Veranstaltungsprogramm

Die Zugänge zu allen Zoom-Räumen finden sie auf der Kongress-Plattform (https://plattform.dgfe2022.de/).
Login mit Ihrem ConfTool-Benutzernamen und Ihrem ConfTool-Passwort.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Veranstaltungen des Kongresses.
- Sie können die Veranstaltungen nach Beitragstyp (u.a. Symposium, Arbeitsgruppe, Forschungsforum, Parallelvorträge), Sprache (Englisch, Deutsch, Englisch und Deutsch in einer Veranstaltung) und Themen (Forschungszugänge, Kommissionen, Sektionen) filtern.
- Bitte wählen Sie ein Datum aus, um nur die betreffenden Veranstaltungen anzuzeigen.
- Wählen Sie eine Veranstaltung aus, um zur Detailanzeige zu gelangen.
- Die Vortragenden sind jeweils unterstrichen dargestellt.
- Eine persönliche Agenda kann drei Wochen vor Kongressbeginn auf der Kongressplattform von mcc Agentur für Kommunikation erstellt werden.
- Änderungen des Programmes sind vorbehalten.

 
Nach Beitragstyp der Sitzung filtern 
Nach Thema oder Sprache filtern 
Nur Sitzungen am Veranstaltungsort 
 
 
Sitzungsübersicht
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
963 6729 1452, jzYkc9
Datum: Montag, 14.03.2022
11:30
-
13:00
Poster-Cluster: Sozialisation und Bildungsverläufe unter dem Aspekt von Entgrenzung
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
Chair: Dr. Lars Heinemann, Uni Bremen

In diesem Cluster werden acht Poster vorgestellt, die alle deutschsprachig sind.

 

Soziale Identifikation und Studienabbruchsintention von Bildungsaufsteiger*innen mit und ohne Migrationshintergrund

Inka Achtelik

Universität Duisburg-Essen, Deutschland



Bedeutungen von Musik für Identitätsentwicklungen - Ergebnisse biografieanalytischer Betrachtungen aus musikpädagogischen und interdisziplinären Perspektiven

Dr. Sabine Schneider-Binkl

Staatliche Hochschule für Musik Trossingen, Deutschland



Transformierte Männlichkeit(en) - Alternative Männlichkeitsvorstellungen und Entwürfe im Spiegel von Erziehung und Bildung

Johanna Pangritz

FernUniversität in Hagen, Deutschland



Ent/gren/zungen im Bereich der Lehrer*innen-Schüler*innenbeziehung während dem Distance Learning an österreichischen Schulen

Prof. Dr. Agnes Turner, Tamina-Melanie Scherde

Universität Klagenfurt, Österreich



'Und wie hast du’s mit der Demokratie?' Subjektive Theorien von Lehrkräften über Demokratie und Demokratie-Erziehung

Peter Große Prues

Universität Osnabrück, Deutschland



„Ich bin zum Beispiel nicht mehr 19“ – Zum Distinktionscharakter der Schüler*inrolle im Erwachsenenalter

Edwina Albrecht

Leibniz Universität Hannover, Institut für Erziehungswissenschaft



Begabung und Leistung zwischen hierarchisierenden Differenzkonstruktionen und Normalisierungspraktiken von Eltern

Anna Schwermann

Universität Paderborn, Deutschland



Orientierungen Jugendlicher aus Armutsverhältnissen auf politische Partizipation und ihre Bedeutung für demokratiepädagogische Arbeit

Oscar Yendell

Universität Mannheim, Deutschland

14:00
-
16:30
Die Überwindung von institutionellen Grenzen in der Grundbildung und Alphabetisierung
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
 

Chair(s): Dr. Julia Koller (Universität zu Köln, Deutschland), Dr. Ewelina Mania (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung)

Diskutant*innen: Dr. Lisanne Heilmann (Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr)

 

Beiträge des Panels

 

Innovationen in der Grundbildung und Alphabetisierung

Dr. Julia Koller
Universität zu Köln

 

Intraorganisationale Kooperationen in der Alphabetisierung und Grundbildung

Dr. Ewelina Mania1, Farina Wagner1, Prof. Dr. Hannes Schröter2
1Deutsches Institut für Erwachsenenbildung, 2Deutsches Institut für Erwachsenenbildung und FernUniversität Hagen

 

Zwischen Verbleib und Abbruch in der Alphabetisierung und Grundbildung

Jana Arbeiter1, Marie Bickert2, Lena Sindermann1, Dr. Veronika Thalhammer2
1Universität zu Köln, 2Ludwig-Maximilians-Universität München

Datum: Dienstag, 15.03.2022
9:00
-
11:30
Soziale Arbeit und Sonderpädagogik im Verhältnis: Grenzen, Abgrenzungen, Entgrenzungen
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
 

Chair(s): Prof. Dr. Emanuela Chiapparini (Berner Fachhochschule, Schweiz), Dr. Benedikt Hopmann (Universität Siegen, Deutschland), Prof. Dr. Nadia Kutscher (Universität zu Köln, Deutschland), Mariam Mazmanyan (Berner Fachhochschule, Schweiz), Dr. Nina Thieme (Universität Bielefeld, Deutschland)

Diskutant*innen: Prof. Dr. Nadia Kutscher (Universität zu Köln, Deutschland)

 

Beiträge des Panels

 

Inklusion und Kooperation zwischen Ent- und Begrenzung: Herausforderungen für Soziale Arbeit und Sonderpädagogik

Dr. Benedikt Hopmann
Universität Siegen, Deutschland

 

Expertise beyond teaching? Insides of the Interdisciplinary cooperation in the context of inclusive education in Canton of Bern

Mariam Mazmanyan, Prof. Dr. Emanuela Chiapparini
Berner Fachhochschule, Schweiz

 

Theoretische und empirische Perspektiven auf Grenzarbeit sozial- und sonderpädagogischer Professioneller in berufsgruppenübergreifenden Kooperationen

Dr. Nina Thieme
Universität Bielefeld, Deutschland

14:00
-
16:00
Ent|grenz|ungen von Geschlecht – Inter*geschlechtlichkeit in Erziehungs- und Bildungskontexten
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
 

Chair(s): Prof. Dr. Melanie Groß (Fachhochschule Kiel, Deutschland)

Diskutant*innen: Anne Rimbach (Christian-Albrechts-Universität Kiel), Prof. Dr. Kathrin Schrader (Frankfurt University of Applied Science)

 

Beiträge des Panels

 

Emanzipation von der medizinischen Deutungsmacht als Ent|Grenz|ung

Dr. Joris Atte Gregor
Universiät Jena

 

Emanzipationsprozesse von Eltern intergeschlechtlicher Kinder

Anike Krämer
Universität Paderborn

 

Bedeutung der Thematisierung von Inter* im Bildungskontext und warum die Kritik an medizinischen Eingriffen und Normierungen alleine nicht ausreicht

Mart Enzendorfer
Universität Wien

 

Ent|grenz|ungen in Jugendarbeit und Schulsozialarbeit

Prof. Dr. Melanie Groß1, Prof. Dr. Andrea Nachtigall2
1FH Kiel, 2Alice-Salomon-Hochschule Berlin

Datum: Mittwoch, 16.03.2022
9:30
-
11:30
Szenarien der Nachnutzung qualitativer Daten – methodisch-methodologische Implikationen, Möglichkeiten und Grenzbestimmungen
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
 

Chair(s): Prof. Dr. Mirja Silkenbeumer (Goethe-Universität Frankfurt), Dr. Christoph Leser (Goethe-Universität Frankfurt), Tristan Bauder (Goethe-Universität Frankfurt), Sinje Brinkmann (Goethe-Universität Frankfurt), Karla Wazinski (Goethe-Universität Frankfurt), Saskia Terstegen (Goethe-Universität Frankfurt)

 

Beiträge des Panels

 

Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten: Poststrukturalistische Methodologie und Diskursanalyse

Prof. Dr. Christine Thon
Europa-Universität Flensburg

 

Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten: Praktikentheoretische und adressierungsanalytische Perspektivierungen

Prof. Dr. Anna Moldenhauer
Technische Universität Dresden

 

Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten: Objektive Hermeneutik und Strukturtheorie

Dr. Julia Labede
Leibniz Universität Hannover

14:00
-
16:00
„Folgenforschung als Entgrenzung von Wirkungsperspektiven – methodologische Überlegungen und empirische Anschlüsse“
Virtueller Veranstaltungsort: Zoom Seminarraum 12
 

Chair(s): Prof. Dr. Bernd Dollinger (Universität Siegen), Dr. Hanna Weinbach (Universität Siegen), Dr. Jennifer Buchna (Universität Siegen), Selina Heppchen (Universität Siegen)

 

Beiträge des Panels

 

Anmerkungen zu Kausalitätsannahmen von Folgenforschung

Prof. Dr. Bernd Dollinger
Universität Siegen

 

Adressat*innenorientierte Dispositivanalyse. Methodologische Reflexionen und Implikationen

Dr. Jennifer Buchna
Universität Siegen

 

Professionelle Grenzbearbeitungen im Kontext wirkungsorientierter Steuerung. Ethnographische Notizen zu Positionierungen und Verschiebungen im Alltag Sozialer Arbeit.

Prof. Dr. Andreas Polutta
Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen

 

Grenzerfahrungen als Folge? Leiblich-affektive Betroffenheit in Angeboten sozialpädagogischer Fanprojekte

Jannis Albus
Universität Siegen

 

Folgen des Jugendstrafverfahrens: Sozialpädagogische Ableitungen einer adressat*innenorientierten Folgenforschung

Selina Heppchen
Universität Siegen


 
Impressum · Kontaktadresse:
Datenschutzerklärung · Veranstaltung: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.96+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany