Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Tagung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Vorläufige Sitzungsübersicht
Ort: Forum, Senatssaal
Der Forum-Senatssaal befindet sich im Gebäude Bundesallee 50.
Datum: Donnerstag, 26.09.2019
8:30
-
10:00
C1: Globale Wertschöpfungsketten und Handel
Ort: Forum, Senatssaal
Chair: Prof. Dr. Christine Wieck, Universität Hohenheim
 

Farmers, Traders, and Processors: Estimating the Welfare Loss from Double Marginalization for the Indonesian Rubber Sector

Thomas Kopp, Richard J. Sexton



Subsidies in Global Value Chains or Where Does the Money Go?

Dorothee Flaig, Kirsten Boysen-Urban



Der Handel mit dem Hähnchenfleisch: Eine Analyse deutscher und europäischer Exporte unter Einbeziehung von Handelsdaten

Annika Johanna Thies, Josef Efken, Daniela Weible

10:30
-
12:00
C2: International Trade
Ort: Forum, Senatssaal
Chair: Prof. Dr. Roland Herrmann, Universität Gießen
Sitzung in englischer Sprache
 

The Outlook for Dairy Exports under the New Japan-EU Free Trade Agreement (JEFTA)

Marvin Berndt, Sebastian Hess



Losing Preferential Access to Third Countries After Brexit - What is at Stake?

Florian Freund, Janine Pelikan, Martin Banse



Searching for an Appropriate Ad Valorem Equivalent for TRQs: The Case of CETA

Tatjana Döbeling, Janine Pelikan

14:00
-
15:30
P3: Neue Entwicklungen auf Agrarmärkten und in der Agrarpolitik
Ort: Forum, Senatssaal
Chair: PD Dr. Linde Götz, IAMO
 

Warum nehmen Landwirte an der Initiative Tierwohl teil? Eine Analyse der Einflussfaktoren

Lena Große Streine, Monika Hartmann



Optimale Preisabsicherung für Rohmilch mittels Cross Hedge mit Butter und Magermilchpulver an der Börse

Holger Thiele, Jonas Peltner



Margin Size by Actors on Nodes in Poultry-Meat Supply Chain in Southwestern Cameroon

Fabinin Akem Nina, Ernest Lytia Molua, Jules Rene Minkoua Nzie



Mulchfolien aus biobasierten bioabbaubaren Kunststoffen: Ergebnisse aus Experteninterviews zu ihrem Einsatz in Gartenbaubetrieben

Anja Rovers, Katrin Zander, Jennifer Bartsch, Henning Storz



Policy-Feedback: Risikomanagement-Instrumente in einer transformierenden Agrarpolitik

Thies R. Popp, Katrin Daedlow, Peter H. Feindt



Vermarktung von Milch aus kuhgebundener Kälberhaltung

Matthias Placzek, Inken Christoph-Schulz, Kerstin Barth



Jevons vs. Borlaug - The Case of Oil Palm Area Expansion in Indonesia

Bernhard Dalheimer, Bernhard Brümmer



Chinese Agricultural Foreign Direct Investment in Dairy: Could Germany Become a Chinese Cash Cow?

Douglas Michael Robinson, Sebastian Lakner, Verena Otter

16:00
-
17:30
B3: Risikomanagement und Volatilitäten
Ort: Forum, Senatssaal
Chair: Prof. Dr. Oliver Mußhoff, Georg-August-Universität Göttingen
 

Die Wirkung von Ertrags- und Wetterindexversicherungen auf das Erfolgsrisiko deutscher Ackerbaubetriebe – wird die Hedgingeffektivität überschätzt?

Christoph Duden, Juliane Urban, Frank Offermann, Norbert Hirschauer



Liquidity, Hedging and Survival of Northern German Dairy Farms

Stephan Hoehl, Sebastian Hess



What Drives Black Sea Grain Price Volatility?

Maximilian Heigermoser, Linde Götz, Tinoush Jamali Jaghdani

Datum: Freitag, 27.09.2019
8:30
-
10:00
C4: Agrarumweltpolitik
Ort: Forum, Senatssaal
Chair: Dr. Sebastian Lakner, Thünen-Institut für Ländliche Räume
 

Präferenzen betroffener Landwirte für freiwilligen Moorschutz

Uwe Latacz-Lohmann, Gunnar Breustedt, Claus-Christoph Herrmann, Julia Schreiner



Farmers' Preferences for Agri-Environmental Schemes: Findings from a Discrete Choice Experiment for the Design of a Farmland Bird Conservation Measure

Christoph Buschmann, Norbert Röder



Tax or Green Nudge? An Experimental Analysis of Pesticide Policies in Germany

Matthias Buchholz, Oliver Mußhoff, Denise Peth


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: GEWISOLA 2019
Conference Software - ConfTool Pro 2.6.128
© 2001 - 2019 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany