Veranstaltungsprogramm

Die Zugänge zu allen Zoom-Räumen finden sie auf der Kongress-Plattform (https://plattform.dgfe2022.de/).
Login mit Ihrem ConfTool-Benutzernamen und Ihrem ConfTool-Passwort.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen des Kongresses.
- Sie können die Veranstaltungen nach Beitragstyp (u.a. Symposium, Arbeitsgruppe, Forschungsforum, Parallelvorträge), Sprache (Englisch, Deutsch, Englisch und Deutsch in einer Veranstaltung) und Themen (Forschungszugänge, Kommissionen, Sektionen) filtern.
- Bitte wählen Sie ein Datum aus, um nur die betreffenden Veranstaltungen anzuzeigen.
- Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.
- Die Vortragenden sind jeweils unterstrichen dargestellt.
- Eine persönliche Agenda kann drei Wochen vor Kongressbeginn auf der Kongressplattform von mcc Agentur für Kommunikation erstellt werden.
- Änderungen des Programmes sind vorbehalten.

 
Nach Beitragstyp der Sitzung filtern 
Filter by Session Topic 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Sitzungsübersicht
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 28
934 2916 3800, 177967
Datum: Montag, 14.03.2022
14:00
-
16:30
Zur Entgrenzung institutioneller Bildungskontexte mit und durch mobile Medien
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 28
 

Chair(s): Prof. Dr. Dorothee M. Meister (Universität Paderborn), Lara Gerhardts (Universität Paderborn), Lukas Dehmel (Universität Paderborn)

 

Beiträge des Panels

 

Der Einsatz von digitalen Medien als Begrenzung im familialen Umfeld - Perspektiven auf Homeschooling-Phasen von Schulanfänger*innen

Prof. Dr. Birgit Hüpping1, Prof. Dr. Melanie Kubandt2, Dr. Mirja Kekeritz3
1Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, 2Universität Vechta, 3Universität Koblenz-Landau

 

Zur Entgrenzung arbeitsbezogener Kommunikationskulturen durch Tablets - ein Blick auf den Lehrer*innenberuf

Lukas Dehmel, Lara Gerhardts, Prof. Dr. Dorothee M. Meister
Universität Paderborn

 

Inklusives berufliches Lernen mit mobilen Medien - Entgrenzungsperspektiven am Beispiel eines überfachlichen Qualifizierungskonzeptes

Nele Sonnenschein, Prof. Dr. Anna-Maria Kamin
Universität Bielefeld

 

„Praktisch und überfordernd zugleich“ - zur Sicht von Lehramtsstudierenden auf entgrenztes Lernen

Prof. Dr. Sonja Ganguin, Julia Nickel
Universität Leipzig

Datum: Dienstag, 15.03.2022
9:00
-
11:30
Das Pädagogische sozialer Bewegungen. Fragen erziehungswissenschaftlicher Entgrenzungen von Blick und Gegen-Stand
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 28
 

Chair(s): Dr. Steffen Hamborg (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg), Dr. Benjamin Bunk (Justus-Liebig-Universität Gießen)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Susanne Maurer (Philipps-Universität Marburg)

 

Beiträge des Panels

 

Soziale Bewegungen im Spiegel erziehungswissenschaftlicher Entgrenzungen. Historisch-systematische Erkundungen am Beispiel von Ökodörfern

Dr. Steffen Hamborg
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

„Ich war mal herzlinks, aber das war überhaupt nicht fundiert“. Zum emanzipatorischen (Bildungs-)Potential von Emotionen in Bewegungsbiographien

Dr. Jessica Lütgens
Goethe-Universität Frankfurt an Main

 

„Die Bewegung antwortet ja…“. Zur Ambivalenz von Entgrenzung und Verletzlichkeit in Bewegungsräumen und deren biographische Bewältigung

Dr. Benjamin Bunk
Justus-Liebig-Universität Gießen

 

Solidarische Beziehungsweisen als performative Praxis sozialer Bewegung

Inga Nüthen
Philipps-Universität Marburg

14:00
-
16:00
Ambivalenzen transnationaler Bildung
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 28
 

Chair(s): Dr. Ulrike Deppe (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg), Prof. Dr. Andreas Wernet (Leibniz Universität Hannover)

 

Beiträge des Panels

 

Transnational (und) gebildet? – Grundannahmen und Missverständnisse im Feld und in der Forschung

Dr. Ulrike Deppe
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Erwartungen und Mobilisierungen des Transnationalen im virtuellen Raum: Der Fall schulischer Auslandsstudienprogramme an deutschen Schulen

Dr. Catharina I. Keßler1, Dr. Simona Szakács-Behling2
1Georg-August-Universität Göttingen, 2Georg-Eckert-Institut Leibniz-Institut für Internationale Schulbuchforschung

 

Adoleszenz im transnationalen Möglichkeitsraum

Charlyn-Mariella Oesterhaus, Kai Schade
Leibniz Universität Hannover

 

Das Studium als Bildungsraum? Muttersprachler*innen in interkulturellen Kommunikationskontexten zwischen Horizonterweiterung und Grenzüberschreitung

Dr. Nina Meister
Philipps-Universität Marburg

Datum: Mittwoch, 16.03.2022
9:30
-
11:30
Entgrenzung des Lehramtszugangs - Berufliche Orientierung in Richtung Lehrberuf erforschen und gestalten
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 28
 

Chair(s): Prof. Dr. Sylvia Rahn (Bergische Universität Wuppertal, Deutschland), Prof. Dr. Birgit Ziegler (TU Darmstadt)

 

Beiträge des Panels

 

Entgrenzung und Heterogenität - Studierende im beruflichen Lehramt an berufsbildenden Schulen in unterschiedlichen Studienmodellen

Prof. Dr. Silke Lange, Lisa Bertke
Universität Osnabrück

 

Lehrer*in werden: Wie tragfähig sind die Erwartungs-Wert Modelle für die Erforschung der beruflichen Orientierung in Richtung Lehrberuf?

Prof. Dr. Sylvia Rahn1, Bernd Schäfer2
1Bergische Universität Wuppertal, 2Bergische Universität Wupperta

 

Warum entscheiden sich junge Menschen gegen ein Lehramtsstudium?

Prof. Dr. Birgit Ziegler, Nico Dietrich
TU Darmstadt

14:00
-
16:00
Heterogene Familien und heterogene Hilfen? Adressat*innen sozialer Dienste zwischen Partizipation, Benachteiligungen und Diskriminierung
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 28
 

Chair(s): Dr. Sabine Hecklau-Seibert (Universität Mainz), Prof. Dr. Alexandra Klein (Universität Mainz), Dr. Bettina Ritter (Universität Mainz)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Svenja Heck (Hochschule Darmstadt), Prof. Dr. Christian Kjeldsen (Aarhus Universitet)

 

Beiträge des Panels

 

Partizipation. Ein Schlüsselkonzept widersprüchlicher Grenzbearbeitung

Dr. Sabine Hecklau-Seibert, Prof. Dr. Alexandra Klein
Universität Mainz

 

Materielle Benachteiligungen von Eltern als Adressat*innen sozialer Dienste

Stefanie Albus1, Dr. Bettina Ritter2
1Universität Bielefeld, 2Universität Mainz


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.97+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany