Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
Sitzungsübersicht
Datum: Donnerstag, 19.09.2019
9:00
-
10:00
Registrierung
Ort: Foyer
10:00
-
12:00
1.1: Slot 1-A
Ort: A (Seminarraum K31)
Chair: Hauke Lehmann, Freie Universität Berlin
 

Fliegende Teppiche und melancholische Monster. Märchen als Spielmaterial in Forced Entertainments „And on the 1000th night”

Robin Junicke

Ruhr-Universität Bochum, Deutschland



Romantische Verpuppungen: Alice in Ghostland

Christine Lötscher

Universität Hildesheim / Universität Zürich, Deutschland



Bechdel-Test Note 1?: Nekromantik 2 (1991) von J. Buttgereit

Julie Miess

Freie Wissenschaftlerin, Deutschland



Romancing The Monster: Monströses Begehren im zeitgenössischen Horrorfilm

Thomas Morsch

Freie Universität Berlin, Deutschland

1.2: Slot 1-B
Ort: B (Seminarraum II)
Chair: Zoé Iris Schlepfer, Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
 

Das Motiv der magischen Ehe im romantischen Kunstmaerchen: Konstellationen und Deutungsmoeglichkeiten

Boris Maximov

Moskauer Staatliche Lomonossow-Universitaet, Fakultaet fuer Journalistik, Russland



Clemens Brentanos „Ländchen Vadutz“

Celina Müller-Probst

Freies Deutsches Hochstift, Deutschland



Vom ‚öden Haus‘ zum Großstadtmythos London? Zum Verhältnis der Urban Fantasy zur Raumsemantik der Romantik

Anja Schonlau

Universität Göttingen, Deutschland

1.3: Slot 1-C
Ort: C (Seminarraum III)
Chair: Simon Spiegel, Universität Zürich/Universität Bayreuth
 

The Romance of Wedgwood Fairyland Lustre

Edward Frederick James

University College Dublin, Ireland



Greater than Gods. Man as Artist.

Cristina Elena Safta

University "1 Decembrie 1918" from Alba Iulia



Digital Making with Patchers, Bridge People, and ‘Funny’ Fabbers

Joel Peter Weber Letkemann

Aarhus School of Architecture, Denmark



Romantic Healers in Old and in New Worlds

Maria-Ana Tupan

University of Alba Iulia, Doctoral School, Romania, Romania

12:00
-
13:30
Mittagspause
13:30
-
15:00
2.1: Slot 2-A
Ort: A (Seminarraum K31)
Chair: Christian Pischel, Hannah Arendt Edition, FU Berlin, Vanderbilt University Nashville
 

Auf der Alm, da gibt‘s koa Sünd. Georg Tresslers SUKKUBUS – DEN TEUFEL IM LEIB und der Versuch einer bundesdeutschen Fantastik

Tobias Haupts

Freie Universität Berlin, Deutschland



„Bleib fromm und gut“ – Zur Darstellung von Aschenputtel-Figuren in aktuellen Märchenfilmen und Märchenserien

Svea Hundertmark

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel



Romantik, Fantastik, Moderne: Zur Konstitution magischer Wirklichkeit in Murnaus Faust (1926)

Michael Wedel

Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF, Deutschland

2.2: Slot 2-B
Ort: B (Seminarraum II)
Chair: Thomas Scherer, Freie Universität Berlin
 

Increasing Diversity of Representation: An Unintended Consequence of Fantastic Utopias

BE Allatt

Independent Scholar, United States of America



Who can live happily ever after? – Minority representation and the dynamics of realism in romance and fantastic literature

Sarah Faber

Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland



Distopia: The politics of fantasy

Runette Kruger

Tshwane University of Technology, South Africa

2.3: Slot 2-C
Ort: C (Seminarraum III)
Chair: Christine Lötscher, Universität Hildesheim / Universität Zürich
 

Fairy-lands Forlorn: Re-enchantment and the Romantic Child in Children’s Fantasy Literature

Franziska Burstyn

Universität Leipzig, Deutschland



Rewriting the Romantic Myth of the Child in the later Nineteenth Century

Corina Maria David

1 Decembrie 1918 University of Alba Iulia, Romania

15:00
-
15:30
Kaffeepause
Ort: Foyer
15:30
-
17:30
3.1: Slot 3-A
Ort: A (Seminarraum K31)
 

Das beflügelte Auge – Zum Fliegen in der Romantik und im phantastischen Film der Gegenwart

Chair(s): Volker Pietsch (Stiftung Universität Hildesheim)

 

Beiträge des Symposiums

 

Die Fliege – Die unzähmbare Kreatur

Julia Goldlust
Stiftung Universität Hildesheim

 

Flugdrachen – Feuerbringer der globalen Media Franchises

Volker Pietsch
Stiftung Universität Hildesheim

3.2: Slot 3-B
Ort: B (Seminarraum II)
 

Modalitäten des Eskapismus: Zur Redefinierung des Verhältnisses zwischen Fantastik und Wirklichkeit

Chair(s): Tobias Haupts (Freie Universität, Deutschland)

 

Beiträge des Symposiums

 

Realität und Romantik: Ästhetische Überhöhung in THE REVENANT (Alejandro González Iñárritu, 2015)

Lukas Wesslowski
DFFB

 

Down the rabbit hole: Eskapismus als Mittel der Konfrontation mit der Wirklichkeit in Woody Allens „Midnight in Paris“

Sebastian Lange
FU Berlin



„Beide Welten gesund.“ Michael Endes Die unendliche Geschichte als Antwort auf die Eskapismus-Debatte

Dana Steglich

Universität Bonn, Deutschland



„That looks romantic, doesn’t it?“: Zur Fortschreibung des romantisch-fantastischen Musikdramas in der Musical-Serie "Galavant"

Laura Zinn, Alexandra Müller

Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland

 
17:30
-
18:00
Kaffeepause
Ort: Foyer
18:00
-
18:15
Laudatio
Ort: Hörsaal
18:15
-
19:45
Mitgliederversammlung
Ort: Hörsaal
19:45
-
21:30
SCR: Filmsichtung: WORLDS OF URSULA LE GUIN
Ort: Hörsaal
Chair: Peter Seyferth, Gesellschaftswissenschaftliches Institut München für Zukunftsfragen

Worlds of Ursula K. Le Guin(Arwen Curry, USA 2018)


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GFF 2019
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.129
© 2001 - 2019 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany