Veranstaltungsprogramm

Die Zugänge zu allen Zoom-Räumen finden sie auf der Kongress-Plattform (https://plattform.dgfe2022.de/).
Login mit Ihrem ConfTool-Benutzernamen und Ihrem ConfTool-Passwort.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen des Kongresses.
- Sie können die Veranstaltungen nach Beitragstyp (u.a. Symposium, Arbeitsgruppe, Forschungsforum, Parallelvorträge), Sprache (Englisch, Deutsch, Englisch und Deutsch in einer Veranstaltung) und Themen (Forschungszugänge, Kommissionen, Sektionen) filtern.
- Bitte wählen Sie ein Datum aus, um nur die betreffenden Veranstaltungen anzuzeigen.
- Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.
- Die Vortragenden sind jeweils unterstrichen dargestellt.
- Eine persönliche Agenda kann drei Wochen vor Kongressbeginn auf der Kongressplattform von mcc Agentur für Kommunikation erstellt werden.
- Änderungen des Programmes sind vorbehalten.

 
Nach Beitragstyp der Sitzung filtern 
Nach Thema oder Sprache filtern 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Sitzungsübersicht
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 37
917 8728 1811, 494922
Datum: Montag, 14.03.2022
17:00
-
18:00
DFG- und BMBF-Förderung in der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 37
Chair: Dr. Annabell Zentarra, Deutsche Forschungsgemeinschaft
 

Weitere Veranstaltungen

Dr. Annabell Zentarra, Maren Heise

Datum: Dienstag, 15.03.2022
9:00
-
11:30
Ausgegrenzt - zugleich entgrenzt? Erziehung in pädagogischen Institutionen
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 37
 

Symposium

Chair(s): Thomas Mikhail (Karlsruher Institut für Technologie, Deutschland), Thorsten Fuchs (Universität Koblenz-Landau), Erik Ode (Universität der Bundeswehr München)

 

Beiträge des Panels

 

Bildung, Betreuung und Erziehung – ein Relationierungsversuch im Kontext frühpädagogischer Institutionen

Melanie Holztrattner1, Isabell Krähnert2
1Universität Salzburg, 2Universität Hildesheim

 

Wert und Wertlosigkeit schulischer Wert(e)erziehung. Problematisierende Diagnosen, systematisierende Reflexionen

Prof. Dr. Thorsten Fuchs1, Dr. Thomas Mikhail2
1Universität Koblenz-Landau, 2Karlsruher Institut für Technologie

 

Universität als erziehende Institution? Von einem neuerdings erhobenen maßregelnden Ton in der Wissenschaft

Prof. Dr. Erik Ode, Bernhard Hemetsberger
Universität der Bundeswehr München

 

Das Selbst formen. Von der berufsfachlichen Erziehung im klassischen zur selbstbezüglichen Disziplinierung im neoliberalen Diskurs der Berufspädagogik

Dr. Sabine Hering
RWTH Aachen

14:00
-
16:00
The global (Un)Making of Epistemic Boundaries: University as an origin of postcolonial, feminist and ecological futures
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 37
 

Arbeitsgruppe

Chair(s): Dr. Julia Elven (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Germany), Prof. Dr. Susanne Maria Weber (Philipps-Universität Marburg, Germany)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Susanne Maria Weber (Philipps-Universität Marburg, Germany)

 

Beiträge des Panels

 

University as a Place for Boundary-Work: Organizational learning in the practical-discursive negotiations and demarcations of scientific responsibility

Dr. Julia Elven
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Germany

 

Possibility of a Non-gendered Feminist University

Duygu Altınoluk
Kilis 7 Aralık University (Turkey)

 

Analyzing Islamic Imaginaries of the University and Notions of Academic Freedom

Israa Medhat
Cairo University, Egypt

 

Contested Campus: Academic education between openness and foreclosure

Dr. Jörg Schwarz
Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Germany

 

Shifting Ecological Boundaries of the University: Within and for the Earth

Mete Kurtoğlu
Middle East Technical University, Turkey

Datum: Mittwoch, 16.03.2022
9:30
-
11:30
Schulqualität und Schulentwicklung an Schulen mit besonderen Herausforderungen bzw. besonders belasteten Schulen – Gelingensbedingungen und Voraussetzungen
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 37
 

Forschungsforum

Chair(s): Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber (Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz), Prof. Dr. Christoph Helm (Johannes Kepler Universität Linz, Österreich), Dr. Rolf Strietholt (International Association for the Evaluation of Educational Achievement)

 

Beiträge des Panels

 

Schulqualität multiperspektivisch erfassen – Eine multitrait, multiinformant, multilevel Analyse

Prof. Dr. Christoph Helm1, Stephan. G. Huber2, Rolf Strietholt3
1Johannes Kepler Universität Linz, Österreich, 2Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz, 3International Association for the Evaluation of Educational Achievement Hamburg

 

Wirkung von Maßnahmen der Führungskräfteentwicklung und Schulentwicklung

Prof. Dr. Stephan Gerhard Huber1, Prof. Dr. Christoph Helm2, Marius Schwander1, Jane Pruitt1, Julia Alexandra Schneider1
1Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz, 2Johannes Kepler Universität Linz, Österreich

 

Schulentwicklung an Schulen in sozialräumlich benachteiligter Lage – Zum Zusammenhang von Entwicklungskultur, Entwicklungsprozessen und Entwicklungsergebnissen

Eunji Lee, Dr. Marko Neumann, Dr. Susanne Böse, Prof. Dr. Kai Maaz
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

 

Kombination evidenzorientierter, netzwerk- und designbasierter Schulentwicklungsansätze in Schulen in benachteiligten Lagen: Potenziale und Grenzen.

Prof. Dr. Nina Bremm
Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz

14:00
-
16:00
Im Grenzbereich von Familie und Schule
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 37
 

Arbeitsgruppe

Chair(s): Prof. Dr. Karin Bräu (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Prof. Dr. Hedda Bennwitz (Universität Kassel)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Dominik Krinninger (Universität Osnabrück)

 

Beiträge des Panels

 

Involvierung, Abgrenzung, Anpassung. Handlungsorientierungen von Grundschulkindern zwischen Familie und Schule

Prof. Dr. Tanja Betz, Nicoletta Eunicke
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

Im Grenzbereich: Das „Hausaufgabenheft“ als gemeinsame Praxis von Schule und Familie

Prof. Dr. Hedda Bennewitz1, Prof. Dr. Karin Bräu2, Laura Fuhrmann2
1Universität Kassel, 2Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

Ethnographie jenseits von Feldern. Die Schnittmenge von Schule und Familie

Prof. Dr. Jürgen Budde1, Dr. Martin Bittner2
1Universität Flensburg, 2FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.95+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany