Conference Agenda

The access to all Zoom rooms can be found on the congress platform (https://plattform.dgfe2022.de/en).
Login with your ConfTool user name and your ConfTool password.

Here you can find an overview and details of the sessions of this congress.
- You can filter the sessions by contribution type (including symposium, working group, research forum, parallel lectures), language (English, German, English and German in one event) and topics (research access, commissions, sections).
- Please select a date to show only sessions at that day.
- Please select a single session for detailed view (with abstracts).
- The speakers are shown underlined.
- A personal agenda can be created three weeks before the start of the congress on the congress platform of mcc Agentur für Kommunikation.
- The programme is subject to change.

 
Filter by Type of Session 
Filter by Session Topic 
Only Sessions at Location/Venue 
 
 
Session Overview
Virtual location: Zoom Seminar room 32
989 8677 5580, 272854
Date: Monday, 14/Mar/2022
2:00pm
-
4:30pm
Das Erforschen pädagogischer Praxis in Anbetracht von Ent | grenz | ung
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Symposium

Chair(s): Dr. Tamara Ehmann (Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Deutschland), Prof. Heinz Reinders (Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Das Erforschen pädagogischer Praxis

Prof. Dagmar Bergs-Winkels
Alice Salomon Hochschule Berlin, Deutschland

 

Gelingensbedingungen der Digitalisierung in der Erwachsenenbildung und beruflichen Weiterbildung

Lisa Breitschwerdt, Prof. Regina Egetenmeyer
Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Deutschland

 

Förderung medienpädagogischer Kompetenzen bei Lehramtsstudierenden – Evaluation eines Intensivpraktikums als Professionalisierungsmaßnahme

Dr. Sarah Lange, Larissa Ade, Daniel Then, Prof. Sanna Pohlmann-Rother
Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Deutschland

 

Identifikation integrations- und empowermentfördernder Gelingensbedingungen pädagogischen Handelns im Kontext von geflüchteten und migrierten Familien

Dr. Tamara Ehmann, Sylvia Klinge, Prof. Heinz Reinders
Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Deutschland

Date: Tuesday, 15/Mar/2022
9:00am
-
11:30am
Die Überschreitung von Grenzen des Intimen und Privaten aus pädagogischem Interesse
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Symposium

Chair(s): Prof. Wilfried Datler (Universität Wien), Prof. Johannes Gstach (Universität Wien)

Discussant(s): Dr. Fürstaller Maria (FH Campus Wien), Dr. Marian Kratz (Universität Koblenz-Landau)

 

Presentations in this panel

 

Unvermeidbare Konflikte: Die Zuspitzung des Interesses am Privaten und Intimen in der Psychoanalytischen Pädagogik

Prof. Wilfried Datler1, Prof. Margit Datler2, Regina Studener-Kuras1
1Universität Wien, 2KPH Wien/Krems

 

Vom Überschreiten intimer Grenzen im Kontext von Erziehungshilfe und Forschung: Young Child Observation in Familien und Eltern-Kleinkind-Gruppen

Christin Reisenhofer, Dr. Kathrin Trunkenpolz
Universität Wien

 

An den Grenzen des „informed consent“: Die Veröffentlichung von Kasuistischem im Spannungsfeld von Verpflichtung, Schuld, Angst und Selbstzensur

Prof. Michael Wininger
Bertha von Suttner Privatuniversität (St. Pölten), Wiener Psychoanalytische Vereinigung (WPV)

2:00pm
-
4:00pm
Positionierungen von Kindern und kindheitspädagogischen Fachkräften im Kontext von generationaler Ordnung und sozialer Ungleichheit – Ethnografische Perspektiven im Gespräch
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Working Group

Chair(s): Dr. Stephanie Spanu (TU Dortmund, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Entgrenzendes Sprechen über Benachteiligung und Position(ierung)en im kindheitspädagogischen Alltag

Dr. Sylvia Nienhaus1, Sebastian Amann2, Anja Kerle3
1Universität Osnabrück, 2Katholische Hochschule NRW, 3Universität Hildesheim

 

Fluide Positionierungen. Ab- und Entgrenzungen in der Interaktion von Akteur_innen frühkindlicher Einrichtungen.

Teresa Erlenkötter1, Laura von Albedyhll2
1Universität Siegen, 2Pädagogische Hochschule Weingarten

Date: Wednesday, 16/Mar/2022
9:30am
-
11:30am
Institutionelle Begrenzungen? Forschungsperspektiven auf die De-/Institutionalisierung des Pädagogischen
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Research Forum

Chair(s): Prof. Anja Tervooren (Universität Duisburg-Essen, Deutschland), Prof. Fabian Kessl (Bergische Universität Wuppertal), Prof. Claudia Machold (Bergische Universität Wuppertal), Prof. Nicolle Pfaff (Universität Duisburg-Essen), Prof. Martina Richter (Universität Duisburg-Essen)

Discussant(s): Dr. Stephan Dahmen (Universität Bielefeld), Prof. Nicolas Engel (Goethe-Universität Frankfurt)

 

Presentations in this panel

 

Institutionalisierung als Ringen um Passung. Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Institutionalisierungsforschung

Prof. Fabian Kessl
Bergische Universität Wuppertal

 

De-/Institutionalisierung als methodologische und methodische Herausforderung. Perspektiven ethnographischer Zugänge zur frühen Kindheit

Prof. Claudia Machold1, Prof. Anja Tervoooren2
1Bergische Universität Wuppertal, 2Universität Duisburg-Essen

2:00pm
-
4:00pm
„Wovon wir reden…? – Eine disziplinübergreifende Diskussion zwischen Fachdidaktiken, Erziehungswissenschaft und Inklusionstheorie“
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Working Group

Chair(s): Prof. Michael Ritter (Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg)

Discussant(s): Prof. Simone Seitz (Freie Universität Bozen, Italien)

 

Presentations in this panel

 

Inklusion und Religionspädagogik

Prof. Ulrike Witten
Universität Bielefeld

 

Sprachlich-literarisches Lernen zwischen Kompensation und Diversifizierung

Prof. Michael Ritter
Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

 

Inklusion – (k)ein Kunststück

Dr. Michaela Kaiser
Universität Potsdam

 

Differenz und Differenzierung – Mathematisches Lernen im Kontext von Inklusion und Ungleichheit

Dr. Timo Dexel
Bergische Universität Wuppertal


 
Contact and Legal Notice · Contact Address:
Privacy Statement · Conference: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.97+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany