Veranstaltungsprogramm

Eine Übersicht aller Sessions/Sitzungen dieser Veranstaltung.
Bitte wählen Sie einen Ort oder ein Datum aus, um nur die betreffenden Sitzungen anzuzeigen. Wählen Sie eine Sitzung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.

 
 
Sitzungsübersicht
Sitzung
Strang 5: Workshops und Diskussionsgruppen
Zeit:
Mittwoch, 31.08.2022:
10:30 - 12:00

Ort: Seminarraum 04

Zeige Hilfe zu 'Vergrößern oder verkleinern Sie den Text der Zusammenfassung' an
Präsentationen

Förderung von MINT-Kompetenzen mit Simulationen – eine Standortbestimmung theoretischer Ansätze und Konzepte

Heuckmann, Benedikt1; Binder, Karin2; Eichler, Andreas3; Kremer, Kerstin4; Krüger, Dirk5; Romeike, Ralf5

1Westfälische Wilhelms-Universität Münster; 2Ludwig-Maximilians-Universität München; 3Universität Kassel; 4Justus-Liebig-Universität Gießen; 5Freie Universität Berlin

Der Workshop hat das Ziel, ausgehend von Impulsen aus Biologie-, Mathematik-, und Informatikdidaktik, ein MINT-übergreifendes Verständnis zu entwickeln, wie mit Simulationen Kompetenzen des 21. Jahrhunderts gefördert werden können. Nach dem Co-Creation-Prinzip sollen zunächst disziplinäre Verständnisse, Ansätze und Konzepte identifiziert und zur Ausbildung eines fachübergreifenden Verständnisses in den MINT-Fächern generiert werden. Im Kern des Workshops steht der Transfer von Forschungsansätzen und theoretischen Zugängen, die MINT-übergreifend diskutiert und anschließend systematisiert werden sollen.