Veranstaltungsprogramm

Die Zugänge zu allen Zoom-Räumen finden sie auf der Kongress-Plattform (https://plattform.dgfe2022.de/).
Login mit Ihrem ConfTool-Benutzernamen und Ihrem ConfTool-Passwort.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen des Kongresses.
- Sie können die Veranstaltungen nach Beitragstyp (u.a. Symposium, Arbeitsgruppe, Forschungsforum, Parallelvorträge), Sprache (Englisch, Deutsch, Englisch und Deutsch in einer Veranstaltung) und Themen (Forschungszugänge, Kommissionen, Sektionen) filtern.
- Bitte wählen Sie ein Datum aus, um nur die betreffenden Veranstaltungen anzuzeigen.
- Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.
- Die Vortragenden sind jeweils unterstrichen dargestellt.
- Eine persönliche Agenda kann drei Wochen vor Kongressbeginn auf der Kongressplattform von mcc Agentur für Kommunikation erstellt werden.
- Änderungen des Programmes sind vorbehalten.

 
Nach Beitragstyp der Sitzung filtern 
Nach Thema oder Sprache filtern 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Sitzungsübersicht
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 45
951 7181 7239, 190857
Datum: Mittwoch, 16.03.2022
9:30
-
11:30
Pädagogik, Sexualität und Körperpolitik – Diskurse, Praxen, Erfahrungsräume 1870-1930
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 45
 

Chair(s): Prof. Dr. Sylvia Kesper-Biermann (Universität Hamburg, Deutschland), Prof. Dr. Esther Berner (Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland), Prof. Dr. Carola Groppe (Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland), Prof. Dr. Ingrid Lohmann (Universität Hamburg, Deutschland)

 

Beiträge des Panels

 

‚Möglichkeitsräume‘. Zur sexuellen Sozialisation bürgerlicher Mädchen und junger Frauen im späten Kaiserreich

Prof. Dr. Carola Groppe
Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland

 

Sittlichkeitsvereine, Jugendschutz und (weibliche) Sexualität (1880-1930)

Prof. Dr. Sylvia Kesper-Biermann
Universität Hamburg, Deutschland

 

Der Diskurs über Sexualität und sittliche Gefährdung in pädagogischen Zeitschriften und Lexika, ca. 1890–1918

Prof. Dr. Ingrid Lohmann
Universität Hamburg, Deutschland

 

Die Erziehung des weiblichen ‚Geschlechts’: Körper- und Geschlechterwissen (1870-1930)

Prof. Dr. Esther Berner
Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland

14:00
-
16:00
Entgrenzungen antidemokratischer Bewegungen, Begrenzungen gesellschaftlicher Teilhabe – Soziale Arbeit und die neuen Rechten
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 45
 

Chair(s): Prof. Dr. Vicki Täubig (Universität Rostock, Deutschland), Prof. Dr. Anselm Böhmer (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg), Prof. Dr. Zoe Clark (Universität Siegen), Dr. Mischa Engelbracht (Universität Erfurt), Prof. Dr. Davina Höblich (Hochschule Rhein Main)

 

Beiträge des Panels

 

Soziale Arbeit als ‚Zollbeamt*in‘. Oder: Um welche Grenzen geht es hier und wie könn(t)en sie ‚bearbeitet’ werden?

Prof. Dr. Susanne Maurer
Universität Marburg

 

(R)Echte Jugendarbeit?

Eva Grigori
Fachhochschule St. Pölten

 

Restoring Order the Natural. The religious extremists’ vision to mobilize European societies against human rights on sexuality and reproduction

Neil Datta
European Parliamentary Forum on Population and Development (EPF)

 

Rassismen in der Sozialen Arbeit – Rassismuskritik als Querschnittsaufgabe

Prof. Dr. Christine Hunner-Kreisel1, Yasmina Gandouz-Touati2
1Universität Vechta, 2Fachhochschule Bielefeld


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.96+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany