Conference Agenda

The access to all Zoom rooms can be found on the congress platform (https://plattform.dgfe2022.de/en).
Login with your ConfTool user name and your ConfTool password.

Here you can find an overview and details of the sessions of this congress.
- You can filter the sessions by contribution type (including symposium, working group, research forum, parallel lectures), language (English, German, English and German in one event) and topics (research access, commissions, sections).
- Please select a date to show only sessions at that day.
- Please select a single session for detailed view (with abstracts).
- The speakers are shown underlined.
- A personal agenda can be created three weeks before the start of the congress on the congress platform of mcc Agentur für Kommunikation.
- The programme is subject to change.

 
Filter by Type of Session 
Filter by Topic or Language 
Only Sessions at Location/Venue 
Only Sessions at Date / Time 
 
 
Session Overview
Date: Wednesday, 16/Mar/2022
9:00am
-
9:30am
Cultural programme: Nihan Devecioğlu
Virtual location: Zoom Seminar room 01

Exclusive concert by singer Nihan Devecioğlu

Singer Nihan Devecioğlu has put together a concert exclusively for the DGfE Congress in Bremen to get us in the mood musically for the last day of the congress.

Nihan Devecioğlu is a trained concert and opera singer, but does not assign herself to a single genre. As a result of exploring and researching a variety of techniques in vocal improvisation, she has developed her own incomparable vocal practice with which she consciously transcends the boundaries of musical traditions, genres and eras, while also repeatedly returning to her musical roots, which lie in Turkish Sufi and folk music.

Nihan Devecioğlu completed her Master's degree in music at Istanbul Technical University after her Bachelor's degree in media and communication sciences at Bilgi University Istanbul, and studied singing and opera at the Mozarteum in Salzburg from 2003-2008. The freelance artist lives in Barcelona. With her multinational ensemble "The Single Camels", she has made repeated guest appearances at Bremen's Theater am Goetheplatz in recent years. Here she is currently performing as an actress and singer in the play "MutterVaterLand" (by Akin Sipal, premiering in summer 2021).

She sings for us:

Beautiful Day - Improvisation

Beata Viscera Maria Virginis by Pérotin (12th c. Notre Dame, Paris)

Yağmur Yağar Taş Üstüne (traditional song from Turkey)

Improvisation with kalimba

Istanbul'u dinliyorum (poem by Orhan Veli (1914-1950, Istanbul), music: Nihan Devecioğlu)

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

9:30am
-
11:30am
Research forums
Location: *digital only*

There are 41 research forums to choose from in this time slot, including one English-language panel and two events that include German-language and English-language presentations.

Research forums are free in terms of content and form. They offer national and international research projects or networks as well as groups of young researchers or doctoral students an opportunity for professional exchange.

'Neue' Migration, Differenz(-ierung) und Schule. Symbolische und institutionelle Grenzen im Bildungssystem.
Virtual location: Zoom Seminar room 46
 

Chair(s): Lydia Heidrich (Universität Bremen), Judith Jording (Bergische Universität Wuppertal), Anna Cornelia Reinhardt (Universität Osnabrück)

 

Presentations in this panel

 

Differenzierungspraxen und Partizipationsbedingungen neu migrierter Schüler*innen in der Schule der Migrationsgesellschaft

Judith Jording
Bergische Universität Wuppertal

 

‘Grenzen’ der Mitgliedschaft – die (Re-)Produktion von sozialen Welten in der Übergangssituation ‘Vorbereitungsklasse‘

Anna Cornelia Reinhardt
Universität Osnabrück

 

Soziale Praktiken der Begrenzung in der Schule. Die Herstellung migrationsbezogener Differenzordnungen

Lydia Heidrich
Universität Bremen

Aktuelle Spannungsfelder der Sexualmoral: Ambivalenzen des Lustgewinns zwischen Grenzziehungen und Entgrenzungen
Virtual location: Zoom Seminar room 13
 

Chair(s): Dr. Melanie Babenhauserheide (Universität Bielefeld, Deutschland), Dr. Sonja Witte (Internationale Psychoanalytsiche Universität Berlin (IPU)), Prof. Julia König (Gutenberg Universität Mainz)

 

Presentations in this panel

 

Pairing Draco Malfoy/Harry Potter: Das Anbahnen sexueller Beziehungen als Grenzüberschreitung in Fan-Erzählungen und ihrer Rezeption

Dr. Melanie Babenhauserheide
Universität Bielefeld

 

„Sexualization of a child“ – Grenzüberschreitende Kunst und sexualmoralische Grenzziehungen im Kontext von #MeToo

Dr. Sonja Witte
IPU

 

„Nur das Schlimmste verhindern!“ Prävention als Versuch der Begrenzung des (un)heimlich Sexuellen

Prof. Julia König
Gutenberg Universität Mainz

Alternative Schulwelten. Rekonstruktive Forschungen zur Veränderung des Schulischen in Reform- und Alternativschulen
Virtual location: Zoom Seminar room 44
 

Chair(s): Dr. Selma Haupt (RWTH, Deutschland), Anna-Luise Rehm (Universität Oldenburg), Julia Kernbach (Alanus Hochschule), Tobias Leßner (Universität Siegen), Sven Pauling (Universität Oldenburg)

Discussant(s): Prof. Heiner Ullrich (Universität Mainz)

 

Presentations in this panel

 

Zur Frage der Entgrenzung von Leistung in individualisierten Lernkulturen

Anna-Luise Rehm
Universität Oldenburg

 

Medienbildung 360° Grad? – Zum Spannungsverhältnis der Medienbildung für reformpädagogische Bildungseinrichtungen

Julia Kernbach
Alanus Hochschule

 

Schülerorientierung in Schulentwicklung als Moment von Überschreitung und Anpassung

Sven Pauling
Universität Oldenburg

 

An den Grenzen Demokratischer Schulen: „den Begriff der Demokratischen Schule nicht der Beliebigkeit anheimgeben“

Tobias Leßner
Universität Siegen

Anerkennung, Verkennung, Aberkennung: An den Grenzen des Subjekts oder: Praktiken der Subjektivierung reloaded
Virtual location: Zoom Seminar room 27
 

Chair(s): Dr. Jakob Christoph Will (Katholische Hochschule Mainz, Deutschland), Dr. Denise Bergold-Caldwell (Wissenschaftliche Referentin am Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung, Philipps Universität Marburg), Prof. Eva Georg (Hochschule Bremen)

 

Presentations in this panel

 

Karen Barads Konzept der Ethico-onto-epistemo-logie:

Prof. Eva Georg
Hochschule Bremen

 

Afropessimistische Perspektiven auf Schwarze Nicht-Subjekte

Dr. Denise Bergold-Caldwell
Wissenschaftliche Referentin am Zentrum für Gender Studies und feministische Zukunftsforschung, Philipps Universität Marburg

 

Alterität als absolute Grenze

Dr. Jakob Christoph Will
Katholische Hochschule Mainz, Deutschland

Annäherungen an die empirische Untersuchung der Vermittlung und Ausbildung psychoanalytisch-pädagogischer Kompetenzen
Virtual location: Zoom Seminar room 41
 

Chair(s): Prof. Wilfried Datler (Universität Wien), Dr. Kathrin Trunkenpolz (Universität Wien)

Discussant(s): Prof. Bernhard Rauh (Universität Regensburg), Prof. Georg Hans Neuweg (Johannes Keppler Universität Linz)

 

Presentations in this panel

 

Work Discussion und die Entwicklung einer besonderen Fähigkeit zur „reflection on action“: Ein Konzept zur Einschätzung von psychoanalytisch-pädagogischer Basiskompetenzen und deren Veränderung

Prof. Margit Datler1, Dr. Irmtraud Sengschmied2, Regina Studener-Kuras2
1KPH Wien/Krems, 2Universität Wien

 

Die Suche nach der praxisleitenden Bedeutung psychoanalytischer Theorien im erzählten Beispiel: Forschungsmethodische Zugänge, rahmentheoretische Überlegungen und erste Ergebnisse aus dem Projekt „TheoPrax“

Prof. Wilfried Datler1, Bernadette Strobl1, Prof. Tamara Katschnig2
1Universität Wien, 2KPH Wien/Krems

Be-oder entgrenzende Erziehungswissenschaft? Qualifizierung und Prekarisierung von Wissenschaftler*innen als Motoren der Disziplin
Virtual location: Zoom Seminar room 35
 

Chair(s): Stefanie Leinfellner (Universität Paderborn, Deutschland), Friederike Thole (Universität Kassel)

 

Presentations in this panel

 

Erziehungswissenschaftliche Biographien zwischen Bildungsexpansion, empirischer Wende und Kritischer Universität

Friederike Thole
Universität Kassel

 

Subjektformationen und Entgrenzungspotenziale von in der Wissenschaft beschäftigten Elternpaaren

Stefanie Leinfellner
Universität Paderborn

 

Biographische Konstruktionen und Entgrenzungserfahrungen von Wissenschaftler*innen jenseits unbefristeter Professuren

Julian Sehmer1, Stephanie Simon2
1ITES, HAWK Holzminden, 2Universität Kassel, ITES

Begrenzte Hilfe? Entgrenzte Kontrolle? Aktuelle Herausforderungen und Entwicklungen in der Jugendstraffälligenhilfe in Deutschland und in der Schweiz
Virtual location: Zoom Seminar room 19
 

Chair(s): Dr. Simone Brauchli (Universität Zürich, Schweiz), Dirk Lampe (Deutsches Jugendinstitut München)

 

Presentations in this panel

 

Der pädagogische Gebrauch ‚justizieller Drohkulissen‘ als Entgrenzung?

Patrick Zobrist
Hochschule Luzern

 

Entgrenzter Schutz der Gesellschaft? Normative Bezugspunkte in Schweizer Jugendanwaltschaften

Dr. Simone Brauchli
Universität Zürich

 

Entgrenzter Zugriff – Begrenztes Verstehen? Beschuldigte in Jugendstrafverfahren nach der Reform des Jugendgerichtsgesetzes

Dirk Lampe, Annemarie Schmoll
Deutsches Jugendinstitut München

Bildungsprozesse in der diskriminierungskritischen Hochschullehre
Virtual location: Zoom Seminar room 16
 

Chair(s): Prof. Constantin Wagner (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Dr. Yalız Akbaba (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Prof. Karin Bräu (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Prof. Alexandra Klein (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Prof. Carmen Mörsch (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Bildungsprozesse in der diskriminierungskritischen Hochschullehre

Stefan Bast1, Latifa Hahn1, Christiane Jaspers1, Merle Kondua1, Sheila Ragunathan2, Franziska Schreiter1, Purnima Vater1
1Johannes Gutenberg-Universität Mainz, 2Justus Liebig-Universität Gießen

Die Überwindung von Sprach|losigkeit|en. Forschungsforum zu Ent|grenz|ungen durch Sprache
Virtual location: Zoom Seminar room 24
 

Chair(s): Dr. Julia Ganterer (Leuphana Universität Lüneburg), Hila Kakar (Leuphana Universität Lüneburg), Verena Marke (Leuphana Universität Lüneburg)

 

Presentations in this panel

 

Sprach-Los – Grenzen-Los

Dr. Julia Ganterer
Leuphana Universität Lüneburg

 

Sprachliche Ent-grenz-ungen der UN-Kinderrechtskonvention und deren globalen und nationalen Auswirkungen

Verena Marke
Leuphana Universität Lüneburg

 

Sprachliche Ent|grenz|ung durch Migration

Hila Kakar
Leuphana Universität Lüneburg

Die Zukunft ist schon da. Die handlungsleitende Rolle von Zukunftsnarrativen in der Bildungspolitik
Virtual location: Zoom Seminar room 15
 

Chair(s): Prof. Florian Waldow (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland)

Discussant(s): Ana Werkstetter Caravaca (Freie Universität Berlin)

 

Presentations in this panel

 

Zwischen Hoffnung und Bedrohung. Zukunftsnarrative und Plausibilisierungsstrategien in der massenmedialen Digitalisierungsdebatte

Jakob Erichsen
Humboldt-Universität zu Berlin

 

The Presence of Futures. Futures Discourse in the Global Education Governing Arena Mediated by UNESCO’s “Futures of Education”

Franziska Primus
Örebro University, Schweden

 

Naming the Future: Die Relevanz kultureller Repertoires über die Zukunft bei der OECD und UNESCO im Vergleich

Walter Fritsch
Humboldt-Universität zu Berlin

Digital gestützte Entgrenzung der Forschungs- und Fördermöglichkeiten zu/von Feedback-, Klassenführungs- und Planungskompetenz
Virtual location: Zoom Seminar room 40
 

Chair(s): Prof. Daniel Scholl (Universität Vechta, Deutschland), Prof. Marc Kleinknecht (Leuphana Universität Lüneburg), Prof. Katharina Müller (Leibniz Universität Hannover)

 

Presentations in this panel

 

Analytisch und authentisch? Förderung der Wahrnehmungs- und Feedbackkompetenz von Lehramtsstudierenden mit einem online- und videobasierten Unterrichtsfeedback

Prof. Marc Kleinknecht, Dorothee Anders, Christopher Neil Prilop, Dr. Kira Elena Weber
Leuphana Universität Lüneburg

 

Unterrichtssimulationen und mobile Eyetracking-Videos zur Förderung und Erforschung handlungsnaher Kompetenzen im Bereich des Classroom Management

Prof. Katharina Müller, Madlena Kirchhoff, Leonie Telgmann
Leibniz Universität Hannover

 

Kompetenzförder- und -forschungsperspektiven der softwarebasierten Planung von Unterricht

Prof. Daniel Scholl, Simon Küth
Universität Vechta

Digitale Welt – digitale Grundschule: Begegnungen mit und über digitale Medien eröffnen und gestalten
Virtual location: Zoom Seminar room 26
 

Chair(s): Larissa Ade (Universität Würzburg, Deutschland), Prof. Sanna Pohlmann-Rother (Universität Würzburg)

 

Presentations in this panel

 

Förderung medienpädagogischer Überzeugungen durch interdisziplinäre Lerngelegenheiten in der Lehrkräftebildung?

Dr. Katharina Kindermann, Prof. Sanna Pohlmann-Rother, Prof. Christoph Ratz
Universität Würzburg

 

Digital Storytelling – Wie können Lernsituationen im digital-inklusiven Anfangsunterricht gestal-tet werden?

Julia Warmdt, Henrik Frisch, Prof. Sanna Pohlmann-Rother, Prof. Christoph Ratz
Universität Würzburg

 

Die Erfassung und Förderung von digitalen Informationskompetenzen bei Grundschulkindern

Tina Jocham, Prof. Sanna Pohlmann-Rother
Universität Würzburg

 

Aushandlungsprozesse von Grundschüler*innen beim kooperativen multimedialen Gestalten am Tablet – Ergebnisse einer qualitativen Interview- und Videostudie

Larissa Ade, Prof. Sanna Pohlmann-Rother
Universität Würzburg

Ent- und Begrenzung der Wissensproduktion in einer globalisierten Bildungswelt
Virtual location: Zoom Seminar room 11
 

Chair(s): Nina Westerholt (Hochschule Niederrhein, Deutschland), Sandra Holtgreve (Hochschule RheinMain)

 

Presentations in this panel

 

Rassismuskritische Fachdidaktik

Prof. Nina Simon1, Prof. Karim Fereidooni2
1Universität Leipzig, 2Ruhr-Universität Bochum

 

Be- und Entgrenzung durch bzw. von Wissen und Macht in Studiengängen der Sozialen Arbeit mit internationalem Fokus

Nina Westerholt
Hochschule Niederrhein

 

On the promises and pitfalls of building knowledge horizontally in hybrid international conferences - reflections from a transatlantic graduate academy

Sandra Holtgreve
Hochschule RheinMain

Ent- und Begrenzungen des Lernens mit digitalen Medien bei Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Bildungskontexten
Virtual location: Zoom Seminar room 30
 

Chair(s): Prof. Ivo Züchner (Philipps-Universität Marburg, Deutschland), Prof. Angela Tillmann (TH Köln), Prof. Kai Hugger (Universität zu Köln)

 

Presentations in this panel

 

Gestaltbarkeit im Schnittfeld zwischen FabLabs und Schule

Elisa Dittbrenner1, Prof. Heidrun Allert1, Prof. Lydia Murmann2
1Christian Albrechts-Universität zu Kiel, 2Universität Bremen

 

Wozu noch Schule, wenn es YouTube gibt?

Dr. Ilona Andrea Cwielong1, Verena Honkomp-Wilkens2, Prof. Karsten Wolf2, Prof. Sven Kommer1
1RWTH Aachen, 2Universität Bremen

 

Rekonstruktion des Medienhandelns von Kindern und Jugendlichen im Zusammenspiel unterschiedlicher Bildungskontexte der Ganztagsschule

Prof. Angela Tillmann1, Ellen Witte1, Prof. Kai Hugger2, Dr. Riettiens Lilli2
1TH Köln, 2Universität zu Köln

 

Formal, non-formal, informell – Orte und Modalitäten der Medienbildung von Kindern und Jugendlichen

H. Rahel Jäkel, Prof. Ivo Züchner
Philipps-Universität Marburg

Entgrenzte Normalitäten? – Die Erforschung von Selbst- und Weltverhältnissen im Kontext digitaler Transformationen
Virtual location: Zoom Seminar room 22
 

Chair(s): Dr. Frank Beier (Technische Universität Dresden, Deutschland), Dr. Merle Hinrichsen (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Dr. Julia Lipkina (Universität Siegen), Dr. Maike Lamprecht (Universität Bielefeld)

 

Presentations in this panel

 

Grenzen des Sagbaren verschieben? Die Artikulation von Rassismus- und Sexismuserfahrungen in Sozialen Medien

Dr. Merle Hinrichsen1, Betül Karakoc2
1Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2Goethe-Universität Frankfurt

 

“Sehen und Gesehen werden” - Bildungstheoretische Perspektiven auf Artikulationsspielräume in digitalen Konferenzen

Dr. Julia Lipkina
Universität Siegen

 

Entgrenzung oder neue Normalität? Überlegungen zur Transformation von Bildungswelten im Kontext von Digitalisierung und Inklusion

Dr. Frank Beier
TU Dresden

 

Digitalität und Latenz – Methodologische Überlegungen zum „entgrenzenden“ Charakter rekonstruktiver Bildungs- und Biographieforschung

Dr. Maike Lambrecht
Universität Bielefeld

Entgrenzung des Lehramtszugangs - Berufliche Orientierung in Richtung Lehrberuf erforschen und gestalten
Virtual location: Zoom Seminar room 28
 

Chair(s): Prof. Sylvia Rahn (Bergische Universität Wuppertal, Deutschland), Prof. Birgit Ziegler (TU Darmstadt)

 

Presentations in this panel

 

Entgrenzung und Heterogenität - Studierende im beruflichen Lehramt an berufsbildenden Schulen in unterschiedlichen Studienmodellen

Prof. Silke Lange, Lisa Bertke
Universität Osnabrück

 

Lehrer*in werden: Wie tragfähig sind die Erwartungs-Wert Modelle für die Erforschung der beruflichen Orientierung in Richtung Lehrberuf?

Prof. Sylvia Rahn1, Bernd Schäfer2
1Bergische Universität Wuppertal, 2Bergische Universität Wupperta

 

Warum entscheiden sich junge Menschen gegen ein Lehramtsstudium?

Prof. Birgit Ziegler, Nico Dietrich
TU Darmstadt

Experiences abroad: Youth, Mobility and Normativity
Virtual location: Zoom Seminar room 33
 

Chair(s): Dr. Benjamin Bunk (Justus-Liebig-Universität Gießen, Germany), Nadine Etzkorn (Universität Bielefeld, Germany)

Discussant(s): Dr. Benjamin Bunk (Justus-Liebig-Universität Gießen, Germany)

 

Presentations in this panel

 

Youth, peripherality and the mobility discourse: a view from Sardinia

Prof. Valentina Cuzzocrea
University of Cagliari, Italy

 

Experiences of alienness as a value in itself? Perspectives on conflictuous self-constructions in Franco-German youth encounters

Diemut König
Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes, Germany

 

Racialized experiences of belonging and processes of subjectivation in the context of postcolonial ‘Development Mobility’ of young adults

Manuel Peters
Brandenburgische Technische Universität, Germany

 

Decolonising internationalisation of higher education through study abroad? An empirical study with international students from the Global South

Nadine Etzkorn
Universität Bielefeld, Germany

 

Normativity on the move: pre-service teachers’ educational internships abroad

Thilde Juul-Wiese
Aarhus University, Denmark

Forschung im Kontext von Waldorfpädagogik und Erziehungswissenschaft
Virtual location: Zoom Seminar room 14
 

Chair(s): Eric Bollmann (Alanus Hochschule, Deutschland), Prof. Jost Schieren (Alanus Hochschule)

 

Presentations in this panel

 

Bildungserfahrungen geflüchteter Adoleszenter an einer Waldorfschule

Larissa Beckel
Alanus Hochschule

 

Die Möglichkeiten des fächerübergreifenden Unterrichtens für die Klassenlehrerin bzw. den Klassenlehrer an der Waldorfschule in den Jahrgangsstufen 6 bis 8

Moritz Gritschneder
Alanus Hochschule

 

Anthropologische Reflexions- und Vermittlungslinien im Schnittfeld von Gesundheitsförderung und Allgemeiner Didaktik in der Waldorfpädagogik

Florentine Mostaghimi-Gomi
Alanus Hochschule

 

Pädagogische Qualität in Waldorfkindergärten und Waldorfkrippen

Philipp Gelitz
Universität Passau

Geschlecht und Sexualität in der Schule. Zwischen Begrenzung und (Grenz-)erweiterung
Virtual location: Zoom Seminar room 36
 

Chair(s): Prof. Jeannette Windheuser (Humboldt-Universität zu Berlin, Deutschland), Prof. Bettina Kleiner (Goethe-Universität Frankfurt)

Discussant(s): Prof. Elke Kleinau (Universität zu Köln)

 

Presentations in this panel

 

Wissensgeschichte der Sexuellen Bildung in der Bundesrepublik

Prof. Jeannette Windheuser1, Dr. Anna Hartmann2
1Humboldt-Universität zu Berlin, 2Bergische Universität Wuppertal

 

Vom heimlichen Lehrplan zur Affirmation von Vielfalt?

Prof. Bettina Kleiner, Clara Kretzschmar
Goethe-Universität Frankfurt

Grenzen und Potenziale von Systematic Reviews in Educational Technology
Virtual location: Zoom Seminar room 39
 

Chair(s): Prof. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Svenja Bedenlier (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg), Dr. Annika Wilmers (DIPF)

 

Presentations in this panel

 

Virtual Reality in der Schulpraxis? – Unterschiede hinsichtlich eingesetzter Visualisierungstechnologien

Miriam Mulders
Universität Duisburg-Essen

 

Student Engagement - Ein Konstrukt, diverse Messungen Lösungsansätze zur Synthetisierung im Systematic Review

Anna Heinemann, Katja Buntins
Universität Duisburg-Essen

 

Systematic Mapping zu Open Educational Resources 

Daniel Diekmann, Nadine Schröder, Dr. Daniel Otto, Dr. Pia Sander
Universität Duisburg-Essen

 

Medienintegration in die schulische Unterrichtspraxis - Implikationen für Lehrkräfte und das Führungshandeln von Schulleiter:innen

Anja Heinemann
Universität Duisburg-Essen

 

Systematic Reviews als Analyseinstrument der Forschungspraxis in Educational Technology Studien

Josef Buchner
Universität Duisburg-Essen

Habitusanalyse und Biographieforschung. Zur theoretischen und methodologischen Verschränkung im Feld der Hochschulforschung
Virtual location: Zoom Seminar room 20
 

Chair(s): Prof. Bettina Dausien (Universität Wien, Österreich), Prof. Helmut Bremer (Universität Duisburg-Essen)

Discussant(s): Dr. Andrea Lange-Vester (Hannover)

 

Presentations in this panel

 

Habitusanalyse und Biographieforschung – Einführung in Problemstellung und Material des Forums

Prof. Helmut Bremer1, Prof. Bettina Dausien2
1Universität Duisbrug-Essen, 2Universität Wien, Österreich

 

An der Bordsteinkante entlangbalancieren? – Biographische Erzählungen von Habitus(ent)grenzen(den)-Erfahrungen von first-in-family-Studierenden

Jacqueline Hackl
Universität Wien, Österreich

 

Kulturelle Passung zwischen Habitus, Milieu und Hochschule

Catrin Opheys
Universität Duisburg-Essen

 

Akademiker*in Werden – Habitus und Subjektivierung im Dialog

Flora Petrik
Eberhard Karls Universität Tübingen

Inklusion, Neuzuwanderung und Flucht: Vergleichende Rekonstruktionen sprachlicher Bildung in separierenden und integrativen Schul- und Unterrichtsmodellen
Virtual location: Zoom Seminar room 34
 

Chair(s): Prof. Sara Fürstenau (Universität Hamburg), Prof. Lisa Rosen (Universität Koblenz-Landau, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Michelle Proyer (Universität Wien)

 

Presentations in this panel

 

Ein Vergleich von Exklusionsmechanismen im integrativen und parallelen Modell – Einblicke in drei Hamburger Stadtteilschulen

Simone Plöger, Dr. Elisabeth Barakos
Universität Hamburg

 

Adressierungen neuzugewanderter Kinder und Jugendlicher im Alltag integrativer Schulformen in Deutschland und Italien

Fenna tom Dieck
Universität Koblenz-Landau

Institutionelle Begrenzungen? Forschungsperspektiven auf die De-/Institutionalisierung des Pädagogischen
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Chair(s): Prof. Anja Tervooren (Universität Duisburg-Essen, Deutschland), Prof. Fabian Kessl (Bergische Universität Wuppertal), Prof. Claudia Machold (Bergische Universität Wuppertal), Prof. Nicolle Pfaff (Universität Duisburg-Essen), Prof. Martina Richter (Universität Duisburg-Essen)

Discussant(s): Dr. Stephan Dahmen (Universität Bielefeld), Prof. Nicolas Engel (Goethe-Universität Frankfurt)

 

Presentations in this panel

 

Institutionalisierung als Ringen um Passung. Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Institutionalisierungsforschung

Prof. Fabian Kessl
Bergische Universität Wuppertal

 

De-/Institutionalisierung als methodologische und methodische Herausforderung. Perspektiven ethnographischer Zugänge zur frühen Kindheit

Prof. Claudia Machold1, Prof. Anja Tervoooren2
1Bergische Universität Wuppertal, 2Universität Duisburg-Essen

Jugend und ländliche Regionen - Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen für gesellschaftliches, politisches und kulturelles Engagement
Virtual location: Zoom Seminar room 29
 

Chair(s): Dr. Maren Zschach (Deutsches Jugendinstitut, Außenstelle Halle, Deutschland), Prof. Cathleen Grunert (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

 

Presentations in this panel

 

Orientierungen zu Engagement und Politik von jungen Menschen im ländlich geprägten, kleinstädtischen Milieu. Rekonstruktionen zur Lebenswelt 12-Jähriger in ermöglichenden und begrenzenden Räumen

Dr. Maren Zschach, Pia Sauermann
Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle

 

Digital engagiert auf dem Land? Zum Wechselverhältnis von Digitalisierung und Jugendengagement im ländlichen Raum

Dr. Katja Ludwig, Markus Schwarz
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Gesellschaftspolitisch relevantes Engagement Jugendlicher im ländlichen Raum. Zur Bedeutung von verfügbaren Freizeitangeboten für politische Sozialisationsprozesse

Johanna Häring, Marco Schott
Deutsches Jugendinstitut e.V., Außenstelle Halle

 

Ländliche Regionen als Räume kultureller Bildung im Jugendalter?

Prof. Cathleen Grunert1, Maria Neumann2
1Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 2Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg

Kulturelle Teilhabe in peripheren Regionen: Orte, Institutionen, (digitale) Räume und Potentiale
Virtual location: Zoom Seminar room 09
 

Chair(s): Prof. Sonja Nonte (Universität Osnabrück, Deutschland), Prof. Thade Buchborn (Hochschule für Musik Freiburg), Prof. Andreas Lehmann-Wermser (Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover), Prof. Wolfgang Lessing (Hochschule für Musik Freiburg)

Discussant(s): Prof. Nina Kolleck (Universität Leipzig)

 

Presentations in this panel

 

Schulentwicklung und Kooperationen in peripheren Bildungslandschaften

Mario Mallwitz
Universität Osnabrück

 

Blasmusikvereine und ihre Beziehungen zu anderen kulturellen Bildungsinstitutionen

Johanna Borchert
Hochschule für Musik Freiburg

 

Musikalisch kulturelle Bildung in Musikvereinen aus Sicht der Akteur*innen. Eine Dokumentarische Studie

Verena Bons
Hochscule für Musik Freiburg

 

Musikkultur zwischen Wald und Wiese. Musikalische Praxen auf dem Prüfstand der Attraktivität für Kinder und Jugendliche in peripheren Regionen

Julius Kopp
Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Methodologisch-methodische Zugänge zu Kinderzeichnungen in der qualitativen Forschung: Potenziale und Grenzen
Virtual location: Zoom Seminar room 08
 

Chair(s): Prof. Melanie Kubandt (Universität Vechta, Deutschland), Dr. Mirja Kekeritz (Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz (bis 30.09.2021))

Discussant(s): Prof. Birgit Hüpping (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg), Dr. Wiebke Hiemesch (Universität Hildesheim)

 

Presentations in this panel

 

Kinderzeichnungen im qualitativen Forschungskontext zwischen Potenzialen, Grenzen und Desiderata - Eine Einführung

Dr. Mirja Kekeritz1, Prof. Melanie Kubandt2
1Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz (bis 30.09.2021), 2Universität Vechta

 

Herausforderungen und Grenzen bei der Analyse von Kinderzeichnungen. Ein Problemaufriss aus kunsthistorischer und bildmethodologischer Perspektive

Dr. Kathrin Borg-Tiburcy
Universität Osnabrück

 

Möglichkeiten einer immanenten Bildanalyse von Kinderzeichnungen: Ein objektiv-hermeneutischer Zugang

Prof. Claudia Scheid, Jirko Piberger, Dr. Peter Münte
Universität Innsbruck

 

Potenziale und Grenzen der visuellen Segmentanalyse von Kinderzeichnungen

Raphaela Kogler
Universität Wien

 

Kinderzeichnungsforschung in der Kunstpädagogik – Das hermeneutisch-mehrperspektivische Interpretationsmodell

Prof. Monika Miller
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg

Pädagogik, Sexualität und Körperpolitik – Diskurse, Praxen, Erfahrungsräume 1870-1930
Virtual location: Zoom Seminar room 45
 

Chair(s): Prof. Sylvia Kesper-Biermann (Universität Hamburg, Deutschland), Prof. Esther Berner (Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland), Prof. Carola Groppe (Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland), Prof. Ingrid Lohmann (Universität Hamburg, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

‚Möglichkeitsräume‘. Zur sexuellen Sozialisation bürgerlicher Mädchen und junger Frauen im späten Kaiserreich

Prof. Carola Groppe
Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland

 

Sittlichkeitsvereine, Jugendschutz und (weibliche) Sexualität (1880-1930)

Prof. Sylvia Kesper-Biermann
Universität Hamburg, Deutschland

 

Der Diskurs über Sexualität und sittliche Gefährdung in pädagogischen Zeitschriften und Lexika, ca. 1890–1918

Prof. Ingrid Lohmann
Universität Hamburg, Deutschland

 

Die Erziehung des weiblichen ‚Geschlechts’: Körper- und Geschlechterwissen (1870-1930)

Prof. Esther Berner
Helmut-Schmidt Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg, Deutschland

Prozesse des Lehrer*in-Werdens zwischen Subjektivierungsimpulsen und Habitustransformation
Virtual location: Zoom Seminar room 07
 

Chair(s): Prof. Tobias Leonhard (Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz)

Discussant(s): Prof. Petra Herzmann (Universität zu Köln)

 

Presentations in this panel

 

Normative Ordnungen in Studiengängen zur Kindergarten- und Primarlehrperson – Rekonstruktion von Adressierungen Studierender in Hochschule und Berufsfeld

Andrea Müller
Pädagogische Hochschule Zürich

 

Subjektivationsprozesse auf dem Weg in den Lehrberuf – studentische Umgangsweisen mit den Anforderungen eines Studiums

Ezgi Güvenç
Pädagogische Hochschule Zürich

 

Thematisierungs- und Herstellungsweisen grundlegender fachlicher Bildung im Studiengang Kindergarten-/Primarstufe

Melanie Leonhard
Pädagogische Hochschule FHNW

 

Professionalisierung im Studium zum Lehrberuf – Eine Ent I grenz I ung habitueller Dispositionen?

Adrian Ulmcke
Pädagogische Hochschule FHNW

Qualitative Bildungs- und Biografieforschung unter Bedingungen der Corona-Pandemie
Virtual location: Zoom Seminar room 21
 

Chair(s): Prof. Anke Wischmann (Europa-Universität Flensburg, Deutschland), Prof. Thorsten Fuchs (Universität Koblenz-Landau), Prof. Juliane Engel (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Prof. Christine Demmer (Universität Bielefeld)

 

Presentations in this panel

 

Komputable Perspektiven auf virtuelle Situiertheiten – Qualitative Erhebungsszenarien auf Distanz am Beispiel digitaler Jugendkulturforschung

Anna Carnap1, Viktoria Flasche2
1Humboldt Universität zu Berlin, 2Universität Erlangen-Nürnberg

 

Veränderung des Forschungsfeldes = Veränderung der Feldforschung? Einblicke in Forschungserfahrungen unter Pandemiebedingungen

Prof. Jens Oliver Krüger, Mirjam Schön
Universität Koblenz-Landau

 

Teilnahme wie und woran? Ethnografie im Online-Unterricht

Dr. Andrea Bossen1, Prof. Jürgen Budde2
1Universität Halle-Wittenberg, 2Europa-Universität Flensburg

Quer- und Seiteneinsteiger*innen im Lehrerberuf – Diskurse, Praktiken und Forschungsbefunde
Virtual location: Zoom Seminar room 42
 

Chair(s): Prof. Raphaela Porsch (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Quer- und Seiteneinsteiger*innen im Lehrer*innenberuf: Thesen in der Debatte um die Einstellung nicht-traditionell ausgebildeter Lehrkräfte

Prof. Raphaela Porsch
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Deutschland

 

Lehrkräfte mit und ohne Lehramtsstudium: Zeigen sich Unterschiede in der Unterrichtsqualität?

Christin Lucksnat1, Eric Richter1, Dr. Lars Hoffmann2, Dr. Sofie Henschel2, Dr. Stefan Schipolowski2, Prof. Dirk Richter1
1Universität Potsdam, 2IQB Berlin

 

Naja man muss schon dafür brennen“ – Erzählmomente von Seiteneinsteiger*innen zwischen schulischen Normen und habitualisierter Handlungspraxis

Teresa Beck
TU Chemnitz

 

Kompetenzen und Arbeitssituationen von MINT-Lehrkräften verschiedener Professionalisierungswege

Prof. Friederike Korneck, Renan Vairo Nunes
Goethe-Universität Frankfurt

Same same but different? Methodologische Herausforderungen und Chancen international vergleichender Forschung
Virtual location: Zoom Seminar room 25
 

Chair(s): Dr. Onno Husen (Leuphana Universität Lüneburg), Britta Menzel (Deutsches Jugendinstitut)

 

Presentations in this panel

 

Zebrastreifen und crossing guards - Wege in die unabhängige Mobilität von Kindern in Berlin und New York City

Tabea Freutel-Funke
Universität Tübingen

 

Integration und Inklusion von „recently arrived migrants“ in Kindertagesstätten im deutsch-norwegischen Vergleich - Methodologische Herausforderungen

Dr. Onno Husen
Leuphana Universität Lüneburg

 

Lokale Zugangsgestaltung zu frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung im internationalen Vergleich – Herausforderung, Möglichkeiten, Grenzen

Britta Menzel, Dr. Antonia Scholz
Deutsches Jugendinstitut

 

Herausforderungen in der international vergleichenden quantitativen (Survey-) Forschung

Carolyn Seybel, Samuel Bader, Daniel Turani
Deutsches Jugendinstitut

Schulentwicklung unter den Bedingungen der Pandemie: Eine längsschnittliche Analyse der schulspezifischen Herausforderungen
Virtual location: Zoom Seminar room 31
 

Chair(s): Prof. Tobias Feldhoff (Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland), Prof. Falk Radisch (Universität Rostock)

Discussant(s): Prof. Herbert Altrichter (Johannes Kepler Universität Linz, Österreich)

 

Presentations in this panel

 

Theoretisches Konzept und Design der Studie sowie methodologische Analysen

Prof. Tobias Feldhoff1, Prof. Falk Radisch2, Prof. Katharina Maag Merki3
1Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland, 2Universität Rostock, 3Universität Zürich, Schweiz

 

Schulentwicklung in der Pandemie – ein Ländervergleich

Prof. Nina Jude1, Prof. Falk Radisch2, Prof. Stefan Brauckmann-Sajkiewicz3
1Universität Heidelberg, 2Universität Rostock, 3Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

 

Schulspezifische Profile zum Umfang mit der Pandemie

Dr. Katharina Kriegbaum1, Dr. Mona Arndt2, Olivia Wüst3
1Universität Heidelberg, 2Universität Rostock, 3Universität Zürich

 

COVID-19-Pandemie als driver for change?

Francesca Suter1, Prof. Katharina Maag Merki1, Prof. Tobias Feldhoff2, Tanja Rettinger2
1Universität Zürich, 2Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland

Schulentwicklungskapazität als Voraussetzung für die Qualitätsentwicklung von schulischen Prozessen. Eine Bilanz.
Virtual location: Zoom Seminar room 18
 

Chair(s): Dr. Andrea Wullschleger (Universität Zürich, Schweiz), Prof. Katharina Maag Merki (Universität Zürich, Schweiz)

 

Presentations in this panel

 

Theoretische Fundierung und Forschungsdesign zur Analyse der Schulentwicklungskapazität in Primarschulen

Dr. Andrea Wullschleger, Prof. Katharina Maag Merki
Universität Zürich

 

Die Erfassung schulentwicklungsrelevanter Aktivitäten von Lehrpersonen über ein online Logbuch auf der Basis von time-sampling Daten

Dr. Miriam Compagnoni, Prof. Katharina Maag Merki, Dr. Urs Grob
Universität Zürich

 

Kooperation von Schulteams zur Entwicklung der Schule. Analysen auf der Basis sozialer Netzwerke

Dr. Andrea Wullschleger, Beat Rechsteiner, Ariane Rickenbacher
Universität Zürich

 

Baking-the-Cake der Schulentwicklung: Interpersonale und organisationale Voraussetzungen bei Schulen unterschiedlicher Schulentwicklungskapazität

Dr. Lisa Schäfer
Universität Zürich

Schüler*innen-Perspektiven als Erkenntnisgewinn bei der Analyse pädagogischer Grenzbearbeitung im inklusiven Unterricht
Virtual location: Zoom Seminar room 06
 

Chair(s): Prof. Andreas Köpfer (Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland), Dr. Monika Wagner-Willi (Pädagogische Hochschule FHNW, Schweiz), Prof. Raphael Zahnd (Pädagogische Hochschule FHNW, Schweiz)

Discussant(s): Prof. Anja Hackbarth (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Partizipative Zugänge zu Raumpraktiken von Schüler*innen

Kathrin Lemmer, Prof. Andreas Köpfer
Pädagogische Hochschule Freiburg, Deutschland

 

Erfahrungen von Schüler*innen zur primarschulischen Praxis im Spannungsfeld von Inklusion und Bildungsstandards – Fallvergleichende Rekonstruktionen mit der Dokumentarischen Methode

Katharina Papke, Dr. Monika Wagner-Willi
Pädagogische Hochschule FHNW, Schweiz

 

Primarschulen im Spannungsfeld von Inklusion und Bildungsstandards – Partizipative Entwicklung inklusiven Unterrichts

Franziska Oberholzer, Prof. Raphael Zahnd
Pädagogische Hochschule FHNW, Schweiz

Schulqualität und Schulentwicklung an Schulen mit besonderen Herausforderungen bzw. besonders belasteten Schulen – Gelingensbedingungen und Voraussetzungen
Virtual location: Zoom Seminar room 37
 

Chair(s): Prof. Stephan Gerhard Huber (Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz), Prof. Christoph Helm (Johannes Kepler Universität Linz, Österreich), Dr. Rolf Strietholt (International Association for the Evaluation of Educational Achievement)

 

Presentations in this panel

 

Schulqualität multiperspektivisch erfassen – Eine multitrait, multiinformant, multilevel Analyse

Prof. Christoph Helm1, Stephan. G. Huber2, Rolf Strietholt3
1Johannes Kepler Universität Linz, Österreich, 2Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz, 3International Association for the Evaluation of Educational Achievement Hamburg

 

Wirkung von Maßnahmen der Führungskräfteentwicklung und Schulentwicklung

Prof. Stephan Gerhard Huber1, Prof. Christoph Helm2, Marius Schwander1, Jane Pruitt1, Julia Alexandra Schneider1
1Pädagogische Hochschule Zug, Schweiz, 2Johannes Kepler Universität Linz, Österreich

 

Schulentwicklung an Schulen in sozialräumlich benachteiligter Lage – Zum Zusammenhang von Entwicklungskultur, Entwicklungsprozessen und Entwicklungsergebnissen

Eunji Lee, Dr. Marko Neumann, Dr. Susanne Böse, Prof. Kai Maaz
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

 

Kombination evidenzorientierter, netzwerk- und designbasierter Schulentwicklungsansätze in Schulen in benachteiligten Lagen: Potenziale und Grenzen.

Prof. Nina Bremm
Pädagogische Hochschule Zürich, Schweiz

Sorgen. Um Artikulation.
Virtual location: Zoom Seminar room 17
 

Chair(s): Prof. Malte Brinkmann (HU Berlin, Deutschland), Prof. Cornelie Dietrich (HU Berlin, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Sorge – machttheoretische, ethische und bildungstheoretische Perspektiven

Prof. Malte Brinkmann
HU Berlin, Deutschland

 

Sorge um Bildungsprozesse

Prof. Cornelie Dietrich
HU Berlin, Deutschland

 

Sorge im Kontext ästhetischer Bildung in der Schule, speziell im Schulfach Theater

Prof. Ute Schlegel-Pinkert
Universität der Künste Berlin

 

Sorge im Kontext von Depression als bildsame Erfahrung

Kathrin Klees
HU Berlin

 

Sorgen um Artikulation und Verstehen im gemeinsamen Unterricht mit gehörlosen und hörenden Schüler*innen

Prof. Claudia Becker
HU Berlin

Szenarien der Nachnutzung qualitativer Daten – methodisch-methodologische Implikationen, Möglichkeiten und Grenzbestimmungen
Virtual location: Zoom Seminar room 12
 

Chair(s): Prof. Mirja Silkenbeumer (Goethe-Universität Frankfurt), Dr. Christoph Leser (Goethe-Universität Frankfurt), Tristan Bauder (Goethe-Universität Frankfurt), Sinje Brinkmann (Goethe-Universität Frankfurt), Karla Wazinski (Goethe-Universität Frankfurt), Saskia Terstegen (Goethe-Universität Frankfurt)

 

Presentations in this panel

 

Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten: Poststrukturalistische Methodologie und Diskursanalyse

Prof. Christine Thon
Europa-Universität Flensburg

 

Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten: Praktikentheoretische und adressierungsanalytische Perspektivierungen

Prof. Anna Moldenhauer
Technische Universität Dresden

 

Nachnutzung qualitativer Forschungsdaten: Objektive Hermeneutik und Strukturtheorie

Dr. Julia Labede
Leibniz Universität Hannover

Transformationsprozesse im Schulsystem auf der Makro- und Mikroebene. Interaktiver Austausch über Entgrenzungspotentiale von Unterricht und Schule im Kontext von Digitalität und Inklusion
Virtual location: Zoom Seminar room 23
 

Chair(s): Dr. René Breiwe (Universität Duisburg-Essen, Deutschland), Dr. Claudia Obermeier (Europa-Universität zu Flensburg), Prof. Christian Filk (Europa-Universität zu Flensburg), Dr. Anke B. Liegmann (Universität Duisburg-Essen), Prof. Kathrin Racherbäumer (Universität Siegen)

Discussant(s): Prof. Matthias Proske (Universität zu Köln)

 

Presentations in this panel

 

Transformationsprozesse auf der Makroebene: Entgrenzung des Schulsystems als Chance für die Herausbildung einer inklusiv-digitalen Schulkultur

Dr. Claudia Obermeier1, Prof. Christian Filk1, Dr. Heike Schaumburg2, Julia Hartung2, Dr. Marcel Kabaum2, Daniela Hill1, Johanna Profft2, Nicole Vieregg2
1Europa-Universität zu Flensburg, 2Humboldt-Universität zu Berlin

 

Transformationsprozesse auf der Mikroebene: Chancen und Grenzen inkludierender Entgrenzung im Kontext digitalisierten Unterrichts und die Bedeutung für Schulentwicklungsprozesse

Dr. René Breiwe1, Marion Schwehr2, Britta Ervens1, Dr. Anke B. Liegmann1, Prof. Kathrin Racherbäumer2
1Universität Duisburg-Essen, 2Universität Siegen

Universitäts- und Versuchsschulen als Orte der Forschung: Einblicke und Perspektiven
Virtual location: Zoom Seminar room 38
 

Chair(s): Dr. Gabriele Klewin (Universität Bielefeld), Benedict Kurz (Universität Bielefeld), Dr. Christian Timo Zenke (Universität Bielefeld, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

IUS Köln: Forschung als multiparadigmatischer und multiperspektivischer Prozess

Marion Hensel1, Andreas Niessen2, Ellen Reuther3, Dr. Lucia Sehnbruch3
1Inklusive Universitätsschule, Heliosschule Primarstufe, 2Inklusive Universitätsschule, Heliosschule Sekundarstufe, 3Universität zu Köln

 

Schulnahe Schulentwicklungsforschung und Evaluation von Schulen

Prof. Natalie Fischer, Prof. Barbara Koch, Prof. Hans Peter Kuhn
Universität Kassel

 

Dokumentarische Evaluationsforschung: Wissenschaft und Schulpraxis auf Augenhöhe

Prof. Barbara Asbrand, Carmen Bietz
Goethe-Universität Frankfurt/Main

 

Der Schulversuch „Universitätsschule Dresden“

Prof. Anke Langner1, Maxi Heß2
1TU Dresden, 2Universitätsschule Dresden

 

Praxisforschung an Versuchsschulen

Dr. Gabriele Klewin, Benedict Kurz, Prof. Annette Textor, Dr. Christian Timo Zenke
Universität Bielefeld

Zum Wandel von Leitbildern der Kinderbetreuung auf individueller, medialer und institutioneller Ebene seit den 1990er Jahren
Virtual location: Zoom Seminar room 43
 

Chair(s): Dr. Felix Berth (Deutsches Jugendinstitut e.V.), Dominik Hank (Deutsches Jugendinstitut e.V.), Leonie Kleinschrot (Deutsches Jugendinstitut e.V.)

Discussant(s): Prof. Yvonne Anders (Universität Bamberg), Prof. Johanna Mierendorff (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

 

Presentations in this panel

 

Zum Wandel von Elternschaftsleitbildern

Leonie Kleinschrot
Deutsches Jugendinstitut e.V.

 

Zum Wandel medialer Leitbilder der (außer-)familialen Kleinkindbetreuung in Ost- und Westdeutschland

Dominik Hank
Deutsches Jugendinstitut e.V.

 

Die DDR, das heimliche Vorbild? Zur Entwicklung der deutschen Kita-Politik

Dr. Felix Berth
Deutsches Jugendinstitut e.V.

Zwischen diskursiver Grenzziehung und Widerstand. Subjektivierungsanalytische Perspektiven auf schulische Anrufungen.
Virtual location: Zoom Seminar room 10
 

Chair(s): Anne Otzen (Universität Bremen, Deutschland), Marie Hoppe (Universität Bremen), Saskia Terstegen (Goethe-Universität Frankfurt am Main), Svenja Strauß (Georg-August-Universität Göttingen)

 

Presentations in this panel

 

Rassifizierte Subjekte? Anrufungen und Widerstände am schulischen Ort der Diskursproduktion

Saskia Terstegen
Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Zwischen(-)Spiel und Subversion? Subjektivierungsanalytische Perspektiven auf Ironie im Unterricht.

Anne Otzen
Universität Bremen

 

Subjektwerden in der nationalen Schule. Marginalisierung und Handlungsfähigkeit in biographischer Perspektive

Marie Hoppe
Universität Bremen

12:00pm
-
1:00pm
Keynotes II
Location: *digital only*

There are five parallel lectures to choose from in this time slot, one of which is in English. 

The parallel lectures in plenary are intended to frame the context of the DGfE-Congress, and these speakers are personally invited by the DGfE-Board and the local organisation team.

Digitalisierung und Hochschulbildung. Ordnungen eines Felds unter Pandemie-Bedingungen
Virtual location: Zoom Auditorium 3 WED
 

Chair(s): Prof. Elke Kleinau (Universität zu Köln)

Presenter(s): Prof. Sandra Hofhues (FernUniversität in Hagen, Deutschland)

Ent|grenz|ungen der Allgemeinen Erziehungswissenschaft – Grenzen, Übergänge, Übersetzungen, Anschlüsse
Virtual location: Zoom Auditorium 4 WED
 

Chair(s): Prof. Harm Kuper (Freie Universität Berlin)

Presenter(s): Prof. Edwin Keiner (.)

Gibt es eine „richtige“ Pädagogik in der „falschen“? Zur Frage der Überwindung disziplinärer Grenzziehungen zwischen Allgemeiner und Sonderpädagogik durch eine „Inklusionspädagogik"
Virtual location: Zoom Auditorium 5 WED
 

Chair(s): Prof. Tanja Sturm (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Presenter(s): Prof. Marc Willmann (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland)

Pädagogische Entgrenzung: Empirische Impressionen und professionalisierungstheoretische Implikationen
Virtual location: Zoom Auditorium 1 WED
 

Chair(s): Prof. Rolf-Torsten Kramer (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Presenter(s): Prof. Andreas Wernet (Leibniz Universität Hannover, Deutschland)

Shaping Future Schools with Big Data: Towards Evidence Informed School Evaluation
Virtual location: Zoom Auditorium 2 WED
 

Chair(s): Prof. Bernhard Schmidt-Hertha (Ludwig-Maximilians-Universität München)

Presenter(s): Prof. Mustafa Yunus Eryaman (Çanakkale Onsekiz Mart Üniversitesi)

1:15pm
-
1:30pm
Bewegte Pause / Moving break 3
Virtual location: Zoom Gym

Use the opportunity of active movement breaks to prevent work-related complaints caused by sitting a lot in the office.

- 15-minute active movement break
- Strengthening, stretching and mobilisation exercises with a focus on back and neck muscles as well as relaxation exercises.
- Provided by a qualified multiplier

The "Bewegte Pause" is a programme offered by the University of Bremen's occupational health management.

More information in German at https://www.uni-bremen.de/bgm/angebote/bewegte-pause

 

Marcella Becker

2:00pm
-
4:00pm
Working Groups II
Location: *digital only*

There are 36 working groups to choose from in this time slot, including three English-language panels and two events that include German-language and English-language presentations.

Working groups are thematically free by design, but should relate in some way to the Congress theme. There are no rules for the selection of speakers for the working groups, but the participation of scientists in qualification phases is just as welcome, as is the participation of international colleagues or international working groups. Applications for English-speaking working groups are also expressly welcome.

"Für-Wahr-Halten – In-Geltung-Setzen – Autorisieren." Schulwissen unter Bedingung seiner Entgrenzung und In-Frage-Stellung
Virtual location: Zoom Seminar room 03
 

Chair(s): Prof. Till-Sebastian Idel (Uni Oldenburg, Deutschland), Prof. Nadine Rose (Uni Bremen)

 

Presentations in this panel

 

Wie konstituiert sich Schulwissen im Sachunterricht der Grundschule?

Prof. Lydia Murmann, Prof. Anja Starke
Uni Bremen

 

Digitalisierung von Bildungsmedien

Dr. Martin Karcher1, Trupp Johann2, Voß Christin1, Ntonti Antigoni1, Prof. Thomas Höhne1
1HSU Hamburg, 2Leibniz-Institut für Bildungsmedien | Georg-Eckert-Institut

 

Rekonstruktion von Angeboten zur Herstellung von Geltung in mathematischen Erklärvideos: (Wie) geht das?

Martin Ohrndorf, Prof. Maike Vollstedt, Prof. Florian Schmidt-Borcherding
Uni Bremen

 

Wie Digitalisierung ein Bild von Gesellschaft erzeugt und unsere Meinungsbildung darüber prägt

Prof. Andreas Klee1, Dr. Schmidt Jan-Hinrik2
1Uni Bremen, 2Hans Bredow Institut

„Doing transfer“ in der frühen Bildung – Entgrenzungen zwischen Wissenschaft und Praxis?
Virtual location: Zoom Seminar room 16
 

Chair(s): Dr. Kristine Blatter (Deutsches Jugendinstitut e. V., Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Forschungsergebnisse als Professionalisierungsgrundlage: Bedarfe und benefits aus Sicht von pädagogischen Fach- und Leitungskräften

Dr. Beatrice Rupprecht, Dr. Katrin Lattner
Universität Leipzig

 

Transfer als Kooperation: Perspektiven von Forschenden und Praktiker*innen

Dr. Kristine Blatter, Dr. Regine Schelle, Stefan Michl
Deutsches Jugendinstitut e. V.

 

Gelingensbedingungen und Hemmnisse im Kontext der nachhaltigen Implementation einer Weiterqualifizierungsmaßnahme

Kathrin Hormann, Dr. Michael Lichtblau, Dr. Heike Wadepohl, Prof. Claudia Schomaker, Prof. Katja Mackowiak
Leibniz Universität Hannover

„Folgenforschung als Entgrenzung von Wirkungsperspektiven – methodologische Überlegungen und empirische Anschlüsse“
Virtual location: Zoom Seminar room 12
 

Chair(s): Prof. Bernd Dollinger (Universität Siegen), Dr. Hanna Weinbach (Universität Siegen), Dr. Jennifer Buchna (Universität Siegen), Selina Heppchen (Universität Siegen)

 

Presentations in this panel

 

Anmerkungen zu Kausalitätsannahmen von Folgenforschung

Prof. Bernd Dollinger
Universität Siegen

 

Adressat*innenorientierte Dispositivanalyse. Methodologische Reflexionen und Implikationen

Dr. Jennifer Buchna
Universität Siegen

 

Professionelle Grenzbearbeitungen im Kontext wirkungsorientierter Steuerung. Ethnographische Notizen zu Positionierungen und Verschiebungen im Alltag Sozialer Arbeit.

Prof. Andreas Polutta
Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen

 

Grenzerfahrungen als Folge? Leiblich-affektive Betroffenheit in Angeboten sozialpädagogischer Fanprojekte

Jannis Albus
Universität Siegen

 

Folgen des Jugendstrafverfahrens: Sozialpädagogische Ableitungen einer adressat*innenorientierten Folgenforschung

Selina Heppchen
Universität Siegen

„Radikales Denken“? - Über das Auflösen von Selbstverständlichkeiten in der Pädagogik und Erziehungswissenschaft der 1970er Jahre.
Virtual location: Zoom Seminar room 14
 

Chair(s): Dr. Selma Haupt (RWTH Aachen), Friederike Thole (Universität Kassel), Dr. Christian Timo Zenke (Universität Bielefeld)

Discussant(s): Prof. Edith Glaser (Universität Kassel)

 

Presentations in this panel

 

Weder praktisch noch theoretisch? Entgrenzungen zwischen pädagogisch-politischer Praxis und erziehungswissenschaftlicher Theorie

Friederike Thole
Universität Kassel

 

Nicht erziehungsbedürftig? Zwischen Abschaffung und Entgrenzung von Erziehung

Dr. Selma Haupt
RWTH Aachen

 

Schule oder Leben? Die “Entschulung” der Schule und die Frage nach einer „Entgrenzung pädagogischen Handelns“

Dr. Christian Timo Zenke
Universität Bielefeld

„Wovon wir reden…? – Eine disziplinübergreifende Diskussion zwischen Fachdidaktiken, Erziehungswissenschaft und Inklusionstheorie“
Virtual location: Zoom Seminar room 32
 

Chair(s): Prof. Michael Ritter (Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg)

Discussant(s): Prof. Simone Seitz (Freie Universität Bozen, Italien)

 

Presentations in this panel

 

Inklusion und Religionspädagogik

Prof. Ulrike Witten
Universität Bielefeld

 

Sprachlich-literarisches Lernen zwischen Kompensation und Diversifizierung

Prof. Michael Ritter
Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg

 

Inklusion – (k)ein Kunststück

Dr. Michaela Kaiser
Universität Potsdam

 

Differenz und Differenzierung – Mathematisches Lernen im Kontext von Inklusion und Ungleichheit

Dr. Timo Dexel
Bergische Universität Wuppertal

Aktivieren, Strafen und trans-/formierende Grenzziehungen des Pädagogischen. Befunde zur Neujustierung pädagogischer Disziplin
Virtual location: Zoom Seminar room 06
 

Chair(s): Dr. Sophia Richter (Goethe-Universität Frankfurt am Main, Deutschland), Christoph T. Burmeister (Humboldt-Universität zu Berlin), Dr. Thorsten Hertel (Universität Duisburg-Essen), Dr. Stefan Wellgraf (Humboldt-Universität zu Berlin)

Discussant(s): Prof. Karin Amos (Eberhard Karls Universität Tübingen), Prof. Antje Langer (Universität Paderborn)

 

Presentations in this panel

 

Norm, Normal, Potenzial – Entgrenzungen kindlicher Entwicklungskonzeptionen am Beispiel „emotionaler Kompetenz“

Christoph T. Burmeister
Humboldt-Universität zu Berlin

 

Zwischen Strafen und Entziffern. Entgrenzungen schulischer Disziplin unter Bedingungen urbaner Marginalisierung

Dr. Thorsten Hertel
Universität Duisburg-Essen

 

Strafe(n) und Disziplin(ierung) – Verhandlungen um Grenzen des Pädagogischen

Dr. Sophia Richter
Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Positivierung. Teach First, „Rock your Life!” und „School Turnaround“

Dr. Stefan Wellgraf
Humboldt Universität zu Berlin

Begrenzende Praxis? Ethnographische Perspektiven zur Genese von Differenz und Ungleichheit in der Grundschule
Virtual location: Zoom Seminar room 19
 

Chair(s): Prof. Claudia Machold (Bergische Universität Wuppertal, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Melanie Kuhn (Pädagogische Hochschule Heidelberg)

 

Presentations in this panel

 

Die schulische Selektion als soziale Praxis: Aushandlungen von Bildungsentscheidungen beim Übergang von der Primarschule in die Sekundarstufe I

Prof. Daniel Hofstetter
Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik, Zürich)

 

Die Herstellung von Differenz in der Grundschule. Eine Langzeitethnographie

Prof. Claudia Machold
Bergische Universität Wuppertal

 

Lehrkräfte und soziale Ungleichheit. Eine ethnographische Studie zum un/doing authority in Grundschulen

Dr. Florian Weitkämper
Pädagogische Hochschule Freiburg

Begrenzungen und Entgrenzungen in den stationären Hilfen zur Erziehung
Virtual location: Zoom Seminar room 11
 

Chair(s): Dr. Liane Pluto (Deutsches Jugendinstitut, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Professionelle Beziehungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe – Ein Spannungsfeld von Nähe und Distanz zwischen Begrenzung und Entgrenzung

Prof. Michael Behnisch, Dorothee Schäfer
Frankfurt University of Applied Sciences

 

Aufnahme- und Ausschlusskriterien stationärer Einrichtungen

Dr. Eric van Santen
Deutsches Jugendinstitut

 

Verbreitung und Merkmale von Stufenplänen in stationären Hilfen zur Erziehung

Dr. Liane Pluto
Deutsches Jugendinstitut

BeWaMo - Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden
Virtual location: Zoom Seminar room 23
 

Chair(s): Dr. Ralf Schieferdecker (Pädagogische Hochschule Weingarten, Deutschland), Prof. Birgit Hüpping (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)

Discussant(s): Prof. Birgit Hüpping (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)

 

Presentations in this panel

 

Analyse der Berufswahlmotive von Studierenden unter Berücksichtigung der verschiedenen Förderschwerpunkte sonderpädagogischer Bildung

Prof. Teresa Sansour1, Veronika Dumbacher2, Gregor Frirdich3
1Universität Oldenburg, 2Universität Würzburg, 3Pädagogische Hochschule Weingarten

 

Vergleichende Analyse der Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden aus Brasilien, Chile und Deutschland

Aline Steger, Sabine Lang
Pädagogische Hochschule Weingarten

 

Vergleichende Analyse der Berufswahlmotive von Lehramtsstudierenden aus Japan und Deutschland

Dr. Ralf Schieferdecker1, Prof. Yoshihiro Sakakibara2
1Pädagogische Hochschule Weingarten, 2Kyoto University of Education

 

Internationaler Vergleich der Erfahrungshintergründe von Lehramtsstudierenden

Prof. Christina Watson1, Jan Hörnig2
1SRH Hochschule NRW, 2Universität Würzburg

Cross-border mobilities in old age. Limitations, de-limitations and (new) boundaries
Virtual location: Zoom Seminar room 31
 

Chair(s): Prof. Cornelia Schweppe (Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland), Dr. Vincent Horn (Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Rethinking Mobility Regimes: North-South Migration and Ageing in Global Perspective

Prof. Matthew Hayes
St. Thomas University, Canada

 

Devaluation, romanticizing, pity. Making sense of poverty-stricken life worlds of the local population within retirement migration to Kenya

Prof. Cornelia Schweppe
Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland

 

“Back and forth, I have been displaced". Older East Timorese exiles in Indonesia and the reconfiguration of later-life across social worlds

Dr. Victoria Kumala Sakti
Max Planck Institute for the Study of Religious and Ethnic Diversity, Göttingen

 

Loneliness among older refugees in Germany

Dr. Vincent Horn1, Prof. Tineke Fokkema2
1Johannes Gutenberg Universität Mainz, Deutschland, 2Netherlands Interdisciplinary Demographic Institute & Erasmus University Rotterdam, The Netherlands

Demokratiebildung in Kita und Schule: Herausforderungen, Potentiale und Grenzen
Virtual location: Zoom Seminar room 08
 

Chair(s): Judith Durand (Deutsches Jugendinstitut, Deutschland), Dr. Patrick Mielke (Georg-Eckert-Institut für Schulbuchforschung)

Discussant(s): Prof. Riem Spielhaus (Georg-Eckert-Institut für Schulbuchforschung), Dr. Katja Flämig (Deutsches Jugendinstitut)

 

Presentations in this panel

 

Politische Bildung und Demokratiebildung zwischen Affirmation und Kritik

Prof. Alexander Wohnig
Universität Siegen

 

Frühkindliche Demokratiebildung - Zwischen Anspruch und Umsetzbarkeit

Dr. Leonhard Birnbacher, Judith Durand, Carola Frank
Deutsches Jugendinstitut

 

Politische Bildung und Demokratiebildung in Schule: Aufgaben, Herausforderungen und Ent│grenz│ungen

Patrick Mielke, Anke Koeltsch
Georg-Eckert-Institut für Schulbuchforschung

Der Eintritt in die Primarstufe als Herausforderung für familiäre Entschei-dungsprozesse und städtische Bildungsplanung
Virtual location: Zoom Seminar room 30
 

Chair(s): Dr. Johanna Gold (Universität Bielefeld, Deutschland), Dr. Jan Christoph Störtländer (Universität Bielefeld), Prof. Annette Textor (Universität Bielefeld)

 

Presentations in this panel

 

„Nicht nur ein Ort, an dem er gut verwahrt wird“ – Elterliche Motive für die Einschulung an einer inklusiven Angebotsschule

Dr. Jan Christoph Störtländer, Prof. Annette Textor, Kaya Reckmann
Universität Bielefeld

 

Segregationsprozesse durch Wanderungsbewegungen zwischen Schulbezir-ken beim Übergang vom Elementarbereich in die Grundschule

Dr. Johanna Gold, Philipp Dierker
Universität Bielefeld

Digitalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung: Potenziale digitaler Medien für Zugänge zu Weiterbildungsangeboten
Virtual location: Zoom Seminar room 13
 

Chair(s): Prof. Halit Öztürk (Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

(Weiter-)Bildung mit digitalen Medien im AES: Operationalisierung und Ergebnisse

Frauke Bilger, Alexandra Strauß
Kantar Public, Deutschland

 

Einstellungen zu digitalen Medien und Teilnahme an digital gestützter Weiterbildung

Dr. Sara Reiter
Freie Universität Berlin

 

Digitale Kompetenzen für österreichische Privatangestellte: Erfahrungen mit der Entwicklung, Durchführung und Evaluation eines Massive Open Online Courses

Dr. Martin Ebner1, Sarah Edelsbrunner1, Dr. Sandra Schön1, Karin Steiner2
1Technische Universität Graz, Österreich, 2abif – analyse. beratung. interdisziplinäre forschung, Österreich

 

Blended Learning mit dem vhs-Lernportal

Michael Thiel, Gabi Netz
Deutscher Volkshochschul-Verband eV. (DVV)

 

Ansprachewege für Angebote der Alphabetisierung und Grundbildung in digitalen Räumen

Prof. Halit Öztürk, Vera Lüneberg, Eva Humt
Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Deutschland

Digitalisierung in der frühen Bildung – Entgrenzungen in den Bereichen Medienhandeln, Arbeitskraft und Organisationsentwicklung?
Virtual location: Zoom Seminar room 26
 

Chair(s): Prof. Henrike Friedrichs-Liesenkötter (Leuphana Universität Lüneburg)

 

Presentations in this panel

 

Zusammenhänge zwischen sozio-demografischen Merkmalen frühpädagogischer Fachkräfte und ihren Überzeugungen zum Einsatz digitaler Medien in Kitas

Sebastian Then, Fabian Hemmerich, Prof. Yvonne Anders, Prof. Franziska Cohen
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

Medienhandeln in der Kita

Eric Simon1, Anja Stolakis1, Prof. Annette Schmitt1, Jörn Borke1, Luisa Fischer1, Sven Hohmann1, Dr. Henry Herper2, Dr. Volkmar Hinz2
1Hochschule Magdeburg-Stendal, 2Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 

Digitalisierung in der frühkindlichen Bildung als eine Aufgabe der Organisationsentwicklung

Iris Nieding
Universität Duisburg-Essen

 

Digitale Medien zur Adressierung geflüchteter Eltern als Zielgruppe früher Bildung

Prof. Henrike Friedrichs-Liesenkötter, Marek Winkel
Leuphana Universität Lüneburg

Eingrenzungen des Sexuellen – Diskursive Verhandlungen des Verhältnisses von Pädagogik und Sexualität
Virtual location: Zoom Seminar room 07
 

Chair(s): Dr. Thomas Viola Rieske (Europa-Universität Flensburg, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Jeannette Windheuser (Humboldt-Universität zu Berlin)

 

Presentations in this panel

 

Bearbeitungen des Sexuellen in berufsbiographischen Narrationen von Pädagog*innen

Dr. Thomas Viola Rieske
Europa-Universität Flensburg

 

Konturierungen des Intimen in pädagogischen Praxen

Prof. Werner Thole1, Svenja Marks2
1Universität Kassel, 2Institut für Theorie und Empirie des Sozialen

 

Normalitätskonstruktionen von Sexualität und Gewalt. Perspektiven junger Menschen auf Schutz, Selbstbestimmung und Grenzüberschreitungen

Prof. Elisabeth Tuider
Universität Kassel

Ent- und Begrenzungen (in) der Heimerziehung: Auf der Suche nach einer Theorie außerfamilialen Aufwachsens
Virtual location: Zoom Seminar room 22
 

Chair(s): Prof. Karin Bock (Technische Universität Dresden), Martin Grosse (Technische Universität Dresden, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Zwischen Schule und Heim: Zur schulischen Situation von Kindern und Jugendlichen in Heimerziehung

Susanne Siebholz
MLU Halle-Wittenberg

 

Zwischen Umerziehung, ‚Kollektivgeist‘ und Bambule: Heimerziehung als Sozialgeschichte Ost-West

Stephanie Meiland
Technische Universität Dresden

 

Zwischen pädagogischem Vermittlungshandeln und Peerorientierung: Heimerziehung als Lernort von Kindern und Jugendlichen

Martin Grosse
Technische Universität Dresden

 

Zwischen Poiesis und Praxis: Das Heim als Herberge von Praxis – nicht Herberge von Kindern

Prof. Mark Schrödter
Universität Kassel

Entgrenzung empirischer Paradigmen für die Genese von Erkenntnis: erkenntnistheoretische Chancen und wissenschaftstheoretische Herausforderungen
Virtual location: Zoom Seminar room 35
 

Chair(s): Dr. Caroline Rau (Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Die Übersetzung von Skalen in Kodierregeln und die damit verbundenen Probleme der Kontextualität von Konstrukten

Martina Osterrieder, Anne-Christine Banze, Prof. Annette Scheunpflug
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

Methodische Herausforderungen bei der Entwicklung eines Messinstruments auf Basis qualitativ-rekonstruierter Primärdaten in Form von Idealtypen

Jana Costa1, Dr. Caroline Rau2
1Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V., 2Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

Die Nutzbarmachung generalisierter Befunde der qualitativ-rekonstruktiven Forschung für Clusteranalysen

Dr. Caroline Rau, Dr. Matthias Borgstede
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

 

Formen der Generalisierung und Replikation qualitativer und quantitativer Forschung

Dr. Matthias Borgstede, Dr. Marcel Scholz
Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Entgrenzungen antidemokratischer Bewegungen, Begrenzungen gesellschaftlicher Teilhabe – Soziale Arbeit und die neuen Rechten
Virtual location: Zoom Seminar room 45
 

Chair(s): Prof. Vicki Täubig (Universität Rostock, Deutschland), Prof. Anselm Böhmer (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg), Prof. Zoe Clark (Universität Siegen), Dr. Mischa Engelbracht (Universität Erfurt), Prof. Davina Höblich (Hochschule Rhein Main)

 

Presentations in this panel

 

Soziale Arbeit als ‚Zollbeamt*in‘. Oder: Um welche Grenzen geht es hier und wie könn(t)en sie ‚bearbeitet’ werden?

Prof. Susanne Maurer
Universität Marburg

 

(R)Echte Jugendarbeit?

Eva Grigori
Fachhochschule St. Pölten

 

Restoring Order the Natural. The religious extremists’ vision to mobilize European societies against human rights on sexuality and reproduction

Neil Datta
European Parliamentary Forum on Population and Development (EPF)

 

Rassismen in der Sozialen Arbeit – Rassismuskritik als Querschnittsaufgabe

Prof. Christine Hunner-Kreisel1, Yasmina Gandouz-Touati2
1Universität Vechta, 2Fachhochschule Bielefeld

Grenzziehungen zwischen Regel- und Sonderpädagogik in inklusiven Kontexten
Virtual location: Zoom Seminar room 18
 

Chair(s): Ann-Kathrin Arndt (Leibniz Universität Hannover, Deutschland), Jonas Becker (Goethe-Universität Frankfurt), Dr. Julia Gasterstädt (Goethe-Universität Frankfurt)

 

Presentations in this panel

 

Zur Differenz zwischen Sonder- und Regelschulpädagog*innen in sich inklusiv entwickelnden Schulen

Dr. Julia Gasterstädt, Alica Strecker, Prof. Michael Urban
Goethe-Universität Frankfurt

 

Schüler*innenbezogene Differenzsetzungen in Aushandlungs- und Abstimmungsprozessen in Teamgesprächen von Regelschullehrkräften und Sonderpädagog*innen

Ann-Kathrin Arndt
Leibniz Universität Hannover

 

Die einen drinnen, die anderen draußen – Grenzziehungen in der äußeren Differenzierung aus Schüler*innensicht

Jonas Becker1, Ann-Kathrin Arndt2, Prof. Jessica Löser3, Prof. Michael Urban1, Prof. Rolf Werning2
1Goethe-Universität Frankfurt, 2Leibniz Universität Hannover, 3Georg-August-Universität Göttingen

Heterogene Familien und heterogene Hilfen? Adressat*innen sozialer Dienste zwischen Partizipation, Benachteiligungen und Diskriminierung
Virtual location: Zoom Seminar room 28
 

Chair(s): Dr. Sabine Hecklau-Seibert (Universität Mainz), Prof. Alexandra Klein (Universität Mainz), Dr. Bettina Ritter (Universität Mainz)

Discussant(s): Prof. Svenja Heck (Hochschule Darmstadt), Prof. Christian Kjeldsen (Aarhus Universitet)

 

Presentations in this panel

 

Partizipation. Ein Schlüsselkonzept widersprüchlicher Grenzbearbeitung

Dr. Sabine Hecklau-Seibert, Prof. Alexandra Klein
Universität Mainz

 

Materielle Benachteiligungen von Eltern als Adressat*innen sozialer Dienste

Stefanie Albus1, Dr. Bettina Ritter2
1Universität Bielefeld, 2Universität Mainz

Im Grenzbereich von Familie und Schule
Virtual location: Zoom Seminar room 37
 

Chair(s): Prof. Karin Bräu (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland), Prof. Hedda Bennwitz (Universität Kassel)

Discussant(s): Prof. Dominik Krinninger (Universität Osnabrück)

 

Presentations in this panel

 

Involvierung, Abgrenzung, Anpassung. Handlungsorientierungen von Grundschulkindern zwischen Familie und Schule

Prof. Tanja Betz, Nicoletta Eunicke
Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

Im Grenzbereich: Das „Hausaufgabenheft“ als gemeinsame Praxis von Schule und Familie

Prof. Hedda Bennewitz1, Prof. Karin Bräu2, Laura Fuhrmann2
1Universität Kassel, 2Johannes Gutenberg-Universität Mainz

 

Ethnographie jenseits von Feldern. Die Schnittmenge von Schule und Familie

Prof. Jürgen Budde1, Dr. Martin Bittner2
1Universität Flensburg, 2FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie

Invisible borders in educational technology research? Comparing research topics in English-language journals across Spain, Germany and the United Kingdom
Virtual location: Zoom Seminar room 27
 

Chair(s): Prof. Svenja Bedenlier (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Michael Kerres (Universität Duisburg-Essen), Prof. Barbara Getto (Pädagogische Hochschule Zürich)

 

Presentations in this panel

 

Research Topics in Educational Technology Journals. A Comparative View.

Katja Buntins
Universität Duisburg-Essen

 

Spain: The predominance of technological terminology.

Dr. Victoria Marín
Universitat de Lleida

 

Germany: Media in Education.

Prof. Svenja Bedenlier
FAU Erlangen-Nürnberg

 

United Kingdom: Separate Communities within the Community.

Dr. Melissa Bond
University College London

Lehrer*innenbildung als Ort der Begrenzung: Zur Ent-Politisierung und Re-Politisierung von pädagogischer Professionalität
Virtual location: Zoom Seminar room 17
 

Chair(s): Dr. Saphira Shure (Universität Bielefeld, Deutschland), Dr. Oxana Ivanova-Chessex (Pädagogische Hochschule Zürich), Dr. Anja Steinbach (Carl von Ossietzky Universität Oldenburg), Susanne Gottuck (Universität Duisburg-Essen)

 

Presentations in this panel

 

Kritik am Pflichtmodul Heterogenität – Paradoxien der (Ent-)Politisierung in der Lehrer*innenbildung

Dr. Mai-Anh Boger1, Prof. Nina Simon2
1Universität Bielefeld, 2Universität Leipzig

 

Intellektualität, Professionalität, Herrschaft – Hegemonietheoretische Perspektiven auf eine politische Lehrer*innenbildung in der Migrationsgesellschaft

Matthias Rangger
Universität Bielefeld

 

Die Politik des Unwissens als (neue) Herausforderung an die Lehrer*innen(fort)bildung

Prof. María do Mar Castro Varela
Alice Salomon Hochschule Berlin

 

(Un-)Erschütterbare Fundamente (in) der Lehrer*innenbildung? Normativitätstheoretische Überlegungen

Susanne Gottuck1, Oxana Ivanova-Chessex2, Saphira Shure3, Anja Steinbach4
1Universität Duisburg-Essen, 2Pädagogische Hochschule Zürich, 3Universität Bielefeld, 4Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Pädagogische Professionalität: Entgrenzungen und Begrenzungen des pädagogisches Arbeitsbündnisses in digitalen Lehr-Lernkontexten
Virtual location: Zoom Seminar room 09
 

Chair(s): Dr. Johanna Pangritz (FernUniversität in Hagen, Deutschland), Prof. Julia Schütz (FernUniversität in Hagen), Dr. Lena Rosenkranz (FernUniversität in Hagen), Cylia Messer (Hochschule Ludwigsburg), Dr. Petra Bollweg (Universität Bielefeld), Dr. Jana Wienberg (University of Labour)

Discussant(s): Prof. Melanie Kubandt (Universität Vechta)

 

Presentations in this panel

 

Irgendwie … wie Treffen einer Selbsthilfegruppe« – Pädagogisches Arbeitsbündnis in Online-Seminaren

Dr. Petra Bollweg
Universität Bielefeld

 

Die Pandemie als krisenbedingte Neujustierung professionellen Handelns. Professionstheoretische Überlegungen und empirische Befunde zum pädagogischen Arbeitsbündnis in digitalen Lehr-Lernkontexten

Prof. Julia Schütz1, Dr. Lena Rosenkranz1, Cylia Messer2, Dr. Johanna Pangritz1
1FernUniversität in Hagen, 2Hochschule Ludwigsburg

 

Resonanzerleben von Trainer:innen in der Erwachsenenbildung/Weiterbildung

Dr. Jana Wienberg
University of Labour

Professionelle Lerngemeinschaften - begrenzend bei der Etablierung, entgrenzt beim Einsatz im Bildungssystem
Virtual location: Zoom Seminar room 36
 

Chair(s): Prof. Katja Kansteiner (Pädagogische Hochschule Weingarten, Deutschland), Prof. Peter Theurl (Pädagogische Hochschule Vorarlberg)

 

Presentations in this panel

 

Professionelle Lerngemeinschaften von Lehrkräften – Entgrenzung der Kapazität für gemeinsames Lernen und Entwickeln

Susanne Schmid
Pädagogische Hochschule Weingarten

 

Professionelle Lerngemeinschaften von Schulleitungen – Begrenzung im Zuge der Etablierung

Prof. Katja Kansteiner
Pädagoische Hochschule Weingarten

 

Professionelle Lerngemeinschaften von Studierenden – Entgrenzung des Formats für Studierende

Prof. Peter Theurl, Eva Frick
Pädagogische Hochschule Vorarlberg

Sorge und Subjektivierung
Virtual location: Zoom Seminar room 05
 

Chair(s): Dr. Karen Geipel (Technische Universität Berlin), Dr. Sandra Koch (Stiftung Universität Hildesheim)

Discussant(s): Prof. Meike Sophia Baader (Stiftung Universität Hildesheim)

 

Presentations in this panel

 

Subjektbildung in Sorge. Antizipationen von Fürsorge im Sprechen über Zukunft

Dr. Karen Geipel
Technische Universität Berlin

 

Sorge(-arbeit) und Subjektivierung im Kontext prekärer Mutterschaft

Phries Sophie Künstler
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 

Ambivalente Care-Erfahrungen von Care Leaver*innen

Prof. Angela Rein
Fachhochschule Nordwestschweiz

Spiele und Spielen – Entgrenzungen im und durch das Digitale?
Virtual location: Zoom Seminar room 25
 

Chair(s): Dr. Marc Fabian Buck (TU Dortmund), Dr. Miguel Zulaica y Mugica (TU Dortmund)

 

Presentations in this panel

 

Gamification – Entgrenzung des Pädagogischen sowie des Spiels. Pädagogisierung des Spiels oder Ludifizierung des Pädagogischen?

Prof. Gabriele Weiß
Universität Siegen

 

Experimentierräume der Macht. Über das dialektische Versprechen des Spiels die Macht zu suspendieren

Dr. Steffen Wittig
Universität Kassel

 

Digitale Spielräume – Fortnite und Super Mario Bros. als Gestaltungsrahmen und -möglichkeiten an der Schnittstelle digitaler und analoger Lebenswelten

Dr. Cornelia Zobl
Universität Graz

 

Die (Un-)wirklichkeit spielerischen Lernens – Digitale Spiel- und Lerntechnologien im Fokus allgemeinpädagogischer Fragestellungen

Dr. Miguel Zulaica y Mugica
TU Dortmund

Teacher agency in times of shifting boundaries: case insights from Argentina, Armenia and Germany
Virtual location: Zoom Seminar room 10
 

Chair(s): Sonia C. Schaefer (Humboldt Universität zu Berlin, Germany), Maria Belen Sanchez (Universidad de San Andrés), Hasmik Kyureghyan (University College London, Institute of Education), Zhanna Gevorgyan (Humboldt University of Berlin)

 

Presentations in this panel

 

Shaping inclusion in times of digital education: teachers´ experience in Berlin schools

Sonia C. Schaefer
Humboldt Universität zu Berlin

 

Shifting boundaries in the secondary education curriculum: the enactment of interdisciplinary teaching in Buenos Aires schools

Maria Belen Sanchez
Universidad de San Andrés

 

Exploring teacher learning and professional agency in the context of a bottom-up professional development in Armenia: the perspectives and implications

Hasmik Kyureghyan
University College London, Institute of Education

 

The teaching of gender-sensitive sexuality education: the case of Armenian public schools

Zhanna Gevorgyan
Humboldt Universität zu Berlin

Übergänge in Arbeit - Zwischen Entgrenzung und Inklusion
Virtual location: Zoom Seminar room 34
 

Chair(s): Prof. Inga Truschkat (Universität Hildesheim, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Inga Truschkat (Universität Hildesheim)

 

Presentations in this panel

 

Arbeitsmarktpolitische Reformen des SGB II: Von der Arbeitsmarktintegration zur sozialen Inklusion?

Luisa Peters
Universität Hildesheim

 

Integrierte Hilfen für inklusive Übergänge

Dr. Andreas Oehma
Universität Hildesheim

 

Übergänge zu einem inklusiven Arbeitsmarkt? – Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsmarkt nach dem SGB IX und ihre Wirkungen

Prof. Michael Wrase
Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung

 

Kommentar: Übergänge in Arbeit zwischen Entgrenzung und Inklusion. Theoretische Schlaglichter auf empirische Entwicklungen

Prof. Inga Truschkat
Universität Hildehseim

Unterrichtsqualität in Planung und Durchführung – Empirische Analysen im Wirtschaftsunterricht
Virtual location: Zoom Seminar room 24
 

Chair(s): Patricia Köpfer (Goethe-Universität Frankfurt, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Entwicklung der Fähigkeit zur Unterrichtsplanung – längsschnittliche Analysen zum Planungshandeln bei Studierenden der Wirtschaftspädagogik

Dr. Elisabeth Riebenbauer
Karl-Franzens-Universität Graz

 

Scaffolding und Unterrichtsgestaltung – Eine prozessanalytische Studie zur Planung und Durchführung von Unterricht im berufsschulischen Kontext

Dr. Rico Hermkes, Manon Heuer-Kinscher, Prof. Gerhard Minnameier
Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Gruppendiskussionen und ihr Einfluss auf den Lernerfolg – Eine Videostudie im problemorientierten Wirtschaftsunterricht

Dr. Christin Siegfried
Goethe-Universität Frankfurt am Main

 

Qualität von Lehrererklärungen im Rechnungswesen aus der Sicht von Beobachtenden und Schüler*innen

Patricia Köpfer1, Dr. Stefanie Findeisen2, Prof. Eveline Wuttke1
1Goethe-Universität Frankfurt am Main, 2Universität Konstanz

Wechselspiele geschlechtlicher Be- und Ent | Grenz | ungen
Virtual location: Zoom Seminar room 21
 

Chair(s): Alina Zils (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland), Mart Busche (Alice Salomon Hochschule Berlin)

 

Presentations in this panel

 

Ir_relevanz von Geschlecht auf dem Spielplatz

Alina Zils
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

 

Post-souveräne Männlichkeiten?

Mart Busche
Alice Salomon Hochschule Berlin

 

„Kosmetik, Körper und Kritik. Performative Geschlechterpraxis und die Grenzen der Kritik“

Prof. Britta Hoffarth
Stiftung Universität Hildesheim

 

Die Willkürlichkeit, Widersprüchlichkeit und Gewaltförmigkeit binärer Geschlechterkonstruktionen, -grenzen und -inszenierungen am Beispiel der Bildungsarbeit mit Videoclips

Dr. Tamás Jules Fütty
Europa-Universität Flensburg

Widerständigkeit und Agency von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in transnationalen Bildungsräumen
Virtual location: Zoom Seminar room 33
 

Chair(s): Prof. Christian Imdorf (Leibniz Universität Hannover), Prof. Lysann Zander (Leibniz Universität Hannover)

Discussant(s): Prof. Dagmar Strohmeier (FH Oberösterreich), Dr. Ingrid Tucci (Laboratoire d’Economie et de Sociologie du Travail)

 

Presentations in this panel

 

Internationales Studieren als Bildungsstimulation? - Fallrekonstruktionen zur Adoleszenz in transnationalen Erfahrungsräumen in der globalisierten Moderne

Prof. Boris Zizek1, Dr. Xu Zhao2
1Leibniz Universität Hannover, 2University of Calgary

 

International students’ thriving – the role of instructors’ mindsets, students’ self-efficacy beliefs, and sense of belonging

Jannika Haase, Lysann Zander
Leibniz Universität Hannover

 

German Adolescents’ Technical Support in Immigrant Families’ Adaptation in Switzerland

Prof. Peter F. Titzmann, Lara Aumann
Leibniz Universität Hannover

Zu den un/begrenzten Möglichkeiten der Dinge. Praxistheoretische Forschung zur Kontingenz pädagogischer Dingpraktiken
Virtual location: Zoom Seminar room 04
 

Chair(s): Prof. Kerstin Rabenstein (Universität Göttingen, Deutschland), Prof. Daniel Rode (Paris-Lodron-Universität Salzburg), Prof. Ulrike Kranefeld (TU Dortmund)

Discussant(s): Prof. Jochen Lange (Universität Koblenz Landau)

 

Presentations in this panel

 

“Eigentlich hat jedes Papier auch andere Töne…” - Soziomaterielle Praktiken der Bedeutungszuschreibung beim Musizieren mit Alltagsgegenständen

Jan Duve, Prof. Ulrike Kranefeld
TU Dortmund

 

Die Socken in den Mülleimer. Alltagsdinge als Unterrichtsdinge in Online-Videos im Homeschooling im Fach Sport

Prof. Daniel Rode1, Dr. Benjamin Zander2
1Paris-Lodron-Universität Salzburg, 2Universität Göttingen

 

Einspannungen – Dinge als eigensinnige Mitspieler bei der Herstellung von Schulklassen

Prof. Kerstin Rabenstein
Universität Göttingen

Zur bindungstheoretischen Dominanz bei Gefährdungseinschätzungen in der frühesten Kindheit. Historische Spuren, theoretische Verortungen und empirische Befunde
Virtual location: Zoom Seminar room 15
 

Chair(s): Prof. Maren Zeller (FH OST, Schweiz), Bettina Grubenmann (FH OST, Schweiz)

 

Presentations in this panel

 

Der Hospitalismus-Diskurs in der Schweiz. Ein regionalräumlicher Vergleich

Dr. Michel Christian, Giacomo Müller
FH OST, Schweiz

 

Die Entdeckung Bowlbys. Säuglingsheime und Bindungstheorie in Westdeutschland nach dem Zweiten Weltkrieg

Dr. Felix Berth
DJI München, D

 

Theorie und Praxis der Bindungstheorie. Eine kritische Bestandsaufnahme

Prof. Heidi Kelle
Uni Osnabrück, D

Zwischen Be- und Entgrenzung von Zeit und Raum – Pandemie als krisenhafte Erfahrung
Virtual location: Zoom Seminar room 20
 

Chair(s): Dr. Lilli Riettiens (Universität zu Köln, Deutschland)

Discussant(s): Prof. Mandy Schiefner-Rohs (TU Kaiserlautern)

 

Presentations in this panel

 

Zur strikten Zuteilung von Zeit und Raum – Subjektives Zeitempfinden unter Quarantäne

Dr. Lilli Riettiens
Universität zu Köln

 

›Die Zukunft kann nicht beginnen‹ – Digitalität, Temporalstruktur und Bildung

Dr. Christian Leineweber
FernUniversität in Hagen

 

Selbsterzählungen zum Empfinden von Zeit und Raum – Rekonstruktion studentischer Pandemie-Erfahrungen

Prof. Sandra Hofhues
FernUniversität in Hagen

Zwischen Transformation und Persistenz. Grenzverschiebungen in Schule und Unterricht im Kontext der Corona-Pandemie
Virtual location: Zoom Seminar room 02
 

Chair(s): Prof. Petra Herzmann (Universität zu Köln, Deutschland)

 

Presentations in this panel

 

Zur ‚Digitalisierung‘ unterrichtlicher Praktiken im Online-Unterricht

Dr. Andrea Bossen
Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg, Deutschland

 

Unterrichten ‚ohne Klassenzimmer‘: Habituelle Orientierungen von Lehrer*innen im Kontext bildungspolitischer Erwartungen in der Covid19-Pandemie

Prof. Petra Herzmann
Universität zu Köln, Deutschland

 

Berufskultur und Transformativität – Empirische Rekonstruktionen zum Zusammenspiel von Fremd- und Selbstpositionierungen von Lehrer*innen zur „Corona-Krise“

Prof. Fabian Dietrich1, Dr. Nele Kuhlmann2, Julia Spitznagel1
1Universität Bayreuth, Deutschland, 2Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland

 

Die Schule in der Familie – Familiale Positionierungen zu pandemiebedingten Grenzverschiebungen

Dr. Julia Labede
Leibniz Universität Hannover, Deutschland

 
4:15pm Farewell
Virtual location: Zoom Seminar room 01

The poster prizes will be presented at the farewell: A poster award of the DGfE in cooperation with the publishing house Barbara Budrich (Information in German: https://www.dgfe.de/dgfe-kongresse/posterpreis) and an audience award.


 
Contact and Legal Notice · Contact Address:
Privacy Statement · Conference: DGfE-Kongress 2022
Conference Software - ConfTool Pro 2.8.96+TC
© 2001–2022 by Dr. H. Weinreich, Hamburg, Germany