in der Hochschulorganisation

Peer Pasternack, Sebastian Schneider, Steffen Zierold


Vom Dipl. Ing. zum Bachelor of Engineering – mehr Abschlüsse oder mehr Abbrüche?

Sonja Bandorski, Gerd Grözinger, Marita McGrory

Transform D 06: Track IV
Ort: G40B-140
Chair: Claudia Wendt
 

Zum Funktionswandel der Hochschulen

Martin Winter

Transform E06: Open Track
Ort: G40B-332
Chair: Maria Kondratjuk
 

Nachhaltigkeit: Nachhaltiger Transfer von Projektergebnissen in Hochschulen

Karsten Speck, Annika Maschwitz, Katrin Brinkmann, Andrea von Fleischbein


Symposium: Wandel an Hochschulen? Ein empirischer Blick auf Entwicklungen der Hochschulen und der Hochschullehre im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“

Eva Cendon, Uwe Elsholz, Uwe Wilkesmann, Sigrun Nickel, Karsten Speck, Annika Maschwitz

Transform F 06: Open Track
Ort: G40B-330
Chair: Jacqueline Mehler
 

Möglichkeiten und Grenzen des Wissenstransfers in den Praxisphasen des dualen Studiums

Bettina Langfeldt


Bereitschaft von akademischem Lehrpersonal zur hochschuldidaktischen Qualifizierung im Bereich E-Learning

Jaqueline Schulz

12:45
-
13:00
Verabschiedung / Farewell
Ort: Hörsaal 6

 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GfHf 2019
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.126
© 2001 - 2019 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany