Veranstaltungsprogramm

Die Zugänge zu allen Zoom-Räumen finden sie auf der Kongress-Plattform (https://plattform.dgfe2022.de/).
Login mit Ihrem ConfTool-Benutzernamen und Ihrem ConfTool-Passwort.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen des Kongresses.
- Sie können die Veranstaltungen nach Beitragstyp (u.a. Symposium, Arbeitsgruppe, Forschungsforum, Parallelvorträge), Sprache (Englisch, Deutsch, Englisch und Deutsch in einer Veranstaltung) und Themen (Forschungszugänge, Kommissionen, Sektionen) filtern.
- Bitte wählen Sie ein Datum aus, um nur die betreffenden Veranstaltungen anzuzeigen.
- Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.
- Die Vortragenden sind jeweils unterstrichen dargestellt.
- Eine persönliche Agenda kann drei Wochen vor Kongressbeginn auf der Kongressplattform von mcc Agentur für Kommunikation erstellt werden.
- Änderungen des Programmes sind vorbehalten.

 
Nach Beitragstyp der Sitzung filtern 
Nach Thema oder Sprache filtern 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Sitzungsübersicht
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 23
942 7509 3944, 297531
Datum: Montag, 14.03.2022
14:00
-
16:30
Entgrenzungen des Pädagogischen. Schule, Lehrpersonenbildung und soziale Bewegungen 1920 bis 1980
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 23
 

Chair(s): Dr. Andrea De Vincenti (Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz), Prof. Dr. Norbert Grube (Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz), Prof. Dr. Andreas Hoffmann-Ocon (Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz)

 

Beiträge des Panels

 

Vom ausgegrenzten Dissidententum zum Schulfach: Sozialreformerische Kämpfe um den Lebenskundeunterricht zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Dr. Elija Horn
Ausbildungsinstitut für Humanistische Lebenskunde des HVD Berlin-Brandenburg

 

Paradoxe Be- und Entgrenzungen in der Lehrpersonenbildung. Wissenszirkulation und -kämpfe im bewegten Zürich 1960-1980

Dr. Andrea De Vincenti, Prof. Dr. Norbert Grube, Prof. Dr. Andreas Hoffmann-Ocon
Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz

 

Grenzverschiebungen schulischer Autoritätsverhältnisse in und durch Schülerzeitungen in der Bundesrepublik Deutschland nach 1945

Prof. Dr. Joachim Scholz
Ruhr-Uni­ver­si­tät Bo­chum


Datum: Dienstag, 15.03.2022
9:00
-
11:30
Grenzgänge in transnationalen Bildungsräumen: Rekonstruktionen von Alltagspraxen an Deutschen Auslandsschulen
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 23
 

Chair(s): Prof. Dr. Lisa Rosen (Universität Koblenz-Landau), Prof. Dr. Sina-Mareen Köhler (RWTH Aachen)

Diskutant*innen: Dr. Henrike Terhart (Universität zu Köln)

 

Beiträge des Panels

 

Das deutsche Auslandsschulwesen aus historischer Perspektive – Zwischen Grenzziehung und politischer Abschottung

Prof. Dr. Christian Kuchler
RWTH Aachen

 

Social boundary (un)making an deutschen Schulen in der Türkei: Ethnisierungsprozesse im Spiegel der Berufsbiographien von (angehenden) Lehrkräften und Schulleitungen

Janine Fißmer, Prof. Dr. Lisa Rosen
Universität Koblenz-Landau

 

Internationale Schulen als transnationale Bildungsräume? Bildungsbiographien von Absolvent:innen internationaler Schulen in der Region Lissabon

Dr. Anne Schippling
CIES-Iscte

14:00
-
16:00
Bildungsbiographien – Grenzbearbeitungen im Kontext von Differenz und Ungleichheit
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 23
 

Chair(s): Dr. Patricia Stošić (Goethe-Universität, Deutschland), Prof. Dr. Julie Argyro Panagiotopoulou (Universität zu Köln)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Dorothee Schwendowius (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)

 

Beiträge des Panels

 

Bildungsbiographische Positionierungen – Überlegungen zu einer Analyseperspektive erziehungswissenschaftlicher Biographieforschung

Dr. Patricia Stosic
Goethe-Universität Frankfurt

 

Religion – Profession – Subjekt. Biographische Positionierungen angehender Pädagoginnen und Pädagogen im Diskurs

Benjamin Rensch
Goethe-Universität Frankfurt

 

Familienmigration zwischen Griechenland und Deutschland: Transnationale Bildungsbiographien von Kindern und Jugendlichen

Prof. Dr. Julie Argyro Panagiotopoulou, Andreas Gkolfinopoulos
Universität zu Köln

 

Sprachideologien und (Aus)Grenz(ungs)erfahrungen Bildungsbiographien migrantisch positionierter Student*innen

Dr. Nadja Thoma
EURAC Research Bozen/Bolzano


Datum: Mittwoch, 16.03.2022
9:30
-
11:30
Transformationsprozesse im Schulsystem auf der Makro- und Mikroebene. Interaktiver Austausch über Entgrenzungspotentiale von Unterricht und Schule im Kontext von Digitalität und Inklusion
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 23
 

Chair(s): Dr. René Breiwe (Universität Duisburg-Essen, Deutschland), Dr. Claudia Obermeier (Europa-Universität zu Flensburg), Prof. Dr. Christian Filk (Europa-Universität zu Flensburg), Dr. Anke B. Liegmann (Universität Duisburg-Essen), Prof. Dr. Kathrin Racherbäumer (Universität Siegen)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Matthias Proske (Universität zu Köln)

 

Beiträge des Panels

 

Transformationsprozesse auf der Makroebene: Entgrenzung des Schulsystems als Chance für die Herausbildung einer inklusiv-digitalen Schulkultur

Dr. Claudia Obermeier1, Prof. Dr. Christian Filk1, Dr. Heike Schaumburg2, Julia Hartung2, Dr. Marcel Kabaum2, Daniela Hill1, Johanna Profft2, Nicole Vieregg2
1Europa-Universität zu Flensburg, 2Humboldt-Universität zu Berlin

 

Transformationsprozesse auf der Mikroebene: Chancen und Grenzen inkludierender Entgrenzung im Kontext digitalisierten Unterrichts und die Bedeutung für Schulentwicklungsprozesse

Dr. René Breiwe1, Marion Schwehr2, Britta Ervens1, Dr. Anke B. Liegmann1, Prof. Dr. Kathrin Racherbäumer2
1Universität Duisburg-Essen, 2Universität Siegen

14:00
-
16:00
BeWaMo - Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 23
 

Chair(s): Dr. Ralf Schieferdecker (Pädagogische Hochschule Weingarten, Deutschland), Prof. Dr. Birgit Hüpping (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Birgit Hüpping (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)

 

Beiträge des Panels

 

Analyse der Berufswahlmotive von Studierenden unter Berücksichtigung der verschiedenen Förderschwerpunkte sonderpädagogischer Bildung

Prof. Dr. Teresa Sansour1, Veronika Dumbacher2, Gregor Frirdich3
1Universität Oldenburg, 2Universität Würzburg, 3Pädagogische Hochschule Weingarten

 

Vergleichende Analyse der Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden aus Brasilien, Chile und Deutschland

Aline Steger, Sabine Lang
Pädagogische Hochschule Weingarten

 

Vergleichende Analyse der Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden aus Japan und Deutschland

Dr. Ralf Schieferdecker1, Prof. Dr. Yoshihiro Sakakibara2
1Pädagogische Hochschule Weingarten, 2Kyoto University of Education

 

Internationaler Vergleich der Erfahrungshintergründe von Lehramtsstudierenden

Prof. Dr. Christina Watson1, Jan Hörnig2
1SRH Hochschule NRW, 2Universität Würzburg