Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
Strang 7: Symposien
Zeit:
Dienstag, 30.08.2022:
10:30 - 12:00

Ort: Seminarraum 06

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

S|E|H – eine integrierte Perspektive auf eine Pädagogik lebender komplexer Systeme

Kremer, Kerstin1; Arnold, Julia2; Kyburz-Graber, Regula3; Zeyer, Albert4; Heuckmann, Benedikt5; Büssing, Alexander Georg6; Dumont, Elisabeth7; Fuchs, Hans U.8; Corni, Federico8; Rafolt, Susanne9; Kapelari, Suzanne9; Simon, Uwe K.10

1Justus Liebig Universität Gießen, Deutschland; 2Fachhochschule Nordwestschweiz, Muttenz (FHNW), Schweiz; 3Universität Zürich, Schweiz; 4Pädagogische Hochschule Luzern, Schweiz; 5Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland; 6Institut für Didaktik der Naturwissenschaften, Leibniz Universität Hannover, Deutschland; 7Zurich University of Applied Sciences at Winterthur, Winterthur, Schweiz; 8Free University of Bozen-Bolzano, Bressanone, Italien; 9Universität Innsbruck, Innsbruck, Österreich; 10Karl-Franzens-Universität Graz, Österreich

Die Natur und insbesondere belebte Systeme zeichnen sich durch ein hohes Maß der Komplexität und damit verbundener Unvorhersagbarkeit aus, woraus sich Charakteristika für das Lernen und Lehren im naturwissenschaftlichen Unterricht ergeben, die in diesem Symposium diskutiert werden sollen. Das Symposium bündelt Beiträge aus verschiedenen Richtungen der Naturwissenschaftsdidaktik (Gesundheitsbildung und Nachhaltigkeitsbildung), die bisher selten oder unzureichend miteinander in Beziehung gesetzt werden und hier in Hinblick auf ihren wechselseitigen Nutzen und ihre Gemeinsamkeiten für die Zielsetzungen der Ansätze betrachtet werden. Alle Beitragenden sind aktiv in der Special Interest Group 4 Science|Environment|Health (S|E|H) der Science Education Research Assosiation (ESERA). Ein unlängst erschienenes Buchprojekt der Gruppe (Zeyer & Kyburz-Graber, 2021) wird in Rahmen des Symposiums näher vorgestellt.