Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

Bitte beachten Sie, dass sich alle Zeitangaben auf die Zeitzone des Konferenzortes beziehen. Die momentane Konferenzzeit ist: 20. Sept. 2021 12:38:10 CET

 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Vorläufige Sitzungsübersicht
Datum: Mittwoch, 22.09.2021
9:00
-
12:15
Pre-KWS 1: The debate on p-values and statistical inference – what are the consequences for our community?
Virtueller Veranstaltungsort: zoom Pre-KWS1
Chair: Thomas Heckelei, University of Bonn
Chair: Silke Hüttel, Universität Bonn
 

What have we learnt from the replication crisis and the p-value debate?

Chair(s): Thomas Heckelei (University of Bonn, Deutschland), Silke Hüttel (University of Bonn, Deutschland)

 

Beiträge des Symposiums

 

Presentations of preliminary working group results

Silke Hüttel
University of Bonn, Deutschland

 

External input from academics engaged in the debate

Thomas Heckelei
University of Bonn, Deutschland

 

Structured discussion on consequences with all participants

Silke Hüttel
University of Bonn, Deutschland

Pre-KWS 2: Digitale Lehre – was bleibt?
Virtueller Veranstaltungsort: zoom Pre-KWS2
Chair: Matthias Ritter, Humboldt-Universität zu Berlin
 

Digitale Lehre – was bleibt?

Chair(s): Matthias Ritter (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland)

 

Beiträge des Symposiums

 

Veränderungen in der Lehre an der Universität Bonn als Folge der digitalen Semester

Karin Holm-Müller
Universität Bonn

 

Von Blocklehrveranstaltungen, Beziehungsarbeit und Planungssicherheit: praktische Erfahrungen mit geplanter und ungeplanter Online-Lehre

Heidi Leonhardt
Universität für Bodenkultur Wien / Karl-Franzens-Universität Graz

 

Eindrücke aus dem Online-Studium

Jan-Philip Uhlemann
Humboldt-Universität zu Berlin

 

Studium, Lehre und der #CoronaCampus—Lessons Learned des Hochschulforums Digitalisierung

Yasmin Djabarian
Hochschulforum Digitalisierung, Stifterverband

 

Digitale Lehre - Quo vadis?

Maria Große
Humboldt-Universität zu Berlin

12:15
-
13:00
Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
13:00
-
13:30
Eröffnung
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 1: A
Chair: Jens-Peter Loy, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
13:30
-
15:00
Plenary 1: The Transformation of Agricultural and Food Systems - what does it take from Economic and Social Sciences?
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 1: A
Chair: Jens-Peter Loy, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
 

Toward Sustainable transformation of world food systems – the institutional and technical innovations and challenges for agricultural economics

Joachim von Braun

Bonn University, Center for Development Research (ZEFF) and Chair of the Scientific Group for the UNFSS



Toward sustainable transformation of European Agricultural and Food Policy: implications and challenges

Nathalie Chaze

Director “Food Sustainability and International relations", European Commission Directorate General Health and Food Safety

15:00
-
15:30
Kurze Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
15:30
-
17:00
Plenary 2: Unternehmerische Herausforderungen der Transformation des Agrar- und Ernährungssystems – welche Beiträge aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften werden gebraucht?
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 1: A
Chair: Harald Grethe, Humboldt-Universität zu Berlin
 

Welche Agrar- und Ernährungspolitik für eine nachhaltigere Landwirtschaft?

Robert Finger

Lehrstuhl für Agrarökonomie und Agrarpolitik, ETH-Zürich, Schweiz



Der Übergang zur einer nachhaltigeren Ernährung: Von Stupsern zum Systemwandel

Jutta Roosen

Lehrstuhl für Marketing und Konsumforschung, Technische Universität München

17:00
-
17:15
Kurze Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
17:15
-
19:00
GEWISOLA-Mitgliederversammlung
Virtueller Veranstaltungsort: GEWISOLA
Chair: Jens-Peter Loy, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Datum: Donnerstag, 23.09.2021
9:00
-
10:30
A1: New Technologies
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: A
Chair: Joachim Aurbacher, Justus-Liebig-Universität Gießen
 

Understanding the adoption timing of smartphones in German agriculture

Marius Michels, Oliver Mußhoff

Georg-August-Universität Göttingen, Deutschland



An Extended Technology Acceptance Model for the Adoption of Drones in German Agriculture

Marius Michels, Cord-Friedrich von Hobe, Paul Johann Weller von Ahlefeld, Oliver Mußhoff

Georg-August-Universität Göttingen, Department für Agrarökonomie und Rurale Entwicklung, Deutschland



Media Coverage of Digitalization in Agriculture - An Analysis of Media Content

Svenja Mohr1, Julia Höhler2

1: Institut für Betriebslehre der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Justus-Liebig-Universität Gießen; 2: Business Economics Group, Wageningen University

B1: Farm Management and Contractual Design
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: B
Chair: Dagmar Mithöfer, Humboldt-Universität zu Berlin
 

Potential of Using ICT Tools for Crop Diseases Management among Heterogenous Farmers in Rwanda

Michel Kabirigi, Zhanli Sun, Frans Hermans

Leibniz Institute of Agricultural Development in Transition Economies (IAMO), Germany



Farmers’ willingness to pay for digital and conventional credit: Evidence from a discrete choice experiment in Madagascar

Yaw Sarfo1, Oliver Musshoff1, Ron Weber1,2, Michael Danne1

1: Georg-August-Universität Göttingen, Germany; 2: KfW Bankengruppe, Frankfurt, Germany



Relational contract decision of retailers in the grasshopper value chain in Uganda

Emmanuel Donkor1, Robert Mbeche2, Dagmar Mithofer1

1: Agrifood Chain Management Group, Albrecht Daniel Thaer-Institute of Agricultural and Horticultural Sciences, Humboldt-Universität zu Berlin, Germany; 2: Department of Agricultural Resource Economics, Jomo Kenyatta University of Agriculture and Technology, Kenya

C1: Governance and Transformation
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: C
Chair: Andrea Knierim, Universität Hohenheim
 

GREMIEN ZUR TRANSFORMATION DER LANDWIRTSCHAFTLICHEN TIERHALTUNG. WELCHE ANSÄTZE VERSPRECHEN ERFOLG?

Philipp von Gall2, Marie von Meyer-Höfer1

1: Thünen Institut für Marktanalyse, Deutschland; 2: Institut für Tier-, Natur- und Umweltethik, Deutschland



Die Bedürfnisse landwirtschaftlicher Akteure in der Grünlandbewirtschaftung in Deutschland: Baustein in einem reflexiven Design eines innovationsbasierten Transformationsprozesses

Malte Möck1, Talea Becker2, Peter H. Feindt1

1: Humboldt-Universität zu Berlin, Thaer-Institut für Agrar- und Gartenbauwissenschaften, Agrar- und Ernährungspolitik; 2: Grünlandzentrum Niedersachsen/Bremen



Post-Exzeptionalismus statt Transformation? Die Legislativvorschläge und ihre nationale Umsetzung im Lichte einer Expertenbefragung zur Ausgestaltung der GAP nach 2022

Pascal Grohmann1, Peter H. Feindt1, Christine Krämer2, Astrid Häger1

1: Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland; 2: Projektbüro mareg (mark+region), Deutschland

D1 Organised Session: Landwirtschaft dreißig Jahre nach dem Ende der Sowjetunion: Rollenmodell für den Strukturwandel im Westen?
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: D
Chair: Martin Petrick, Justus-Liebig-Universität Gießen
 

Landwirtschaft dreißig Jahre nach dem Ende der Sowjetunion: Rollenmodell für den Strukturwandel im Westen?

Chair(s): Martin Petrick (Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland)

DiskutantIn(nen): Olga Trofimtseva (Ehem. Ministerium für Agrarpolitik und Ernährung der Ukraine)

 

Beiträge des Symposiums

 

Landwirtschaftliche Betriebsformen in Russland, Ukraine und Kasachstan: Kommerzialisierung, Koexistenz, Kontinuität

Martin Petrick
Justus Liebig University Giessen

 

Corporate Governance und Corporate Social Responsibility in Agroholdings

Taras Gagalyuk
Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

 

Der Aufschwung der Veredlungswirtschaft in Russland

Linde Götz
Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO)

10:30
-
11:00
Kurze Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
11:00
-
12:30
A2: Land Markets
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: A
Chair: Matthias Ritter, Humboldt-Universität zu Berlin
 

The intrinsic value of soil quality in farmland prices: Is the German soil quality index a stable indicator?”

Luise Meißner, Oliver Mußhoff

Universität Göttingen, Deutschland



Measuring Liquidity in Agricultural Land Markets

Marlene Kionka, Martin Odening, Jana Plogmann, Matthias Ritter

Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland



On the price effect of a right of first refusal in farmland auctions

Lars Isenhardt, Stefan Seifert, Silke Hüttel

Institute for Food- and Resource Economics Bonn Germany, Deutschland

B2: Governance of Agricultural Development and Food Security
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: B
Chair: Khalid Siddig, Humboldt-Universität zu Berlin
 

Typology of small-scale farmers in southern Africa and implications for policy design

Sara Yazdan-Bakhsh1, Jan-Henning Feil2

1: Georg-August-Universität Göttingen; 2: Fachhochschule Südwestfalen



Governance of Decent Work in Ghana’s Cocoa Industry: Implications for Economic and Social Upgrading

Evans Kissi, Christian Herzig

Universität Kassel, Deutschland



The aid-nutrition link - Can targeted development assistance to the agricultural sector reduce hunger?

Lukas Kornher, Zaneta Kubik, Bezawit Beyene Chichaibelu

ZEF/Uni Bonn, Deutschland

C2: Analysen zur Vermarktung agrarischer Produkte
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: C
Chair: Janine Pelikan, Thünen-Institut
 

Integrale Analyse der Wirtschaftlichkeit und der subjektiven Erfahrungen in der Direktvermarktung am Beispiel von Milchviehbetrieben in Österreich

Leopold Kirner1, Franz Fensl2, Gudrun Glawischnig2, Franz Hunger3

1: Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik, Österreich; 2: LBG Österreich; 3: Landwirtschaftskammer Oberösterreich



Vermarkten Winzergenossenschaften weniger erfolgreich als andere Unternehmensformen? Hedonische Preisanalysen im Modellvergleich

Rebecca Hansen, Sebastian Hess

Universität Hohenheim, Deutschland



Regionale Milchmengenprognose: Regressionsmodelle und Maschinelles Lernen im Vergleich

Dominik Baaken, Sebastian Hess

Universität Hohenheim, Deutschland

D2 Organised Session: The Transformation of Animal Husbandry
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: D
Chair: Hinrich Snell, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Chair: Harald Grethe, Humboldt-Universität zu Berlin
 

The Transformation of Animal Husbandry

Chair(s): Prof. Dr. Harald Grethe (Humboldt-Universität zu Berlin)

DiskutantIn(nen): Dr. Hinrich Snell (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft)

 

Beiträge des Symposiums

 

Perspectives on the transformation of animal husbandry in Germany

Prof. Dr. Folkhard Isermeyer
President Thünen Institute

 

Experiences and perspectives for the transformation of animal husbandry in the Netherlands

Hugo van Kasteel
Director Animal Product Value Chains and Animal Welfare, Dutch Ministry of Agriculture, Nature and Food Quality

 

Experiences and perspectives for the transformation of animal husbandry in the Denmark

Christina M. Nygaard
Scientific Officer Animal Welfare and Veterinary Medicine Division, The Danish Veterinary and Food Administration, Ministry of Food, Agriculture and Fisheries

12:30
-
13:30
Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
13:30
-
15:00
Short & sharp 1: Sustainable Value Chains
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: A
Chair: Ramona Teuber, Justus-Liebig-Universität Gießen
 

VOLUNTARY TRANSPARENCY SYSTEMS TO OVERCOME INFORMATION ASYMMETRIES – HOW TO CONVINCE THE FOOD BUSINESSES

Anica Fietz Fietz

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland



RE-THINKING STRATEGY: COMPETITIVE PARITY IN CHAIN MANAGEMENT

Barbara Richter, Jon H. Hanf

Hochschule Geisenheim University, Deutschland



SUSTAINABILITY ASSESSMENT OF THE FOOD SUPPLY CHAIN FROM A FOOD MANUFACTURING PERSPECTIVE

Rebekka Küchler1,2, Christian Herzig2

1: Hochschule Flensburg, Deutschland; 2: Universität Kassel, Deutschland



THE GERMAN WINE QUEEN: OPPORTUNITIES AND CHALLENGES OF A PRODUCT AMBASSADOR FORMAT BETWEEN TRADITION AND MODERNITY

Beate Gebhardt, Carolin Klöckner

Universität Hohenheim, Deutschland



SOLIDARITÄT UND NACHHALTIGKEIT ENTLANG DER WERTSCHÖPFUNGSKETTE: BEITRÄGE DER LANDWIRTSCHAFT, DES ERNÄHRUNGSHANDWERKS UND DER ZIVILGESELLSCHAFT

Ricardo Kaufer

Universität Greifswald, Deutschland



NACHHALTIGES WIRTSCHAFTEN IM KONTEXT DEUTSCHER WINZERGENOSSENSCHAFTEN

Barbara Richter, Jon H. Hanf

Hochschule Geisenheim, Deutschland



Bio-Pioniere und die Nachhaltigkeitstransformation des deutschen Bio-Lebensmittelmarktes: Eine strukturpolitische Akteursperspektive

Johanna Stöhr, Christian Herzig

Universität Kassel, Deutschland

Short & sharp 2: Nachhaltige Tierproduktion
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: B
Chair: Gesa Busch, Georg-August-Universität Göttingen
 

KRITISCH HINTERFRAGT: BEDEUTUNG VON TIERWOHL IN DER SCHWEINEHALTUNG IN EINS-ZU-EINS-GESPRÄCHEN ZWISCHEN TIERHALTENDEN UND ALLGEMEINER BEVÖLKERUNG

Jessica Berkes1, Carla Ollier1, Ivica Faletar2, Inken Christoph-Schulz2, Marcus Mergenthaler1

1: Fachhochschule Südwestfalen, Deutschland; 2: Thünen Institut für Marktanalyse



MILCHVIEHHALTUNG IM FOKUS VON ZWEIERINTERVIEWS: KRITIKPUNKTE VON BÜRGER:INNEN UND MILCHVIEHHALTER:INNEN IM DIREKTEN GESPRÄCH

Ivica Faletar1, Mirka Erler1, Jessica Berkes2, Carla Ollier2, Marcus Mergenthaler2, Inken Christoph-Schulz1

1: Thünen Institut, Deutschland; 2: Fachhochschule Südwestfalen, Fachbereich Agrarwirtschaft Soest



Wie bewerten LandwirtInnen und BürgerInnen die Geflügelhaltung? - Sichtweisen aus Eins-zu-Eins-Gesprächen

Carla Ollier1, Jessica Berkes1, Ivica Faletar2, Inken Christoph-Schulz2, Marcus Mergenthaler1

1: Fachhochschule Südwestfalen, Soest, Deutschland; 2: Thünen-Institut für Marktanalyse, Braunschweig, Deutschland



CONTESTING BIOECONOMIC IMAGINATIONS OF “MANURE FUTURES”: PRESERVATION, MODERNIZATION, AND TRANSFORMATION

Jonathan Friedrich, Jana Zscheischler

Leibniz Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF), Deutschland



Societal acceptability of using insects for manure valorisation and animal feed in the context of a sustainability-oriented bioeconomy

Ingrid Bunker, Jana Zscheischler

Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung, Deutschland

Short & sharp 3: Umwelt, Biodiversität und Klimawandel
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: C
Chair: Guido Recke, Hochschule Osnabrück
 

AMMONIAKVERMEIDUNGSKOSTEN BEI DER AUSBRINGUNG ANGESÄUERTER FLÜSSIGER WIRTSCHAFTSDÜNGER IN WINTERWEIZEN

Tobias Jorissen1, Susanne Höcherl2, Guido Recke1, Fabian Lichti2

1: Hochschule Osnabrück, Deutschland; 2: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Deutschland



Vergleich regulatorischer Ansätze zur Begrenzung der Stickstoffdüngung in Deutschland

Philipp Löw, Bernhard Osterburg, Susanne Klages

Thünen-Institut, Stabsstelle Klima, Deutschland



UMWELTASPEKTE ALS BEWIRTSCHAFTUNGSKRITERIEN FÜR LANDWIRTINNEN UND LANDWIRTE UND IHRE AKZEPTANZ VON BIODIVERSITÄTSMAßNAHMEN – EINE QUALITATIVE ANALYSE

Ineke Joormann, Norbert Röder

Thünen-Institut für Ländliche Räume, Deutschland



Die ökonomische Bedeutung von Bodenbiodiversität – Entwicklungspfade bis 2050 am Beispiel des Weizenanbaus

Tania Runge1, Martin Banse2, Christine van Capelle3, Stefan Schrader3

1: Thünen-Institut für Ländliche Räume, Deutschland; 2: Thünen-Institut für Marktanalyse, Deutschland; 3: Thünen-Institut für Biodiversität, Deutschland



Climate change adaptation of Austrian farms

Julian Zeilinger1, Andreas Niedermayr1, Abdul Quddoos2, Jochen Kantelhardt1

1: Universität für Bodenkultur Wien (BOKU); 2: Government College University Faisalabad



The Impacts of Climate Change on Cropland Allocation, Crop Production, Output Prices and Social Welfare: A Structural Econometric Framework

Iddo Kan1, Ami Reznik2, Ayal Kimhi1, Jonathan Kaminski3

1: The Hebrew University, Israel; 2: University of California, Riverside; 3: Cargill



BORDER CARBON ADJUSTMENT IN AGRICULTURE: THEORETICAL THOUGHTS

Alisa Spiegel1, Julio G. Fournier Gabela2, Claudia Heidecke1, Mareike Söder1, Florian Freund2, Alexander Gocht3, Martin Banse2, Davit Stepanyan3, Jörg Rieger3, Bernhard Osterburg1

1: Thuenen-Institut, Coordination Unit Climate, Germany; 2: Thuenen-Institut, Institute of Market Analysis, Germany; 3: Thuenen-Institut, Institute of Farm Economics, Germany



ALLES FÜR DIE TONNE? GRÜNDE FÜR DIE NICHT-NUTZUNG VON BIOGUT- UND GRÜNGUTKOMPOST IM ÖKOLOGISCHEN LANDBAU

Paul Lampert

GreenSurvey - Institut für Marktforschung Prof. Dr. Menrad GmbH

Short & sharp 4: Ernährung, soziale Funktionen und Transformation der Landwirtschaft
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: D
Chair: Corinna Hempel, Technische Universität München
 

Towards a Differentiated Understanding of the Effect of Nutri-Score Nutrition Labeling on Healthier Food Choices

Birgit Gassler1, Claudia K. Faesel1, Anke Möser1,2

1: Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland; 2: ISM GLOBAL DYNAMICS GmbH



The Double Burden of Malnutrition: Impact of Obesity Interventions on Undernutrition Prevalence

Sandra Tappendorf

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland



ATP-AgriLandLab: a tool for Analysis of Transformation Processes within Landscape Labs

Erika Angarita1, Fabian Nürnberger2, Jens Dauber2, Jürn Sanders1

1: Thünen Institute of Farm Economics, Braunschweig, Germany; 2: Thünen Institute of Biodiverisity, Braunschweig, Germany



Pass-through of Crude Oil Price to Grain Prices in Russia

Stanislav Yugay, Linde Götz, Miranda Svanidze

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), Germany



SOZIALE FUNKTIONEN VON LANDWIRTSCHAFT - EINE EXPLORATIVE FALLSTUDIE IN NORDDEUTSCHLAND

Wiebke Nowack1, Thies R. Popp2

1: Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland; 2: Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland



HORTICO 4.0: VERNETZUNG, WISSENSTRANSFER UND ÖFFENTLICHKEITARBEIT IM BMEL- FÖRDERSCHWERPUNKT GARTENBAU 4.0

Marike Isaak, Sabine Ludwig-Ohm, Walter Dirksmeyer

Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, Deutschland

15:00
-
15:30
Kurze Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
15:30
-
17:00
A3: Price Formation
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: A
Chair: Sebastian Hess, Universität Hohenheim
 

Price Premiums for Private Labelled Milk in German Retail: A Hedonic Price Analysis

Thomas Bittmann, Johann Scharnhop

Institut für Agrarökonomie, Abteilung Marktlehre, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Deutschland



Determinants of Regional Raw Milk Prices in Russia

Svetlana Kresova1, Sebastian Hess2

1: Christian-Albrechts-University of Kiel, Germany; 2: University of Hohenheim, Germany



Price Differences across Distribution Chanels of a Single Online Retailer

Svetlana Fedoseeva

University of Bonn, Deutschland

B3: Food Demand and Trade
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: B
Chair: Christine Wieck, Universität Hohenheim
 

Farm supply and grain elevator businesses in a changing business environment: A mixed methods investigation of past and future strategies

Laurin Spahn1, Julia Höhler2

1: Justus Liebig University Giessen, Germany; 2: Wageningen University, Netherlands



A Q study on changes in food choices and consumption during the Covid-19 pandemic

Sophie Lankheit, Corinna Hempel

Technische Universität München, TUM School of Management, Deutschland



To Ban or not to Ban? Implications of the Recent Ban on Poultry Imports by Ghana

Omid Zamani1, Craig Chibanda2, Janine Pelikan1

1: Thuenen Institute of Market analysis, Germany; 2: Thuenen Institute of Farm Economics, Germany

C3: Alternative Produktionssysteme
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: C
Chair: Hiltrud Nieberg, Thünen-Institut
 

INSTITUTIONELLER RAHMEN FÜR MODULARE BIO-BASIERTE PRODUKTIONSSYSTEME IM URBANEN RAUM. HEMMNISSE UND FÖRDERFAKTOREN FÜR DIE ENTWICKLUNG UND IMPLEMENTIERUNG.

Victoria Dietze, Peter Feindt

Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland



Bio-Wertschöpfungsketten in Entwicklung: Lernende Systeme zwischen Exploration und Exploitation

Charis Linda Braun1,2, Vera Bitsch2, Anna Maria Häring1

1: Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde; 2: Technische Universität München



Bewertung der Umweltwirkungen des ökologischen Landbaus im Kontext der kontroversen wissenschaftlichen Diskurse

Emil Debuschewitz, Jürn Sanders

Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, Bundesallee 63, 38116 Braunschweig

D3: Policy Advice, Regulatory Change and Incentives
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 2: D
Chair: Sarah Hackfort, Humboldt-Universität zu Berlin
 

FARMERS’ ACCEPTANCE OF RESULTS-BASED AGRI-ENVIRONMENTAL SCHEMES – INSIGHTS FROM A CASE STUDY IN NORTH RHINE-WESTPHALIA

Anna Massfeller, Manuela Meraner, Silke Hüttel, Reinhard Uehleke

Institut für Lebensmittel- und Ressourcenökonomik, Universität Bonn Nussallee 21, 53115 Bonn



Research Excellence or Scientific Advisory Boards – Investigating German and US Agri-Environmental Boards

Maya Göser, Stefan Wimmer, Johannes Sauer

Produktions- und Ressourcenökonomie landwirtschaftlicher Betriebe, Technische Universität München, Deutschland



The Development of the Novel Food Regulation and Its Impact in the European Union

Beatrice Cortesi1,2, Maximilian Kardung1, Claudio Soregaroli2, Justus Wesseler1

1: Wageningen University, Wageningen, The Netherlands; 2: Catholic University, Piacenza-Cremona, Italy

17:15 Wonder: Virtual Get Together
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
Datum: Freitag, 24.09.2021
8:30
-
10:00
A4: Governance debates/new discourses on food and agriculture
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: A
Chair: Peter H. Feindt, Humboldt-Universität zu Berlin
 

Using Q-methodology to deconstruct the socio-technical imaginaries of bioclusters

Kerstin Wilde, Frans Hermans

Leibniz-Institut für Agrarentwicklung in Transformationsökonomien (IAMO), Deutschland



STRATEGIC FRAMING IN THE GERMAN DEBATE ON GENOME EDITING IN AGRICULTURE

Robin Siebert1,2, Christian Herzig1, Marc Birringer2

1: Universität Kassel, Deutschland; 2: Hochschule Fulda – University of Applied Sciences



AGROECOLOGY AS AN ONTOLOGY TO GUIDE AGRICULTURAL AND FOOD SYSTEMS?

Stephanie Domptail, Jennifer Hirsch, Chukwuma Ume

Universität Gießen, Deutschland

B4: Advanced Quantitative Methods
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: B
Chair: Martin Odening, Humboldt-Universität zu Berlin
 

Direct payments and on-farm employment: evidence from a spatial regression discontinuity design

Franziska Zimmert, Alexander Zorn

Agroscope, Schweiz



Interactive Modelling with Agricultural Stakeholders using Bayesian Networks

Joachim Aurbacher, Philip Rabenau

Justus-Liebig-Universität Gießen, Deutschland



ESTIMATION OF THE FARM-LEVEL YIELD-WEATHER-RELATION USING MACHINE LEARNING

Lorenz Schmidt, Martin Odening, Johann Schlanstein, Matthias Ritter

Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland

C4: Milcherzeugung und Biogas
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: C
Chair: Julia Höhler, Wageningen University
 

Mikromarktstrukturen der Rohmilchautomaten in Deutschland

Katharina Labohm, Dominik Baaken, Sebastian Hess

Universität Hohenheim, Deutschland



Empirische Analyse der Einflussfaktoren auf die Digitalisierung der Milchviehhaltung

Carina Grothkopf, Holger Schulze

Fachhochschule Kiel, Deutschland



Erfolgsfaktoren und Zukunftsaussichten für eine wirtschaftliche Biogasproduktion in Deutschland - Ergebnisse einer qualitativen Inhaltsanalyse

Sören Mohrmann, Aaron Steins, Christian Schaper

Georg-August-Universität Göttingen, Deutschland

D4: Organisationsstrukturen und ländliche Entwicklung
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: D
Chair: Sebastian Lakner, Universität Rostock
 
8:30 - 9:00

Stable Schools in der Solidarischen Landwirtschaft. Ein transdisziplinäres Setting zur Förderung organisationaler Stabilität

Irene Antoni-Komar1, Marius Rommel2, Dirk Posse2, Moritz Wittkamp2, Niko Paech2

1: Carl von Ossitzky Universität Oldenburg, Deutschland; 2: Universität Siegen, Deutschland



9:00 - 9:30

Wirksamkeit der ELER-Föderung für Umwelt- und Klimaschutz

Andrea Pufahl1, Stefan Schwarze2, Wolfgang Roggendorf1, Achim Sander3

1: Thünen-Institut für Ländliche Räume, Deutschland; 2: Thünen-Institut für Betriebswirtschaft, Deutschland; 3: entera, Deutschland



9:30 - 10:00

DIFFERENZIERUNG DER ORGANISATIONSSTRUKTUR ALS ANPASSUNG AN DIE UNTERNEHMENSUMWELT: AGRIHOLDINGS IN DEN OSTDEUTSCHEN BUNDESLÄNDERN

Lutz Laschewski, Lisa Eberbach, Andreas Tietz

Thünen Institut für ländliche Räume, Deutschland

10:00
-
10:30
Kurze Pause
Virtueller Veranstaltungsort: wonder Pause
10:30
-
10:45
Prämierungen
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: A
Chair: Jens-Peter Loy, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
10:45
-
12:30
Panel-Diskussion
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: A
 

Wie effizient und effektiv ist der Beitrag der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften zur Transformation des Agrar- und Ernährungssystems?

Chair(s): Harald Grethe (Humboldt-Universität zu Berlin)

Vortragende: Prof. Dr. Anna Maria Häring (Sprecherin der Deutschen Agrarforschungsallianz), Dr. Doris Heberle (Leiterin Unterabteilung Ernährung, BMEL), Prof. Dr. Iris Lewandowski (Vorsitzende des Bioökonomierats), Hubertus Paetow (Präsident DLG), Prof. Dr. Achim Spiller (Vorsitzender des WBAE), Prof. Dr. Peter Strohschneider (Vorsitzender der Zukunftskommission Landwirtschaft)

12:30
-
12:45
Schlusswort
Virtueller Veranstaltungsort: zoom day 3: A
Chair: Jens-Peter Loy, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GEWISOLA 2021
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.141
© 2001 - 2021 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany