Veranstaltungsprogramm

Die Zugänge zu allen Zoom-Räumen finden sie auf der Kongress-Plattform (https://plattform.dgfe2022.de/).
Login mit Ihrem ConfTool-Benutzernamen und Ihrem ConfTool-Passwort.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen des Kongresses.
- Sie können die Veranstaltungen nach Beitragstyp (u.a. Symposium, Arbeitsgruppe, Forschungsforum, Parallelvorträge), Sprache (Englisch, Deutsch, Englisch und Deutsch in einer Veranstaltung) und Themen (Forschungszugänge, Kommissionen, Sektionen) filtern.
- Bitte wählen Sie ein Datum aus, um nur die betreffenden Veranstaltungen anzuzeigen.
- Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.
- Die Vortragenden sind jeweils unterstrichen dargestellt.
- Eine persönliche Agenda kann drei Wochen vor Kongressbeginn auf der Kongressplattform von mcc Agentur für Kommunikation erstellt werden.
- Änderungen des Programmes sind vorbehalten.

 
Nach Beitragstyp der Sitzung filtern 
Filter by Session Topic 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Sitzungsübersicht
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 30
978 8578 1370, 349313
Datum: Montag, 14.03.2022
14:00
-
16:30
Multiliteracies as an educational resource in the 'boarderless' society
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 30
 

Chair(s): Prof. Dr. Ingrid Gogolin (University of Hamburg), Dr. Irina Usanova (University of Hamburg)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Ingrid Gogolin (University of Hamburg)

 

Beiträge des Panels

 

The More Languages, the Merrier? Investigating the Role of Children’s Emotion Differentiation Ability

Dr. Graziela Dekeyser, Prof. Dr. Jozefien De Leersnyder
KU Leuven, Belgium

 

Multilingual Reading and writing skills in Students’ Successful Transition from Secondary to Tertiary Education

Dr. Birger Schnoor, Dr. Irina Usanova
University of Hamburg

 

Do young adults with deficient reading comprehension share a deficit also in oral comprehension?

Prof. Dr. Irit Bar-Kochva1, Dr. Réka Vágvölgyi2, Prof. Dr. Josef Schrader3, Prof. Dr. Hans-Christoph Nuerk3
1University of Cologne, 2University of Kaiserslautern, 3University of Tübingen

Datum: Dienstag, 15.03.2022
9:00
-
11:30
Lernchancen für Praxislehrpersonen und Studierende im (Langzeit-)Praktikum – und ihre Grenzen
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 30
 

Chair(s): Prof. Dr. Daniela Freisler-Mühlemann (Pädagogische Hochschule Bern, Schweiz), Prof. Dr. Tina Hascher (Universität Bern)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Colin Cramer (Universität Tübingen)

 

Beiträge des Panels

 

Begrenzungen und Entgrenzungen von Lernchancen unter Bedingungen einer erzwungenen „digitalen“ Praktikumsgestaltung anlässlich der Schulschließungen wegen der COVID19-Pandemie

Dr. Mishela Ivanova, Prof. Dr. Gerda Hagenauer, Dr. Andreas Bach, Prof. Dr. Daniela Martinek, Prof. Dr. Franz Hofmann, Matteo Carmignola
Paris-Lodron-Universität Salzburg

 

Grenzen in der Umsetzung von Praktikumsvorgaben

Dr. Anja Winkler1, Prof. Dr. Daniela Freisler-Mühlemann1, Prof. Dr. Tina Hascher2, Christiane Ammann1
1Pädagogische Hochschule Bern, 2Universität Bern

 

Adaptive Lernbegleitung im Praxissemester? Eine empirische Untersuchung zu Wahrnehmungen und Einstellungen von Praxislehrpersonen und Studierenden

Maria Hauswald, Prof. Dr. Alexander Gröschner
Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

Zur Förderung professioneller Unterrichtswahrnehmung – Analysen zum Potenzial von Eigen- und Fremdvideos im Praxissemester

Prof. Dr. Ulrike Weyland, Verena Oestermann, Wilhelm Koschel
Universität Münster

14:00
-
16:00
Demokratisierungspotenziale sozialpädagogischer Professionalität? Gegenwärtige Vergewisserungsversuche
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 30
 

Chair(s): Dr. Lisa Janotta (Universtität Rostock)

Diskutant*innen: Dr. Lisa Janotta (Universtität Rostock)

 

Beiträge des Panels

 

Staatsbürgerstatus und Demokratie - theoriesystematische Reflexionen zur Legitimation Sozialer Arbeit

Karina Schlingensiepen-Trint
Bergische Universität Wuppertal

 

(Politische) Theoriebildung in der Sozialen Arbeit im Modus der Demokratisierung. Überlegungen zu einem nicht abschließbaren Prozess.

Stefan Schäfer
Technische Hochschule Köln

 

Imaginäre Vielfalt – Demokratisierungspotenziale Diversity-sensibler Professionalität

Marie Frühauf
Bergische Universität Wuppertal

Datum: Mittwoch, 16.03.2022
9:30
-
11:30
Ent- und Begrenzungen des Lernens mit digitalen Medien bei Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Bildungskontexten
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 30
 

Chair(s): Prof. Dr. Ivo Züchner (Philipps-Universität Marburg, Deutschland), Prof. Dr. Angela Tillmann (TH Köln), Prof. Dr. Kai Hugger (Universität zu Köln)

 

Beiträge des Panels

 

Gestaltbarkeit im Schnittfeld zwischen FabLabs und Schule

Elisa Dittbrenner1, Prof. Dr. Heidrun Allert1, Prof. Dr. Lydia Murmann2
1Christian Albrechts-Universität zu Kiel, 2Universität Bremen

 

Wozu noch Schule, wenn es YouTube gibt?

Dr. Ilona Andrea Cwielong1, Verena Honkomp-Wilkens2, Prof. Dr. Karsten Wolf2, Prof. Dr. Sven Kommer1
1RWTH Aachen, 2Universität Bremen

 

Rekonstruktion des Medienhandelns von Kindern und Jugendlichen im Zusammenspiel unterschiedlicher Bildungskontexte der Ganztagsschule

Prof. Dr. Angela Tillmann1, Ellen Witte1, Prof. Dr. Kai Hugger2, Dr. Riettiens Lilli2
1TH Köln, 2Universität zu Köln

 

Formal, non-formal, informell – Orte und Modalitäten der Medienbildung von Kindern und Jugendlichen

H. Rahel Jäkel, Prof. Dr. Ivo Züchner
Philipps-Universität Marburg

14:00
-
16:00
Der Eintritt in die Primarstufe als Herausforderung für familiäre Entschei-dungsprozesse und städtische Bildungsplanung
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 30
 

Chair(s): Dr. Johanna Gold (Universität Bielefeld, Deutschland), Dr. Jan Christoph Störtländer (Universität Bielefeld), Prof. Dr. Annette Textor (Universität Bielefeld)

 

Beiträge des Panels

 

„Nicht nur ein Ort, an dem er gut verwahrt wird“ – Elterliche Motive für die Einschulung an einer inklusiven Angebotsschule

Dr. Jan Christoph Störtländer, Prof. Dr. Annette Textor, Kaya Reckmann
Universität Bielefeld

 

Segregationsprozesse durch Wanderungsbewegungen zwischen Schulbezir-ken beim Übergang vom Elementarbereich in die Grundschule

Dr. Johanna Gold, Philipp Dierker
Universität Bielefeld


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.97+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany